Unser Traumtag in Rosa&Grün!

Hallo meine Lieben!

Auch ich will hier nun von unserem Traumtag berichten:

Freitag 08. September:
Freitag morgen bin ich, wie die letzten Tage schon sehr früh aufgestanden um die letzten wichtigen Vorbereitungen zu treffen. Ausserdem wollte ich wach sein, wenn die Frau vom Trauringladen anruft um zu sagen, dass unsere Ringe doch noch pünktlich fertig geworden sind( hatten sie 5Wochen vorher bestellt, sind drei Wochen vorher geliefert worden, aber mein Ring war falsch und musste zurückgeschickt werden…!!).
Meine Eltern haben den Sekt zum Standesamt gebracht, damit die den am Samstag gekühlt ausschenken können.
Ich hab die Blumen abgeholt und mich an die Blumendeko gemacht. Frau vom Trauringladen ruft doch noch an!!! Mann Bescheid gesagt, er soll die Ringe auf dem Weg nach Hause abholen!!! :laughing:Dann Mittagessen und ab zur Location.
Da hat mein Verlobter schon mit der Freundin des Trauzeugen( den hat die Bundeswehr nochmal schnell 4Wochen auf Lehrgang nach Stralsund geschcikt, als er fragte ob er den Freitag frei bekommt, und musste Freitag Abend noch bis zu und fahren…), seiner Mutter und deren Schwester angefangen.
Wir haben die Tischdeko fertig gemacht, die selbstgebastelte Lampionkette aufgehängt, Fackeln verteilt… ! Kleinen Krach wegen den Hochzeitaauto gehabt( Er wollte keines und seins war kaputt, Papa hatte die Failie im Auto, also blieb nur mamas mintgrüner Twingo! Hat ihn tierisch aufgeregt, er würde sich damit zum Vollidioten machen! Aber was soll ich sagen: Ich hab noch nie einen so süßen Twingo gesehen!!! Zitat von Sonntag:" Der Twingo hat echt total süß ausgesehen und super zu uns gepasst!" Noch Fragen?!!)
Danach bin ich samt Trauzeugin nach Bonn um meine Schwester mit den Fondantrosen im Laden abzuholen, dachte ich bin in 1,5 Stunden wieder da…haben aber schon ne Stunde hin gebraucht, dann keinen Parkplatz gefunden. Hab mich einfach mitten in die Tiefgarage gestellt und meine Trauzeugin drin sitzen lassen, damit sie notfalls das Auto wegfährt…bin los meine Schwester holen. Hab im Laden 35!!! Euro für 150 Rosen bezahlt( ich glaub der Typ hatte einen an der Klatsche, hatte mit 100!!!Euro gerechnet), dann im Eiltempo nach Hause, wieder 45 Minuten!
Dann haben wir den Fortschritt im Hof begutachtet, Papa war mittlerweile auch mit den Tischen& Bänken eingetrudelt. Noch schnell Tische gedeckt und der Freundin des Trauzeugen die Haare aufgedreht, bei zwei Friseuren geht das ja schnell :smiley:

Um 20.30 nach Hause, zusammen mit meiner Trauzeugin und meinem Bruder noch Salate vorbereitet und die Muffins verziehrt. Zum Schluss noch schnell Wimpern färben, man sieht, bei uns ist es immer etwas unorganisiert… :blush:
Nachdem meine Trauzeugin weg war wollte ich eigentlich ins Bett hatte allerding einen akuten Nervösigkeitsflash und hab noch schnell Anstecker für unsere Eltern aus den übrig gebliebenen Rosen gemacht…
Um 1.30Uhr doch ins Bett!

