Unsere musikalische Traumhochzeit

Wie versprochen, melde ich mich (wenn auch etwas verspätet) mit einem ausführlichen Bericht unserer Hochzeit zurück.
Mal sehn, ob ich diesen unendlich schönen Tag überhaupt in Worte fassen kann.
Nur so viel vorweg… es war einfach traumhaft. Der Tag hätte perfekter nicht sein können…

Schatz und ich haben unseren letzten Abend und die Nacht getrennt von einander bei unseren Eltern verbracht. Trotz allen Befürchtungen habe ich jedoch relativ gut, wenn auch wenig geschlafen.
Um halb 6 Uhr morgens wurde ich durch das „Böller“ schießen geweckt – ist ein alter Brauch der von Freunden am Hochzeitsmorgen organisiert wird.
Danach war an Schlaf nicht mehr zu denken… Mein erster Gedanke war das Wetter… Die Tage zuvor hatte es ja nur geschüttet… Ich also aufgestanden, zum Fenster… es war bewölkt. Aber kein Regen. Das war ja schon mal was! Ich war recht optimistisch. Erstaunlicher Weise machte mir das Wetter an diesem Tag lange nicht so viele Sorgen, wie die Tage zuvor.

Gegen 7 Uhr haben wir alle gemeinsam gefrühstückt. Habe zwar nur einen Kaffee runterbekommen, aber es war total schön, mit der ganzen Familie noch mal in aller Ruhe zusammen zu sitzen.
Um 8 Uhr gings dann zum Friseur inkl. Schminken. Dort war ich sehr entspannt, die Ablenkung durch Friseurin und Visagistin hat mir sichtlich gut getan.
Als ich dann wieder zu Hause war, wurde es richtig ernst… Das Anziehen des Brautkleides konnte beginnen. Meine beste Freundin hat mit dabei tatkräftig unterstützt.
Als ich fix und fertig vor dem Spiegel stand – musste ich erst mal schlucken… Jetzt dauerte es wirklich nicht mehr lange… Ich war sehr zufrieden und fühlte mich sichtlich wohl.
Vor unserem Haus warteten bereits meine Freunde und Verwandten. Es gab dort einen kleinen Umtrunk, ehe wir zur Kirche gingen.
Der Moment, als ich vors Haus kam, war sehr ergreifend. Mein Papa, meinen Tanten, meine Omi, sie standen alle mit Tränen in den Augen vor mir. Ich musste erst mal tief Luft holen, um nicht auch gleich los zu heulen…

Das sind wir, mein Bruder und Trauzeuge - vor unserem Haus:

bild rausgenommen

Die Straße war leider sehr nass, weil es kurz davor noch ziemlich stark geregnet hatte.
Deshalb haben wir meine Schleppe erstmal hochgesteckt. Aber der Saum war trotzdem im nu ziemlich dreckig, was sehr schade war. Aber immerhin, es regnete nicht und so konnten wir uns endlich auf den Weg zur Kirche machen. Wir gingen los, mein kl. Bruder mit Kerze und meine Cousine mit den Ringen voraus, dann mein Bruder (zugleich mein Brautführer und Trauzeuge) mit mir und meine Eltern hinter uns und der Rest der Verwandtschaft.

bild rausgenommen

Die Musikkapelle wartete vor der Kirche auf uns, gemeinsam mit meinem Schatz und seinen Verwandten sowie unzähligen Schaulustigen.
Der Moment, als ich meinen Schatz gesehen habe, war sehr sehr ergreifend. Wir hatten beide Tränen in den Augen, aber er war noch viel ergriffener und aufgeregter als ich. Er hatte richtig gezittert, ich habe meinen Mann noch nie so erlebt. Ich war wirklich sehr gerührt.
Die Menschen um uns rum, haben wir kaum beachtet.
Unser Traupriester hat uns und unsere Gäste vor dem Kirchenportal begrüßt und alle gebeten, in der Kirche platz zu nehmen. Wir sind dann zum Schluss mit dem Priester, Ministranten, Kerzen-und Ringträger in die Kirche eingezogen, begleitet vom Hochzeitsmarsch.

