Unter dem Brautklied ;-)

Es wird die ganze Zeit darüber geschreiben was man für ein Brautkleid trägt,
welche Schuhe man anzieht, wie man die Haare frisiert
ABER nicht darüber was man drunter anzieht.

Kurz und bündig mich würde interessieren was ihr unter eurem Brautlleid anhaben werdet?

Ich bin mir am überlegen nicht extra neue Dessous zu kaufen, aber bin mir noch nicht sicher von welchem Desseiner

LG Bine

Hi Bine,

bei mir soll es natürlich auch richtig gut aussehen, aber trotzdem muss es sehr gut zu tragen sein. Kratzige Spitze o.ä. geht gar nicht. Da würde ich eher noch zu Beginn der Hochzeitsnacht im Bad verschwinden und mich umstylen :smile:.
Allerdings, für diesen einen Moment zu viel Geld ausgeben, ist nicht mein Ding. Schöne Wäsche habe ich schon, ein normales Set, keine Corsage, gekauft werden müssen nur noch schöne Strümpfe, halterlos oder mit Strumpfhalter. Die müssen sein, obwohl ich ehrlicherweise Strumpfhosen viel praktischer finde, aber ich glaube, das ist schon ein Highlight für die Männer, was man von Strumpfhosen wohl eher nicht sagen kann.
Schöne und sehr günstige Wäsche gibt’s mittlerweile übrigens auch öfter mal bei C&A, da konnte man früher gar nicht hingehen, finde ich, das sieht jetzt ganz anders aus.
Nur so am Rande, die haben mittlerweile auch viel hochwertigere Babykleidung :wink:

vg
starlight

ich hatte für kleid kaufen mir beim schweden ein set gekauft (inkl. trägerloser bh). das ist so super bequem, sieht toll aus, passt gut, und sieht auch unter dem kleid, dass ich mir nichts neues kaufen werde.

Ich hatte mir eine schöne Corsage bestellt, weil ich ja wollte, dass mein Mann auch noch beim Ausziehen was zum Freuen hat. Allerdings geht dieses Teil absolut nicht unter dem Kleid.
Gestern habe ich mir dann noch eine ganz schlichte unspektakuläre Brautcorsage gekauft welche eine super Figur unter dem Kleid macht.
Und so werde ich mich wohl vor der Hochzeitsnacht nocheinmal umziehen.

Ich möcht ne tolle Corsage, die den Busen richtig schön puscht und den Bauch flach hält,
zur Not ziehe ich mir gern für die HZ-Nacht ein verführerisches Nachthemt an…

Ich werde einen trägerlosen BH anstatt einer Corsage tragen, da in meinem Kleid bereits eine unsichtbare Corsage in den Stoff eingenäht ist. Da ich keine Strümpfe tragen werden brauch ich auch keine Strapshalter!

Den BH kann man wenigstens nach der Hochzeit nochmal anziehen, mit so einer Corsage könnte ich nichts mehr anfangen.

Ich musste mir einen neuen BH kaufen, da ich ein Neckholderkleid habe und keinen passenden BH dafuer.

Bin dann mit meiner Mutter los und jetzt habe ich mir einen sehr gut sitzenden, traegerlosen BH gekauft mit passendem Spitzen-Panty. Habe insgesamt 120,00 Euro gezahlt, aber Beides kann ich nach der Hochzeit weitertragen.

Lieben Gruss,
Sans

ich hatte unter dem standesamtkleid einen hübschen trägerlosen BH mit spitze an. Den werd ich auch unter das “richtige” brautkleid tragen. Wir heiraten im Juli und da will ich mir eine zusaätzliche corsage nicht auch noch antun :wink: Außerdem hat das Kleid auch schon Stäbe eingearbeitet und hinten eine Schürung.