Samstag 09. September: Hochzeitsmorgen!!!
Um 5.00 klingelt der Wecker, ohne Tee geht nix!!
Schleifen, Bänder und Schild ans Auto gemacht( Der Twingo war so süß und es sah aus, als würde er sich riesig freuen, kein Auto auf dieser Welt war in dem Moment stolzer als mamas Twingo! Wenn er gekonnt hätte, hätte er mit den Augen gezwinkert und gelächelt! Keine Sorge, mir gehts gut :blush: !), Strauss für die Trauzeugin gebunden( haben wir im Nachhinein zu Hause vergessen, kam dann auf den Friedhof…).
Um 7.00Uhr kommt meine Trauzeugin( mit Lockenwicklern im Haar) zum Make-up und Haare machen- zu diesem Zeitpunkt bin ich sehr nervös und hab ab da ein Dauergrinsen im Gesicht!
Alle anderen schlafen noch und wir genießen die zeit zusammen, trinken unseren ersten Piccolo! Jeder der aufwacht besucht uns im Bad und diese Zeit hab ich sehr genossen, warum weiß ich nicht so genau…
Als alles fertig ist, hilft sie mir noch beim Ankleiden und fährt dann nach Hause sich selbst fertig machen.
Mama und meine Schwester haben Probleme mit ihren Haaren- also raus ausm Kleid und Fön in die Hand- gelernt ist gelernt!
Wieder rein ins Kleid und ab zum Standesamt!
Als Papa das Auto aus der Garage fährt muss ich heulen, haben die beiden doch glatt ein Gesteck bestellt und was soll ich euch sagen, da war es aus mit der Fassung! Musste sehr zur Verwunderung meines Papas losheulen…Aber Mama hat gleich geschimpft, wenn wir nicht gleich los fahren heiratet Daniel ne andere! Also los…
Vor dem Standesamt herrscht Tohuwabohu! ALLE sind da! Ich treffe meinen Verlobten, der mir meinen (selbstbestellten) Brautstrauß überreicht! Ich bin total begeistert, warum? Könnt ihr auf den Fotos sehen!Allerdings hatte er die falsche Krawatte an…
Während wir auf die Standesbeamtin warten, sehe ich meine alte Ballettlehrerin um die Ecke biegen und freue mich total, ich weiß, dass sie an und zu Überraschungen zu Hochzeiten ihrer Schülerinnen macht und freue mich sehr dass sie das bei mir auch macht! Allerdings läuft sie an mir vorbei und sagt:" Ihnen auch viel Glück, aber sie sind die falsche Braut!" :confused: !!! Schade denke ich und begrüße weiter unsere Freunde. Bis ich sie nochmal höre und merke, dass sie doch ich gesucht hat! Allerdings hat sie mich nciht gleich erkannt, da ich damals noch blond war und mittlerweile braun bin! Sie hatte uns 35! Blumenkinder mitgebracht, die uns den ganzen Weg ins Trauzimmer und zurück den Weg mit Blumen bestreut haben! Es war eindfach unbeschreiblich süß!!
Die Trauung war ganz toll, obwohl die standesbeamtin nur mich kannte hat sie unsere Geschichte wunderbar mit einbezogen und alles so gemacht wie wir es uns gewünscht hatten! Wir waren alle ganz ergriffen und haben kollektiv geheult! Zum Abschluss hat sie uns ein kleines Bäumchen geschenk, das, wie unsere Liebe, weiter wachsen soll. UNd von der Stadt gab es ebenfalls einen Baum im " Wäldchen der Jungvermählten", den wir nächstes Jahr gemeinsam mit anderen Brautpaaren zusammen pflanzen werden!
Nach der Trauung gab es im Foyer des Standesamtes den Sektempfang und wir mussten das obligaTORISCH hERZ AUS EINEM bETTLAKEN SCHNEIDEN; Angeblich stimmte was mit der Schere meines Mannes irgendwas nicht… :wink: ! Meine alte Jazzgruppe, hat “Meinen Tanz”, den ich damals als Solistenbraut getanz habe , aufgeführt! Ich war gerührt und wenn mein Kleid für diesen Zweck nicht zu eng gewesen wäre hätte ich mitgemacht!
Auf dem Weg raus musste Daniel mich über und unter Schnüre an denen Rosa und Grüne Herzen hingen, tragen und Rosa Rosen einsammeln! Das ganze Auto war über und über mit Blütenblättern geschmückt, es war einfach unglaublich, was sich unsere Freunde alles haben einfallen lassen!

Danach ab in den Stadtwald zum Fotos machen udn dann in die Location, wo wor schon sehnsüchtig erwartet wurden. Wir wurden nochmal mit Blütenblättern beworfen und waren überwältigt, wie sehr sich so eien Location doch verändern läßt, besonders, wenn sie angefüllt ist mit Menschen die man liebt!