Ich seh schon, ich muss mich etwas kürzer fassen…

Die Messfeier war sehr feierlich, emotional und wunderschön. Die musikalische Umrahmung unserer Sänger war ein Highlight. Unser Trauversprechen hat wunderbar geklappt, danach waren wir etwas gelassener und konnten die restliche Feier richtig genießen. Unsere Kirchenhefte sind bei den Gästen sehr gut angekommen. Der Gottesdienst wurde mit viel Applaus und dem Happy Day beendet. Das war richtig schön.
Beim Auszug hatten wir bedenken, ob es nicht doch regnen könnte… Aber Pustekuchen, ein Strahlender Sonnenschein und tolle Temperaturen sowie unzählige Menschen warteten vor der Kirche auf uns.
Zuerst wurden wir mit einem Blumenmeer und Weddingbubbles überrascht! Das war so schön!

bild rausgenommen

Etwas weiter entfern standen die Fußballjungs Spalier.

bild rausgenommen

Dort mussten wir dann erstmal ein kleines Fussballmatch bestreiten (wir beide bekamen sogar Fußballschuhe angezogen) und dannach noch ein kleines Match beim Tischfußball. War sehr lustig.

bild rausgenommen

Dann spielte auch die Musikkapelle 2 Ständchen, Gerd durfte bei einem Lied mit seinem Instrument (Zugposaune) mitspielen, ich durfte mich als Stabführerin beweisen.

bild rausgenommen

Im Dorfplatz gab es dann noch mal ein kleines Ständchen von unseren Arbeitskollegen.
Danach machten wir uns auf den Weg zum Sektempfang, begleitet durch die Musikkapelle zogen wir durchs Dorf. Das war soooo toll. Wir beide strahlten mit der Sonne um die Wette.

bild rausgenommen

Und dort angekommen, standen nochmal meine Mädels, mit einer weiteren Überraschung, aber seht selbst:

bild rausgenommen

Beim Sektempfang wurde ein tolles Gruppenfoto gemacht und dann sind wir 2 auch schon mit dem Fotograf und meinem Bruder zum Fotomachen verschwunden.
Wir hatten irrsinniges Glück mit dem Wetter. Denn als wir damit fertig waren und uns im Auto auf den Rückweg machten, kam wieder ein heftiges Gewitter.

Anschließend ging es dann mit einem Autocorso und viel Gehupe zum Hotel.
Dort wurde uns ein toller Empfang bereitet. Es war sooo schön. Und als wir den Saal gesehen haben, waren wir hin und weg… Es war alles soooo schön dekoriert und dann stand dort unsere Hochzeitstorte. Wir waren komplett begeistert. Sie war einfach traumhaft!

bild rausgenommen

Während dem Essen gab es immer wieder ein Ständchen. So hat z.b. mein 10 Jahre alter Bruder ein Lied (auf die Melodie: heute kann es regnen) von uns 2en gesungen. Das war soooo ergreifend… Dann haben sich auch meine Mädels was tolles einfallen lassen, meine Tanten haben auch ein Stück zum besten gegeben.

Nach dem Essen gings dann endlich zum Tanzen. Mein Schatz und ich haben den ersten Walzer ganz wunderbar hinbekommen. Die Party konnte beginnen. Die Band war so wunderbar, sie machten eine richtig tolle Stimmung. Um 12.00 hatte mein Schatz eine Überraschung für mich. Wir gingen hinaus in den Garten und da stand ein Herz aus Fackeln

bild rausgenommen

und dazu lief das Das Beste von Silbermond. Mit genau diesem Lied hat er mir damals auch den Antrag gemacht… Da war es um mich geschehen. Ich war so gerührt, dass die Tränen nur noch runterkullerten. Wir haben zu dem Lied getanzt, um uns rum standen unsere Gäste – und fast alle hatten ein kleines Tränchen verdrückt. Das war echt rührend und sooo süß von meinem Mann!

Später ging die Feier dann weiter. Wir haben so viel getanzt, gelacht und gesungen… die Zeit verging wie um Flug… Die Band spielte bis um 4 Uhr morgens non Stopp. Das war einfach mega. Selbst wenn dann ziemlich viele Gäste gegangen sind, wir haben noch weitergesungen und gelacht. Erst um halb 6 Uhr morgens sind die letzten Freunde nach Hause und wir auf unsere Hotelsuite.
Es war ein traumhafter, unvergesslicher Tag mit sooo vielen Eindrücken die wir erst langsam verarbeiten müssen. Es hätte einfach nicht besser laufen können.

