Unser spruch für die einladung - brauche eure hilfe

hallo zusammen,

wir sind in der endphase der kartengestaltung.

nun wissen wir nicht genau, wie wir unseren hochzeitspruch schreiben sollen.

wir haben folgende varianten (text steht innen links - mittig):

Wir müssen nicht…
Wir brauchen nicht…
Wir wollen ganz einfach…
verheiratet sein…(oder mit !)

Wir müssen nicht…
wir brauchen nicht…
wir wollen ganz einfach…
verheiratet sein…(oder mit !)

Wir müssen nicht,
Wir brauchen nicht,
Wir wollen ganz einfach:
verheiratet sein!

bitte einmal eure meinung bzw. andere vorschläge!

ganz vielen lieben dank!

Ich wäre für die 3.Variante.

Ich würde auch die dritte Variante nehmen und “veheiratet sein!” in Großbuchstaben schreiben:

Wir müssen nicht,
Wir brauchen nicht,
Wir wollen ganz einfach:
VERHEIRATET SEIN!

Moin!

Hab hier noch welche:

Unser JA ist ein JA, kein jaja, kein probehalber,
kein vielleicht, kein unter Umständen und auch kein naja,
denn wir müssen nicht, wir brauchen nicht-wollen einfach!

oder:

Voller Spannung erwartet,
auf vielfachen Wunsch
und doch
aus eigenem Willen…
…sagen wir nun endlich JA!

bei den Varianten von dir würde ich das so machen:
wir wollen ganz einfach…
…verheiratet sein!

Bin gespannt was du nimmst! Viele liebe Grüße

Kim

liebe mädels,

vielen dank für diese schnelle unterstüzung!

manchmal sieht man den wald vor lauter bäumen nicht :smiley:.

wir haben uns nun für

Wir müssen nicht,
wir brauchen nicht,
wir wollen ganz einfach…
… verheiratet sein!

(also bo´s vorschlag) entschieden.

groß geschrieben fanden wir auch nicht schlecht.
da wir aber auf der anderen seite etwas sehr groß geschieben haben, wäre das zuviel geworden.

lieben dank nochmal!!!

Schön, dass ich helfen konnte!