Und noch eine die sich traut


 und es kaum erwarten kann :laughing:

Hallo alle Zusammen!

Es ist unglaublich, mein Freund und ich heiraten zwar erst am 01.09.07 kirchlich, aber ich kann es auch kaum erwarten. Ich habe im Juni diesen Jahres einen wunderschönen Antrag in der Toskana bekommen und seitdem gibts natĂŒrlich kein anderes Thema mehr :blush: 


Wir haben auch schon ne ganze Menge organisiert
 Location, Musik, Pfarrer etc. Das Motto wird sein “Hochzeit im GrĂŒnen”, denn die Location liegt auf einer “grĂŒnen Insel” in der Jagst (Fluss bei uns in der NĂ€he). Da wir ja noch jede Menge Zeit haben, möchte ich gerne die Einladungskarten, MenĂŒ-Karten, Tisch-Karten und Kirchenblatt selber entwerfen/basteln. Mein Problem ist nur
 mir fehlen die Ideen. Ich wollte mir ein paar EntwĂŒrfe machen. Das Ganze soll sich natĂŒrlich auch in der Deko (Kirche & Location) wieder spiegeln. Es wĂ€re einfach toll, wenn jemand ein paar Ideen hat.

Dann gibt es da noch einen Punkt der mich ziemlich beschĂ€ftigt. Ich denke es reicht vollkommen, wenn ich im MĂ€rz/April losziehe in Sachen Brautkleid. Ist das zu spĂ€t? Hab schon öfter mal gehört, dass das “Beste” dann bereits weg ist?!? Was könnt ihr mir da empfehlen???

Übrigens
 ein dickes Lob fĂŒr Eure Zeitschrift & Internet-Seite
 es gibt hier wirklich tolle Ideen!

Liebe GrĂŒĂŸe von
Krischdel

Hallo Krischdel,

herzlich willkommen hier!
Ich heirate erst nÀchstes Jahr am 02.10. und kann es total nachvolziehen, dass du es kaum noch erwarten kannst, mir geht es genauso. Doch die Vorbereitungszeit ist ja acuh wunderschön.

Unsere Euinladungskarten hab ich auch selbst gebastelt und schöne Anregungen in Bastelheften dafĂŒr gefunden, hatte im Internet nichts gesehen und kannte da auch dieses tolle Forum noch nicht :smiley: . Du wirst hier sich noch eine Menge Ideen bekommen.

So jetzt erstmal viel Spaß bei deinen Vorbereitungen!

Liebe GrĂŒĂŸe
Conny

Hallöchen Krischdel!!!

Bin auch neu hier und kann dich auch vollkommen verstehen!!!

Was das Brautkleid angeht haben mir die zwei GeschĂ€fte in denen ich bis jetzt war gesagt, dass man am besten im Januar/Februar kommen soll, da dann die meisten neuen Modelle vorhanden sind. Da die meisten Hochzeiten im Sommer stattfinden, haben sie mir gesagt, sind dann danach auch schnell die schönsten Kleider weg und es dauert wohl 3-6 Monate bis ein Kleid geliefert wird. Danach muss es noch geĂ€ndert werden und da wartet man doch lieber nicht bis zur letzten Sekunde. Also mich wĂŒrde das verrĂŒckt machen, wenn mein Kleid nicht rechtzeitig vor der Hochzeit da wĂ€re!!!

Liebe GrĂŒĂŸe!!
Sweety

Hallöchen Krischdel!!

erstmal herzlich willkommen hier im forum.

hast du denn schon eine idee welche farbe eure deko haben soll? danach könntest du dann die einladungen richten.

ich habe dieses jahr am 1.9. geheiratet und war anfang april mein kleid kaufen. es hat 4 monate gedauert bis es fertig war. es kommt darauf an wie groß das brautmodenfachgeschĂ€ft ist, je grĂ¶ĂŸer um so mehr hersteller und kleider.
aber mal davon abgesehen wenn du erstmal in einem geschÀft drin bist und du ein kleid anhast und es ist dann wirklich DEIN kleid sind dir die anderen kleider egal. :smiley: verstehst du was ich meine?

wĂŒnsche dir nun viel spaß hier im besten forum der welt.

und ĂŒber das lob wird sich chrsitine bestimmt sehr freuen.

lg
brina

Hallo Krischdel,

herzlich willkommen bei den verrĂŒckten Weibern hier
ich kann schon bald gar keinen Tag mehr zĂ€hlen an dem ich nicht geschaut habe welche tollen neuen Ideen oder Berichte es gibt. :wink:

Das ist ja sĂŒĂŸ-ich habe meinen Heiratsantrag auch diese Jahr in der Toskana bekommen: am 21.Mai

LG Koboldine

Hey Krischdel,

unsere Hochzeit hat auch das so ein wenig das Motto “GrĂŒne Hochzeit”


Wir heiraten nÀchstes Jahr am 22.06 standesamtlich und auch kirchlich.
Und ich werde auch alle Deko selbst machen. Meine Hochzeitskarten habe ich schon fertig. Das heist ich muss zwar noch ein paar basteln aber der Grundentwurf und ein ca 25 Karten sind fertig. Das Problem ist ( So war es bei mir) Ich habe fast jeden Tag den Entwurf geÀndert, mich dann aber endlich entschieden
mein Verlobter, welch Wunder, fand alle toll

