Unsere internationale Hochzeit

Wir haben zwar schon am 09.08.2008 geheiratet, aber leider bin ich erst jetzt – 84 Tage nach der Hochzeit - dazu gekommen einen Hochzeitsbericht zu schreiben, ich hoffe trotzdem, das er euch gefallen wird :smile:

und hier ist er auch schon :wink:

Unser Hochzeitstag hat für mich recht früh angefangen – schon um 7h bin ich mit meiner Oma bei der Friseurin & Kosmetikerin eingetrudelt.

2 Stunden lang haben wir uns verwöhnen und verschönern lassen.

Wieder im Hotel angekommen habe ich ein wenig mit meiner Trauzeugin gefrühstückt und dann ging es auch schon mit dem Anziehens-Kampf los.

Dazu muss ich noch schreiben –als ich mein Brautkleid gekauft habe, hat es super gepasst, im Laufe der Monate habe ich dann leider zugenommen und musste es ein wenig vergrößern lassen, durch den Vor-Hochzeit-Stress habe ich dann aber wieder etliche Kilos abgenommen – ohne es bis zu dem Hochzeitstag gemerkt zu haben!!!

Also musste improvisiert werden – lange Rede, kurzer Sinn – meine Oma & meine Trauzeugin haben das Kleid im Endeffekt auf mich festgenäht und statt dem offiziellen Knopf für die Schleppe – der leider irgendwo verloren gegangen ist :open_mouth: haben sie einen Polster-Knopf drauf genäht – man würde sich wundern wie toll es ausgeschaut und gehalten hat – bis zu dem (absichtlichen) Aufschneiden in der Nacht!!!

Ich kann es bis jetzt nicht verstehen, aber die ganze Zeit war ich total entspannt und ruhig – irgendwie war es eh klar, dass es meine Mädels schon toll hinkriegen werden :wink:

Und wenn man bedenkt, dass sie nebenbei noch dem Bräutigam beim Anziehen geholfen haben – Hut ab!

Kurz nach 10h ist dann auch schon unser Oldtimer beim Hotel angekommen und wurde mit einem Herz aus Blumen geschmückt [cremfarbene & rosa Rosen & Freesien].

Ca. um 11h ging es dann endlich los – ich habe von meinem Süßen einen wundervollen Brautstrauß bekommen und wir haben uns mit dem tollen Auto auf den weg nach Retz gemacht um dort, noch von der Trauungen, Portrait-Fotos zu machen.

Unser Fotograf war so nett und hatte viele tolle Ideen – es war total entspannend und hat irrsinnig viel Spaß gemacht – es hat auch überhaupt nicht gestört, dass wir kurzen Regenschauer hatten – wir sind einfach in die Windmühle rein und haben dort weiter gemacht.

Die 2h, die wir für die Fotos reserviert haben sind wie im Fluge vergangen und schon war es Zeit zu dem Standesamt zu fahren.

Die standesamtliche Trauung war wirklich wunderschön – wir haben uns sehr gefreut, dass wir diesen traumhaft schönen Standesamt gewählt haben und dass wir so ein Glück hatten dort auf den besten Standesbeamten, den wir uns nur vorstellen konnten, anzutreffen – er hat die Trauung sehr persönlich gestaltet und alle Dinge erwähnt, die wir ihm vorher über uns erzählt haben.

Wir haben wirklich eine gute Wahl getroffen, wenn wir uns für Retz entschieden haben, denn einer der weiteren Vorteile war, dass die kirchliche Trauung direkt ein Stock tiefer unter dem Standesamt stattfinden konnte – in der Rathauskapelle, die als eine der anmutigsten Sakralräumen des Rokokostils in Niederösterreich gilt.

Unsere standesamtliche Trauung hat bereits um 14h begonnen, unsere kirchliche sollte aber erst gegen 15h anfangen – was nun mit der freien Zeit? Einfach noch ein paar Gruppen-Bilder machen :wink:

Und schon war hier der Höhepunkt unseres Tages – die kirchliche Trauung.

Kirchenglocken, Orgelspiel und Tränen der Rührung [von dem Vater, der Oma und ein paar Freundinnen der Braut vergossen :wink:].

Etwas vorzeitig vorgetragene Lesung von der aufgeregten Braut-Oma.

Ein gehauchtes „Ja“ und stolz vorgetragenes Eheversprechen [Braut auf Tschechisch, Bräutigam auf Deutsch].

Ein vergessener und nur für die Kamera wiederholter Kuss. :wink:

Und viele nette und ergreifende Gratulationen nach der Trauung.

Seifenblasen-Meer nach dem Verlassen der Kirche.

Und dann die erste Überraschung des Tages – die Gäste haben für uns vor der Kirche einen Spalier aus „Herz-Luftballons“ vorbereitet, durch den haben uns die kleinen Blumenkinder begleitet und vor uns Rosen-Blüten gestreut und auf dem Ende hat uns ein Herz zum Ausschneiden erwartet.

Wir hatten so viel Spaß gehabt und es hat auf einmal so viele (unausgesprochene) Kinder-Träume der Braut erfüllt.

Mit dieser Überraschung sollte es aber nicht enden und so hatten uns noch ein paar andere Spiele und ein Sektempfang auf dem Weg von Retz zurück ins Hotel, wo auch die Hochzeitsfeier statt gefunden hat, erwartet.

