Unsere Traumhochzeit

Hier mein Hochzeitsbericht:
Erstmal muss ich sagen, dass wir wahnsinnig tolles Wetter hatten. Morgens um 6.15 als der Wecker geklingelt hat, war es noch sehr kühl, nur 13 Grad, aber die Sonne schien schon vom strahlend blauen Himmel. Wir haben gefrühstückt, allerdings habe ich kaum etwas herunterbekommen. Dann sind wir gleich raus zum Zelt und haben dort noch einige letzte Dinge erledigt. Mein Mann hat dann das Brautauto abgeholt, in der zwischenzeit habe ich geduscht. Dann kamen auch schon die Floristin und unsere Kellner. Die haben dann zusammen noch das Zelt geschmückt, die Tische gedeckt und die Luftballons mit Helium aufgeblasen und Karten drangehängt. Um 9.30 kam meine Familie und meine Schwester hat mich geschminkt. Um kurz nach 10 Uhr waren wir komplett fertig angezogen und haben noch bis um 10.30 gewartet, dann gings los zum Standesamt. Inzwischen war ich sehr nervös, mein Herz hat ganz schnell gepocht und ich hab auch gezittert J. Vor dem Standesamt haben wir schon einige „Zuschauer“ getroffen und noch auf meine Oma gewartet. Im Standesamt selbst mussten wir noch ca. 10 Minuten warten, was mir wie eine Ewigkeit vorkam! Die Trauung ging dann ca. 15 – 20 Minuten. Mein Mann hat ein bisschen geweint. Vor dem Standesamt standen die Schützen Spalier und wir haben weiße Tauben fliegen lassen. Auf dem Nachhause-Weg wurden wir nocheinmal von den Schützen aufgehalten und mussten uns die Weiterfahrt mit Schnaps erkaufen. Zuhause haben wir dann ein paar Schnittchen gegessen, dann kam auch schon der Fotograf und wir haben 1 Stunde lang Fotos gemacht. Mann, war das anstregend! Eigentlich hatten wir kaum Zeit auszuruhen, kurz danach kamen schon die ersten Gäste. Das zog sich dann eine ganze Weile hin, bis alles da waren. Auch unser Schnellzeichner war inzwischen angekommen und hat gleich angefangen die Gäste paarweise zu zeichnen. Die Gäste waren da so begeistert von! Jeder wollte unbedingt eine Zeichnung haben. Immer standen einige Gäste um den Zeichner herum und haben sich schlapp gelacht über die Karikaturen. Das hat wirklich jedem sehr gut gefallen! Kurz vor der Eröffnung des Kuchen-Büffets haben mein Mann und mein Vater noch eine Rede gehalten. Nach dem Essen sollten die Ballons mit Karte in die Luft steigen, allerdings war zu wenig Helium in den Ballons, sie flogen nicht hoch! Aber die Gäste haben sich amüsiert und einfach mehrere Ballons zusammen gebunden. Für die Kinder hatten wir dann noch Listen gemacht, was sie alles fotografieren sollten. Die Mädchen hatten da großen Spaß dran und sind mit den Einwegkameras auf Jagd gegangen. Die Jungs haben lieber Fußball gespielt. Zwischendurch kam der DJ an und hat seine Anlage aufgebaut und schon etwas leise Musik gespielt. Um 19.00 Uhr kam dann das nächste Essen: Spanferkel mit diversen Salaten , Soßen und Brot; auch als Büffet. SEHR lecker, auch wenn ich wieder nur ein kleines Stück essen konnte. Danach wurde ein Teil der Hochzeitszeitung verlesen. Die ist auch sehr gut geworden!
Dann gings los mit dem Eröffnungstanz. Mein Gott, war das Lied auf einmal lang!!! J Es wurde viel getanzt, zwischendurch hat meine Schwägerin noch ein kleines Spiel gemacht. Und dann haben wir als es dunkel wurde noch ein Feuerwerk gemacht und Wunderkerzen verteilt. Dann wurde nur noch getanzt, bis um viertel vor vier.
Der Tag war einfach wunderschön und so gut wie alle Gäste haben immer wieder betont, wie schön die Feier war! Das hat uns sehr gefreut, wir hatten auch einen Riesenspaß und haben durchgetanzt. Ich hatte noch extra Sportschuhe mit, aber mit denen konnte ich nicht tanzen, da mein Kleid dann zu lang war und ich immer drauf getreten bin. Also habe ich die ganze Zeit in meinen Brautschuhen getanzt. Ich konnte gestern kaum laufen :wink:
Den Brautstraußwurf, Strumpfband-Versteigerung und weitere Spiele haben wir gar nicht mehr gemacht. Die Party war so gut im Gange und alle hatten Spaß beim Tanzen. Da hatten wir das dann völlig vergessen. Aber es hat auch niemand vermisst.