So, wer bis jetzt durchgehalten hat: BRAVO!!!

Auf die Fotos warten wir leider selbst noch, aber die füge ich dann noch ein, wenn ich sie habe! Das ist fest versprochen.
Ich hoffe, ich konnte euch einen kleinen Einblick in unsere Traumhochzeit geben.
Von den Flitterwochen gibts, wenn gewünscht auch noch einen Bericht. Da habe ich die Fotos bereits.

Oh je, jetzt hab ich fast Tränen in den Augen! Sooo schön!

Ich wünsche Euch beiden alles Liebe für Eure gemeinsame Zukunft! :smiley:

Hallo Ragazza,
ich wünsche euch alles, alles Liebe zu eurer Hochzeit!!
Dein Bericht ist sooo schön… jetzt freu ich mich schon auf deine Fotos!!!

LG Julia

ganz ganz herlich!

Alles Liebe euch!!!

…und jetzt hab auch ich Tränen in den Augen :wink:

Der Bericht ist total rührend und ich kann die Fotos schon gar nicht mehr erwarten!

Bericht von den Flitterwochen ist natürlich gewünscht :smiley:

Oh, seid ihr aber süß! Vielen Dank für eure Worte und Glückwünsche! :smiley:
Ich freu mich natürlich, dass ich euch ein bisschen an unserem Tag teilhaben lassen konnte.

Hab gestern mit unserem Fotograf gesprochen. Er versucht, die Bilder bis nächste Woche ins Netz zu stellen. Dann kann ich euch endlich die versprochenen Fotos zeigen!

Liebe Ragazza,
die allerherzlichsten Glückwünsche zu Eurer Hochzeit - es hört sich nach einen wunderbaren Tag an!

— Begin quote from "ragazza"

Der Gottesdienst wurde mit viel Applaus und dem Happy Day beendet. Das war richtig schön.

— End quote

…bei diesem Satz musst ich gleich an unsere Hochzeit denken - das war bei uns auch so und das war soooo wunderschön, das bleibt Euch bestimmt immer in Erinnerung!

LG Alina

Liebe Ragazza,

schöner Bericht! Ihr hattet wirklich einen tollen Tag! :smiley:
LG

Danke für den schönen Bericht.

Es klingt nach einem traumhaft schönen Tag!!!

Herzlichen Glückwunsch!

LG
Miriam

[size=150]Wunderschön… Herzlichen Glückwunsch zu Hochzeit !!![/size]

XXX

Schnief Soooooooooooooo schöne, musste etliche Tränchen verdrücken. :blush: Hach, hoffe es läuft bei uns genau so toll!!!

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für euch!

LG
Illa

Oh wie schön!!!
Wirklich ein toller Bericht… Gänshaut pur!!
Vielen Dank!

Liebe Ragazza,

dein Bericht klingt wie Musik in meinen Ohren! :laughing: Vielen Dank dafür und alles Gute euch beiden!

Hach… soo schön! Da kriegt man richtig Lust sofort zu heiraten :wink:
Freu’ mich natürlich auch auf Photos!

Ihr seid ja alle sooo goldig! Freu mich sehr, dass euch mein Bericht gefallen hat.

Nachdem ihr hier auf Fotos warten müsst, dürft ihr in der Zwischenzeit die Fotos aus den Flitterwochen begutachten. Den Bericht habe ich soben rein gestellt. Viel Spaß dabei

Auch von mir alles Liebe und herzlichen Glückwunsch!
Danke für den tollen Bericht! Ich bin schon auf Bilder gespannt.

[size=150]Alles alles Liebe für dich und deinen Mann [/size]- und danke für den schönen, ergreifenden Bericht :stuck_out_tongue:

wow, wunderschöner bericht und HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH euch beiden noch!!! freu mich auch schon auf die fotos. den flitterwochenbericht hab ich auch schon gelesen. :wink: da hat ja von eurem hochzeitstag bis zu den flitterwochen alles perfekt gepasst.
durch eure berichte freu ich mich immer mehr auf unsere hochzeit!!