Das Hotel „N“ (Ort unserer Hochzeitsfeier) befindet sich in Přímětice, einem ruhigen Vorstadt, am Rande der Stadt Znaim – und wer jetzt überrasch ist, soll wissen – JA, wir sind wirklich über die Grenze gefahren und haben so die Trauungen in Österreich, die anschließende Feier aber in Tschechien gefeiert – unsere Hochzeit sollte eben genau so international sein, wie wir 2 es sind (Bräutigam-ein Österreicher / Braut-eine Tschechin).

In dem Festsaal des Hotels angekommen, konnte die Hochzeitsparty endlich losgehen – und ihr könnt mir glauben, wenn ich euch sage, dass es ein wundervoller Fest bist spät in die Nacht war – wir haben gegessen, getrunken, geredet, getanzt, Traditionen eingehalten und uns an vielen Überraschungen erfreut – wir haben einfach diesen außergewöhnlichen Tag in vollen Zügen genossen!

Was für eine wundervolle Hochzeit :smiley: Ich freu mich sehr für Euch!!! Und auf den Fotos strahlt ihr so sehr, da kommt kein Honigkuchenpferd mit :wink: Ich wünsche Euch von Herzen eine glückliche Ehe!

Und ich dachte schon, du schreibst keinen Bericht, aber das warten hat sich wirklich ausgezahlt. Ein wunderschönes Brautpaar und die Kirche ist wirklich beeindruckend. Wer hat denn die tollen Bilder gemacht?

Wirklich traumhaft schöne Fotos!
Alles Gute für Euch!

Oh wie schön!

Mir gefällt das Bild mit der Windmühle am allerbesten!

Alles Gute für eure Zulunft!

LG

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Und nachträglich alles erdenklich Gute für eure gemeinsame Zukunft! losmi

Wahnsinn!!!

Was für ein schöner Bericht und für wunderschöne Fotos. Bin total begeister von den Fotos, dem Standesamt und der Kirche. Einfach nur WOW :open_mouth:

Ich wünsche Euch alles Liebe für Eure gemeinsame Zukunft als Ehepaar.

LG
Miriam

Ein Bericht richtig zum Mitbrautsein! :smile:
Und die Kirche war/ist ja wirklich ein Traum!!!

Danke für den tollen Bericht. Die Bilder sind wirklich wunderschön geworden. Da musst du den nachfolgenden Bräuten unbedingt den Fotografen empfehlen. Auch eure 3 Locations fand ich sehr schön! Insgesamt: Traumhochzeit! :wink:

LG
Illa

Woooow, ein wunderschönes Paar, Hammer-Fotos und tolle Locations - noch dazu von einem super Fotografen festgehalten.

Einfach traumhaft - herzliche Gratulation! :smiley:

dem kann ich mich nur anschließen: superschöne Fotos von einem Traum-Paar :laughing: :laughing: :laughing: Das hat wirklich nach einer Traumhochzeit ausgesehen! Und: Tolle Location und toller Fotograf!

Ich wünsche Euch noch nachträglich einen guten Start ins Eheleben, alles Liebe für Euch!

Was für schöne Fotos!!!
Ich bin gerade hin und weg… :wink:

Alles Liebe und Gute für euch.

Herzlichen Glückwunsch!!!
Danke für deinen tollen Bericht und die wunderschönen Fotos.

Herzlichen Glückwunsch!!
Die Bilder sind wirklich toll, nimmst du die am Donnerstag eh mit?? :smiley:

Hallo ihr Lieben, vielen Dank für die nette Worte und tolle Gratulationen :smiley:

Ich habe noch ein paar neue Fotos eingefügt – also wenn Lust und Laune hat, … :wink:

@Zukünftige: am Donnerstag wird es 100%-tig noch viele weitere Fotos von mir geben :laughing:

Unser Fotograf war wirklich SUPER – ich habe seine Fotos schon vor Jahren gesehen und wusste – wenn ich mal heiraten werde – dass ich nur ihn haben will!!!
Deswegen haben wir auch in Kauf genommen, dass er aus Tschechien [genauer gesagt aus Brünn] ist –> zum Glück ist Brünn von Retz „nur“ 83 km entfernt :smile:
[er spricht aber leider nur tschechisch & englisch]
Sein Name ist Kamil Saliba happyfish.cz/fotograf ]
Seine Bilder: happyfish.cz/fotograf/galerie.htm
Sein Kontakt: happyfish.cz/fotograf/kontakt.htm

Wer Übersetzungshilfe braucht, kann mich ruhig fragen :wink:

vielen Dank für die vielen Fotos und den tollen Bericht,
verliebt hab ich mich in deinen Brautstrauß, der ist so schööön!!

du meine güte, ist das ein wahnsinn!

die kirche! der fotograf, aber vorallen auch ihr.
das klingt bilderbuch mässig.

herzlichen glückwunsch :smile:

ich muss mir gleich die bilder nochmal angucken g

Oh WoW lucinda!
Was für ein shcöner Bericht!
Die Fotos sind wirklich ein Traum…wunderschön!
Ach ist das schön…ihr saht so toll aus. Wahnsinn!!

LG, Steffi

W U N D E R S C H Ö N!

Genauso wie man sich eine Traumhochzeit vorstellt! :smiley:

Herzlichen Glückwunsch!