Tja, abschließend kann ich nun noch sagen, ich bin einerseits froh, dass wir das jetzt hinter uns haben. Das ganze Planen war doch sehr anstrengend. Aber es war auch gut, dass wir so früh (ein Jahr vorher) damit angefangen haben. Es kamen immer wieder neue Ideen auf. Vor allem auch durch das Forum, die Idee mit dem Schnellzeichner habe ich von hier, und unsere Gäste waren alle total begeistert von ihm!
Jetzt werden wir uns noch einige Wochen mit den „Aufräumarbeiten“ befassen, Fotos nachbestellen, Dankeskarten basteln, Namensänderung bekannt geben. Und dann wird vielleicht bald das nächste Ziel in Angriff genommen. :smiley:

Liebe Sommerbraut,

vielen Dank für Deinen interessanten und schönen Bericht und ich wünsch Euch zu Eurer Hochzeit alles Liebe und Gute und möge Eure Ehe immer so voller Glück sein, wie sie es zu Eurer Hochzeit gewesen ist :stuck_out_tongue:

Liebe Grüße
Jana

Hallo Sommerbraut,

danke für deinen schönen Bericht. Er läßt sich sehr schön lesen. es war bestimmt ein unvergeßlicher tag. und die idee mit dem schnellzeichner finde ich auch klasse. das war (neben euch) bestimmt ein highlight.

bin schon ganz gespannt auf deine fotos. bin doch soooo neugierig.

ein schönes gemeinsames leben wünsche ich euch
und ich hoffe das euer “nächstes ziel” bald auch erfolgreich klappt

lg
brina

wow was für ein toller tag das gewesen sein muss…

Liebe Sommerbraut, auch von mir noch mal herzlichen Glückwunsch u. vielen Dank für Deinen schönen Bericht. Das mit dem Schnellzeichner ist echt eine grandiose Idee!!! Darf ich fragen, was er gekostet hat?!
Ist es möglich, dass wir von Dir auch ein paar Bilder sehen dürfen???
Liebe Grüße und eine schöne After-wedding-Zeit :wink:

Vielen Dank für eure lieben Grüße!

Blueeye, der Zeichner hat für 4 Stunden 500 EUR gekostet. Da ist die Anfahrt und Material schon drin. Ich hab erstmal geschluckt, aber nachdem ich jetzt die tollen Reaktionen gesehen habe, bin ich froh, dass wir ihn gebucht hatten!

Fotos gibt es jetzt auch, unter

pixum.de/viewalbum/?id=2190545

liebe sommerbraut,

auch von mir herzlichen glückwunsch und alles liebe für euch beide!! hab mich schon durch die fotos geklickt. es ist immer soooo schön die fotos anzusehen! schönes kleid hattest du, die farbe hat dir total gut gepasst.

den schnellzeichner finde ich auch eine großartige idee. auch wenn wir keinen haben werden.
das mit den luftballons muss ich mir gleich notieren, damit unser luftballonbeauftragter auch genügend helium in die ballons füllt :wink:

Liebe Sommerbraut,

habe mir jetzt noch Deine Fotos angeschaut und möchte Dir sagen, daß Ihr beide ein sehr hübsches Brautpaar wart und finde es persönlich toll, daß Du ein farbiges Brautkleid getragen hast.

Farbige Brautkleider kommen immer mehr in Mode und sollen in der neuen Saison ein richtiger Trend werden. Mehr Mut zur Farbe - finde ich auch :smiley:

Liebe Grüße
Jana

Hallo,

ich finde das Kleid auch toll. Es passt super zu deinen kurzen Haaren!

Glückwunsch von Waldrandfee.

Liebe Sommerbraut,
ich wünsch dir und deinem Mann alles, alles Liebe zur Hochzeit!
Dein KLeid war wirklich schön-mal was anderes!
Ich bin- wie wahrscheinlich alle hier- immer total froh, so schöne Hochzeitsfotos zu sehen. Da steigt die Vorfreude ins Unermessliche :wink:
Danke!

LG,Sarah

Hallo Sommerbraut,

das sind wirklich sehr schöne Fotos! Dein Kleid sieht auch richtig toll aus.
Die Idee mit dem Schnellzeichner hört sich gut an… Da komme ich ins Überlegen, aber wir geben so schon soviel Geld aus. Naja, mal gucken.
Dann wünsche ich dir ncoh alles Gute für deine Ehe.
LG, Marei

Hallo Sommerbraut,

auch von mir nochmal alles alles Gute…
Danke für Deinen ausführlichen Bericht, hat Spaß gemacht ihn zu lesen. Und die Fotos sind auch wirklich schön. Achja, da steigt die Vorfreude wieder mehr…

LG Peggy

Noch einmal vielen Dank für eure Glückwünsche!

Ich habe mich in dem Kleid auch sehr wohl gefühlt, aber manch einer war doch sehr verwundert, dass ich kein weiß getragen habe. :smile: Aber das wollte ich von vornherein nicht.