Die sind jetzt cremĂš farben und mit goldgrĂŒnen Papier und einer Efeuranke verziert ( die habe ich mit einem BlĂ€tterstanzer gemacht) sieht echt sĂŒĂŸ aus und jeder weiß was einen auf der Hochzeit erwartet


Meine Deko wird auch sehr romantisch grĂŒn ausfallen. Ich dachte an viel ĂŒppigen Efeu und große BlĂŒten ( ich möchte aber keine Rosen, vor allem keine roten) Ich finde Lilien klasse. FĂ€nd auch Schwimmkerzen toll.aufjeden fall waldig elegant
( Gibt es das
hhhmmm, jetzt schon
)
Mache die Tischkarten so dass sie auch dunkelgrĂŒn sind
auf einer Seite die Personen und auf der anderen Seite steht was es zu essen gibt.

Was hast du denn fĂŒr Ideen
so ein paar spritzige einfĂ€lle zum waldig-eleganten Look kan ich doch immer ÂŽvertragen


Lieben Gruß Nadine

ich habe ganz tolle ideen unter www.cartalia.com gefunden

viel vergnĂŒgen beim ideen holen und basteln
bix

Hallo MĂ€dels,

vielen Dank fĂŒr Eure tollen BeitrĂ€ge, freut mich richtig!

Bzgl. des Brautkleids werd ich wahrscheinlich wirklich im Jan./Feb. losziehen. Kann es ja sowieso kaum noch erwarten, so auch meine Mum und meine Trauzeugin. Die werden nÀmlich mit von der Partie sein.
Hoffe das ist den Damen im Brautmodenladen nicht zu viel. Da ich gebĂŒrtig aus Köln bin, werde ich mich da auch umschauen. Dachte das so an die Festtruhe in Köln. War da schon mal jemand? Kann mir den Laden jemand empfehlen (auch in Bezug auf Preise etc.) ?

Gestern abend hab ich mich mit ner Freundin “versucht” Karten zu basteln. Das ist nach hinten los gegangen. Als ich die Karten abends meinem ZukĂŒnftigen gezeigt hab, hat er nur gelacht 
 zurecht :confused:
Hab nun eine weitere Idee
 Ich suche mir einen Baumstumpf und ritze dort ein Herz ein mit unseren Initialen und dem Datum 01.09.2007. Das ganze fotografiere ich und klebe es auf schönes Papier, in die Mitte schreib ich dann die Daten. Was haltet ihr davon?

An die Deko hab ich bis jetzt noch nicht wirklich viel gedacht, wobei mir Deine Idee @Triene schon sehr gefĂ€llt mit dem Efeu und den Schwimmkerzen. Da wir recht schmale Tische haben werden, ist der Platz leider begrenzt. Bei dem Thema “Deko, Blumen” etc. hab ich relativ GlĂŒck 
 meine Mum arbeitet in nem Blumenladen und hat immer recht gute Ideen. Die lĂ€sst es sich auch nicht nehmen, mir den Brautstrauss zu machen :smile: Ich soll ihr nur sagen, wie er ausschauen soll. In der akt. Weddingstyle ist ein klasse Strauss drin, find ich. Mit Rosen und kleinen Margaritten. So stell ich mir auch die Deko auf den Tischen und in der Kirche vor. Auf jeden Fall grĂŒn/weiß
 vielleicht noch ein Touch gelb???

Ich hab noch ne Frage. Braucht man fĂŒrs Standesamt auch das Taufzeugnis?

@Koboldine: Wo hast Du denn Deinen Antrag in der Toskana bekommen :smile: ?

Liebe GrĂŒĂŸe an Euch Alle,
Krischdel

Hallo Krischdel,

ein herzliches Willkommen bei uns im Forum und wie ich lese, steckst Du ja auch schon mitten in den Planungen.

In Bezug auf Dein Brautkleid verfalle bitte nicht in Panik, denn in guten BrautgeschĂ€ften geht die tolle Auswahl niemals aus - weder am Ende noch am Anfang des Jahres. Man hat am Ende eines Jahres nur meist das GlĂŒck, daß man die Kleider der “alten” Kollektion gĂŒnstiger bekommt, wenn Kollektionsumstellung ist. Die Zeit ist aber sicher jetzt schon vorbei. Da Du im September heiratest, dĂŒrfe Jan/Feb ausreichend sein.

Und wenn Du dann Deine Mama und Deine Trauzeugin mitnehmen möchtest, dann tue das auf alle FĂ€lle, denn sie werden Dich gut beraten können, da sie Dich am besten kennen. Und den Damen in den GeschĂ€ften ist das egal - sofern nicht die ganze Verwandtschaft und Bekanntschaft anrĂŒckt. Ich glaub, in meiner Praxis hatte ich mal eine Braut, die ungelogen 10 Leute im Schlepptau hatte. Da mußten wir doch einige Leute dann bitten, draußen zu warten.