Daniel hat das Fass angestochen( der Hammer war weg, so musste ein Stein herhaltet, aber in der Not wird man ja erfinderisch!), und dann haben wir das Büffet eröffnet. Neben den geplanten Salaten, Platten usw. hatten meine Eltern noch alle meine Lieblingsvorspeisen bei unserem Italiener bestellt…verhungert sind wir als nicht!
Nach dem Essen, haben wir mit Kuchen im Gepäck einen kleinen Abstecher zu Daniels Papa und seiner neuen Frau gemacht, da sie zu feier nicht eingeladen werden konnten, da die Feier im Hof von Daniels Mama statt fand- wie gesagt, alles etwas chaotisch. Die haben sich riesig gefreut, dass wir an unserem Hochzeitstag noch vorbei gekommen sind!
Wieder hoch und dann kamen die ersten Geschenke, Einmalkameras aus denen uns dann ein Fotoalbum zusammengestellt wird! Meine zwei jüngsten Geschwister hatten aus Lego “unser Traumhaus” gebaut und alles mit der Webcam meiner Schwester dokumentiert! Die Bilder sind zum Schreien komisch und wir haben herzlich gelacht! Diese Idee war einfach total süß!!
Mein Bruder hatte verschieden Spiele vorbereitet und sie über den nachmittag und Abend verteilt und wir hatten wirklich verdammt viel Spaß damit!
Die Überraschung meines Mammes waren 30 Rosa&Grüne Luftballons an denen unsere Gäste Karten befestigt hatten wo sie etwas für uns drauf geschrieben hatten! Das Bild wo sie alle steigen ist eines meiner Lieblingsbilder!
Danach kam die Hochzeitstorte!
Meine Schwester musste feststellen, dass 150 Rosen nicht genug waren, aber es war keine Zeit mehr noch mehr zu machen, außerdem hat sie die mühsam aufgetriebenen Schmetterling vergessen…sah aber auch so super aus und die Schmetterlinge waren schnell vergessen! Allerding hatte auch keiner gemerkt, dass meine Mama noch mal weg ist um die liegengebliebenen Muffins für meinen Bruder zu holen und als sie wiederkam war die Torte aschon angeschnitten :confused: .

Nach dem Kaffee war eigentlich Ende geplant aber irgendwie wurden wir die anderen nicht los und wollten es auch gar nicht! Es war einfach zu schön alle zusammen zu haben.
Haben dann beschlossen noch ein paar Fotos mit Freunden und Familien zu machen. War super lustig! Haben dann doch noch eine kleien Tanzrunde eröffnet, alle unsere Gäste standen mit Teelichtern in den Händen um uns rum, wöhrend wir getanz haben! Es war ja schon dunkel und ein wundervolles Licht, so als würden Daniel und ich unter einem Sternehimmel tanzen!
Gegen 12 sind die meisten gegangen und um 2.30Uhr haben wir die letzten daran gehindert, dass letzte Fässchen noch zu öffnen. Aber an Schlaf war noch lange nicht zu denke! Unsere Freunde hatten kreuz und quer durch unser Zimmer Paketschnur gespannt, alles mit Rosenblüten, Herzkonfetti und Luftballons geschmückt und eine Flasche Sekt dazugestellt! Wenn ich nicht schon so viel geheult hätte und nicht so müde gewesen wäre hätte ich glatt noch ein paar Tränchen vergossen! Wir haben aber nur noch schnell das Bett frei geräumt und sind dann totmüde ins Bett gafallen…

Als Fazit kann ich nur sagen, dass ich, zwei Wochen danach, immer noch total überwältigt bin und es eigentlich nocht nicht so recht glauben kann!!
Dieser eine Tag war einfach wunderschön! Es war phantastisch, diesen Tag mit allen die wir lieben und gerne um uns haben verbingen zu können! Wir haben gemeinsam sehr viel gelacht und auch geweint! Und ich hätte es mir niemals so schön vorgestellt!

Ich hoffe, dass alle von euch so einen wunderschönen Hochzeitstag erlebt haben und erleben werden wie wir!

Bedanken wollte ich mich auch bei euch, da auch ihr hier dazu beigetragen habt, dass dieser Tag der schönste in unserem Leben geworden ist!
DANKE!!

Fotos trudeln erst langsam bei mir ein, werde sie aber immer gleich hochladen! Viel Spaß beim ansehen!

Viele liebe herzliche Grüße
Rike*

Hallo Rike,

herzlichen Glückwunsch und alles alles Gute wünsch ich Euch.
Dein Bericht ist sehr schön, hat wirklich Spass gemacht zu lesen. Mit den Rosen hast ja ein richtiges Schnäppchen gemacht…
Freu mich schon auf die Fotos.

LG Peggy

Hab heute auch die Fotos der Fotographin erhalten und werde auch die gleich hochladen!

Viel Spaß beim Ansehen!

Liebe Grüße
Rike*

Wow, das sind echt schöne Bilder , eine wahnsinns Torte und du siehst sehr, sehr schön aus. Tolle Frisur und gut gelaunte Gäste.
Hach, schmachte…

Liebe Rike,

ich wünsche Euch von Herzen alles Gute zu Eurer Hochzeit und viel Glück auf Eurem weiteren Lebensweg!!!

Danke für den tollen, ausführlichen und so lebendigen Bericht :laughing:

Der Twingo sah doch zum Knutschen süß aus und das Ihr die Fondant-Rosen so preiswert bekommen habt, ist schon ein tolles Schnäppchen.

Liebe Grüße
Jana

Hallo Rike

alles Gute auch von mir! Schöne Bilder - du hast toll ausgesehen! Besonders schön fand ich deine Frisur (und die Torte… :smiley: ).

