Unserse Hochzeitsfeier 14. Oktober 2006

So ihr Lieben,

hier noch ein paar Eindrücke von unserer Hochzeitsfeier, die wir am Samtstag nach unserer Trauung gefeiert haben.
Der Samstag begann ganz entspannt - wir waren ja nun schon verheiratet. Mein Mann hat für mich Frühstück gemacht und ich Wäschse gewaschen :laughing: so schnell geht das mit dem Alltag.
14 Uhr bin ich in Festsaal gefahren, um zusammen mit der Floristin und Freunden zu dekorieren.
Gegen 16 Uhr war ich wieder bei meinerTrauzeugin , um mich noch einmal frisieren und schminken zu lassen.
17 Uhr Letzte Anweisungen für meinen Mann, der die Fackeln nicht finden konnte.
18 Uhr Abfahrt, und dann begann ein wirklich rauschendes Fest!

Wir hatten zwischen 18:30 und 19:15 Uhr einen kleinen Sektempfang und sind dann zügig in den Saal. Mittlerweile waren 3 Gäste mehr angekommen, als geplant (mein Mann hatte seine Schwägerin nicht richtig verstanden, weil sie italienisch gesprochen hatte. Wohl gemerkt, mein Mann ist Italiener … :confused: ). Aber glücklicherweise, waren an einem Tisch noch genau drei Plätze frei - Glück gehabt.

Nach einer kurzen Begrüßund der Gäste hat mein Mann das Buffet eröffnet. Und, wie so viele Bräute, bin ich nicht zum Essen gegekommen. Gegen 23 Uhr habe ich mir die Reste der Käseplatte zusammengesucht :laughing:
Anschließend wurde getanzt, getanzt, getanzt! Im Vorfeld hatte ich mit meiner Trauzeugin vereinbart, dass nicht mehr als zwei Spiele gespielt werden sollten. Sowohl “Herzblatt” als auch “Ehefrau entlasten” waren liebevoll vorbereitet und haben eine Riesenspaß gemacht. Ihr könnt euch vorstellen, was für ein Aufschrei durch die Gästeschar ging, als Vero angefangen hat das Hemd des Bräutigams zu zerschneiden (er bekam danach das gleich Hemd als Ersatz geschenkt). Es war ein herrliches Bild, diese vielen nackten Männerbäuche zu sehen.
Gegen 23 Uhr durften wir dann Herzballons steigen lassen und um Mitternacht wurde die Hochzeitstorte in den Saal gefahren. Die war so unglaublich lecker und eine tolle Überraschung von unseren Trauzeugen.
Gegen 2 Uhr, noch vor der allgemeinen Aufbruchsstimmung, haben wir unseren letzten Walzer getanzt.
Zuhause hat uns dann eine liebevoll dekorierte Wohnung erwartet. Nur schnell ins Bett - die letzte Überraschung. Unter dem Laken hatten Freunde Knallfolie ausgelegt. Wir haben kurz überlegt, ob wir wirklich noch einmal aufstehen sollten, aber dieses Geraschel und Geknalle … :open_mouth:
Dann haben wir noch ein Schlückchen von dem kaltgestellen Champagner getrunken und sind anschließend friedlich eingeschlafen…

Hier der Link mit Bildern der Hochzeitsfeier:

pixum.de/viewalbum/?id=2577461

Liebe Grüße
Mascha

Hallo,

vielen Dank für den Bericht und besonders für die Fotos. Das sah wirklich toll aus. Eure Deko war wirklich traumhaft, gefällt mir besonders von den Farben, an die habe ich auch gedacht :wink:
Auch die Wahl eures ersten Tanzes " You light up my life", tolles Lied.
Schön!

Izumi