BezĂŒglich Eurer Deko stellt sich mir die Frage, ob Ihr gemeinsame Hobbies oder Erlebnisse habt, die Ihr in der Papeterie und in der Deko widerspiegeln lassen könnt?

Ich wĂŒnsch Dir viel Freude im Forum und freu mich auf eine schöne Zeit mit Dir :wink:

Liebe GrĂŒĂŸe
Jana

Hallo Jana :smile:

Danke Dir fĂŒr die guten RatschlĂ€ge und die liebe BegrĂŒssung!

Ich werde bzgl. des Kleides jetzt einfach mal ruhiger und ziehe ganz gemĂŒtlich im Jan.od. Feb. los. Das schlimme ist, dass man es kaum erwarten kann :blush:

Wir haben 2 gemeinsame Hobbies
das Kochen und Salsa-Tanzen.
Ich hatte mir auch schon ĂŒberlegt bsp.weise anstatt TischkĂ€rtchen, kleine “KochbĂŒcher” zu erstellen, in dem unsere Lieblingsrezepte stehen und als Cover den Namen des jeweiligen Gastes. Das soll dann gleichzeitig auch das “Give-Away” werden. Aber ich glaub da mute ich mir wahrscheinlich zu viel vor. Was hĂ€lst Du von der Idee??
Ich will keine “einfachen” TischkĂ€rtchen. Vielleicht hat jemand auch dazu Ideen???

Liebe GrĂŒĂŸe
Krischdel

Hi Krischdel!
Backt doch fĂŒr jeden Gast ein PlĂ€tzchen, das passend zur Tischdeko eine bestimmte Form hat und auf das ihr mit Lebensmittelfarbe den Namen schreibt?! Finde ich eigentlich eine ganz ,sĂŒĂŸe’’ Idee.
Und wenn ihr wollt, dass die GÀste es als Andenken mitnehmen können, könnte man ja einen Salzteig nehmen. Der wird doch ziemlich hart und so, oder???
Hatten wir nĂ€mlich auch schon ĂŒberlegt!

Liebe GrĂŒĂŸe!
Samira

Hi Sweety,

das ist wirklich auch eine sehr gute Idee, die werde ich gleich heute Abend mal vorschlagen
Dank Dir :smile:

Mal sehn, was mein SĂŒĂŸer dazu sagt. Werde Euch auf dem laufenden halten.

Liebe GrĂŒĂŸe,
Krischdel

Hi Sweety,

das ist wirklich auch eine sehr gute Idee, die werde ich gleich heute Abend mal vorschlagen
Dank Dir :smile:

Mal sehn, was mein SĂŒĂŸer dazu sagt. Werde Euch auf dem laufenden halten.

Liebe GrĂŒĂŸe,
Krischdel

Hallo Krischdel,

ich habe meinen Antrag im “I Musicanti” in Torrita di Siena einem kleinen mittelalterlichen Ort in der NĂ€he von Montepulciano bekommen.
NĂ€heres kannst du bei meiner Vorstellung (Koboldine und ihr Traumprinz) lesen :smile:

Und Du ???

LG Koboldine

Hi Krischdel,

die Idee mit den “KochbĂŒchern” fĂŒr Eure GĂ€ste finde ich gut und bin mir ĂŒberzeugt, daß Dir im Laufe der nĂ€chsten Wochen noch eine ganze Menge andere Dinge einfallen.

Das Thema Gastgeschenke ist unerschöpflich und kann in jeder Hinsicht ausgebaut werden.

Ich persönlich verschenke gern Dinge, die man entweder gleich aufmampfen kann :wink: oder irgendwie weiterbenutzen kann - wobei wir da wieder bei Deiner Idee mit den “KochbĂŒchern” sind.

Das Thema Kerzen finde ich auch immer sehr schön, denn welcher Gast stellt sich nicht gern eine hĂŒbsche Kerze hin und macht es sich bei Kerzenschein gemĂŒtlich.

Liebe GrĂŒĂŸe
Jana

Hallöchen Zusammen :smile:

@Koboldine: Hab deinen Beitrag gelesen
 sooo schön romantisch :smile: toll!
Den Ort jedoch kenn ich leider nicht, dabei waren wir auch in der Kante.
Ich hab meinen Antrag am 09.06.06 in Casole di val DŽElsa (NÀhe Siena) bekommen. Traumhaft schön ist es einfach dort, kann ich nur jedem empfehlen. Leider war die Zeit zu kurz (waren nur eine Woche da)

Bzgl. der Deko gefÀllt mir sehr die Idee mit OlivenbÀumchen und Rosmarin. Das passt zu uns, da wir beide auch totale Italien-Fans sind.
Dennoch tendieren wir dazu unsere Hochzeitreise nach Andalusien zu machen. Hat da schon mal jemand Urlaub gemacht?

Die Idee mit den kleinen Kuchen als “Tischkarte” find ich auch sehr gut. Ich mĂŒsste dann nur ne passende Form finden.

Ich werde mich am Wochenende auch nochmal mit dem Thema “Karten” beschĂ€ftigen, ich hoffe es kommt was gutes bei rum. Werde berichten


Liebe GrĂŒĂŸe
Krischdel