Herzlichen Glückwunsch von Waldrandfee.

Hallo Rike,

ich wünsche Dir alles Gute in Deiner Ehe!
Das sind wirklich sehr schöne Fotos, besonders beeindruckend sind natürlich die vielen, vielen Blumenkinder.

LG, Marei

Hallo Rike,
auch von mir alles, alles Gute und das das tolle Gefühl noch lange anhält. :smile:
Du sahst umwerfend aus und die Frisur und Torte…toll!!! :laughing:

LG
Nätschi-Knätschi

Hallo Rike,

auch von mir herzlichen Glückwunsch. Du siehst so glücklich aus auf den Bildern!
Da freut man sich richtig beim Angucken mit!

Dini

Hallo Rike!

Auch noch von mir alles Gute zur Hochzeit! Habe mit Spannung deine Bilder bestaunt, du sahst wunderschön aus! Und richtig glücklich :smiley:

LG
Jana

Hallo Ihr,

ja, ich bin auch richtig glücklich und die Torte und die Frisur sind auch Dinge, auf die ich richtig stolz bin. War ziemlich schwer so einen Kopfschmuck zu bekommen wie ich ihn wollte!
Aber am Ende ist doch alles sogeworden, wie ich es mir vorgestellt hatte- sogar noch schöner!

Hab jetzt auch die Fotos der Fotographin online gestellt. Werde sie aber nur für 3 Tage öffentlich machen. Wer sie dann noch ansehen will schickt mir bitte ne PN!

Einen wunderschönen Abend euch allen!
Liebe Grüße
Rike*

hallo rike,

herzlichen glückwunsch und alles liebe für euch beide.

dein haargesteck/frisur war wirklich sehr schön hat dir sehr gut gepasst. ihr habt sehr schöne fotos und du warst eine wirklich hübsche braut, aber - ich hoffe ich darf das sagen - deine zahlreichen blumenmädchen haben mich total verzaubert. die waren ja alle total süüüßßß. ihr beiden in mitten dieser vielen süßen kleinen blumenmädchen, das war ein sooo schönes bild, bin ganz faziniert davon. woher hattest du blos alle die mädel’s und wie sie alle süß angezogen waren … herrlich und sicher ein seltener anblick :wink:

Hei Rike,

sehr schönes Kleid!

Ich fand das Foto wo du schaukelst und das, das wo ihr von hinten beim Weggehen drauf seid sehr gelungen, neben den “normalen” sind solche Fotos immer en Hingucker! Ihr hattet ja auch ne Menge angenehmen Stress, toll, dass es euch so gut gefallen hat!

Ro

Hallo Rike, auch von mir noch einmal herzlichen Glückwunsch zu Eurer Hochzeit!!! Mir gings genauso wie Michy, ich war total entzückt von Euren süßen Blumenkindern :wink: Herrlich!!!
Deine Haare u. das “Drahtgeflecht”(sorry, mir fällt irgendwie gerade nicht der passende Name dafür ein :blush: - das muss das Hochzeitsfieber sein, dass ich gerade habe, denn der Countdown läuft bei mir :wink: ) waren wirklich super toll!!! Das hätte mir für mich auch gefallen. Überhaupt warst Du eine sehr hübsche Braut :smiley: !
Alles Liebe für Euch von Steffi

Hallo Ihr Süßen,

vielen vielen Dank für eure Komplimente! :blush:

Ja, auch mich haben die kleinen Zwerge in ihren Bann gezogen. Sie waren eine Überraschung meiner Ballettlehrerin! Sie macht das manchmal für ihre Schülerinnen und hat alle ihre kleinen animiert zu kommen. Die finden es natürlich auch klasse bei soetwas mitzuwirken und dann auch so hübsche Kleidchen zu tragen!

Meine Frisur und der passende haarschmuck hab ich ähnlich bei “Lilly” auf einem Bild gesehn und mich gleich verliebt…!
Der Haarschmuck ist eine Sonderanfertigung einer Freundin und ich würde ihn jederzeit wieder tragen!

Auch mit den Fotos bin ich sehr zufrieden! Die hat eine Bekannte von uns gemacht und sie hat unsere Ideen super umgesetzt!
Das “von hinten” Bild hab ich abgeguckt, hab es in irgendeinem Fotoalbum ais dem Forum gesehen und fand es einfach mal was anderes!

Alles in allem war es, trotz dem Hochzeitsstress den wir ja alle kennen, ein wunderschöner Tag an den ich ewig denken werde!

@Blueeye:
Ich kann mich sehr gut an die Aufregung erinnern und fiebere mit dir!

Gute Nacht
Rike*