Ich werde höchst wahrscheinlich auch keine Strümpfe anziehen. Natürlich nehme ich meine ganze Sammlung mit in die Flitterwochen… apropos- ich wollte mir auch noch ein schönes kurzes seiden-nachthemdchen kaufen… und ein schönes unterhöschen fuer unter das kleid brauch ich auch noch- hab nämlich nur was hautfarbenes , ganz langweiliges- meine ganze “aufregende” unterwäsche ist entweder schwarz oder knall-bunt, und da hab ich angst, dass es durchscheinen würde.
Vielleicht so was:

oder so was:

muss ich noch gucken…

Evilevi: jetzt hast du mich wieder dran erinnert, dass ich ausnahmsweise die nächsten Wochen mal zur Sonnenbank gehen wollte .-)

vg
starlight

@starlight- das werd ich vor der hochzeit nicht tun. In meiner Familie gabs schon mal Hautkrebs d.h. ich hab da ein erhöhtes Risiko. Desswegen war auch ein weisses kleid keine option- da seh ich einfach blass aus, vor allem wenn ich bis dahin an meiner diplomarbeit schufte und nicht rauskomme :wink:

@evilevi und wenn du es mit Selbstbräuner versuchst?

ich bin total unfähig was selbstbräuner angeht… obwohl… wenn ich mir das idioten-sichere zeug kaufen, dass ich in schottland immer verwendet habe dann geht das schon.
Naja, ich bin von mir auch auch gar nicht so blass- und bis juli bekomm ich auch sicher etwas farbe.
Außerdem hätte ich total angst, dass der selbstbräuner auf meinem kleid abfärbt :open_mouth:

Da ich ein blasser Typ bin und nicht ins Solarium kann (wegen Hautkrebsrisiko) wollte ich eigentlich schon Selbstbräuner verwenden. Hat da eine Braut Erfahrung mit? Färbt es ab? Riecht es? :confused:

Ich hab vor zwei Jahren mal welchen benutzt, da ich keine Zeit hatte mich in die Sonne zu legen und ich war sehr zufrieden.Kann nicht sagen das es gefärbt hat, aber es ist ratsam im Vorfeld mal einen Tset zu machen, denn bei meiner Freundin wurde es fleckig. Das war einer von Garnier.

Wer auf der Suche nach tollen Dessous ist: http://www.cazar.de
Da habe ich letztes Jahr meine Wäsche bestellt, die haben einfach traumhafte Modelle. Ansonsten findet Ihr noch mehr Tipps aus dem letzten Jahr über die Suchfunktion 8)

Ich bin quasi Selbstbräuner-Expertin :wink: :

:arrow_right: Ihr solltet vorher auf jeden Fall ein Ganzkörperpeeling machen. Mit einem normalen Peeling oder diesen Peelinghandschuhen.

:arrow_right: Dann früh genug vorher immer einen Test machen!!! Dann merkt man wie braun man mit dem Zeug wird und ob man fleckig wird.

:arrow_right: Vor dem Auftragen die “trockenen” Stellen wie Ellenbogen, Knie, Füße, evtl. auch Hände mit normaler Creme am besten für trockene Haut eincremen.

:arrow_right: Beim Auftragen immer Handschuhe tragen und danach die Hände am besten nochmal mit Spüli waschen damit auch nichts an den Handinnenflächen braun wird. Die Hände könnt ihr von oben am besten mt einem Sprühselbstbräuner einsprühen und dann zum verteilen die Handaußenflächen gegeneinander reiben.

:arrow_right: Nach dem Auftragen den Selbstbräuner lange!!! trocknen bzw. einziehen lassen. Auch wenn drauf steht “zieht schnell ein”.

:arrow_right: Danach nen ollen, engen Schlafanzug anziehen und am besten noch Socken und Handschuhe. Sonst habt ihr womöglich noch nen Handabdruck im Gesicht!!!

Viele Grüße
Miriam

Es gibt doch diese Selbstbrauenerduschen (weiss jetzt nicht wie die Dinger heissen). Da stellt man sich hinein und wird von oben bis unten / hinten und vorne mit Brauenungsspay besprueht und noch 4 Stunden hat man einen schoenen gebrauenten Koerper. Das Ganze haelt 7-10 Tage oder so und soll auch nicht abfaerben.

Meine Kollegin hat das vor ein paar Wochen ausprobiert und war total begeistert! Sie hatte auch eine wirklisch schoene Brauene und vor allem sah es sehr natuerlich aus! Das Ganze hat ca. 15 Euro gekostet.

Vielleicht ist das ja fuer einen von Euch eine Option :smile:

Lieben Gruss,
Sans

Ich nehme seit kurzem die Selbstbräunercreme von Garnier - bodysommer. Da gibts auch zwei verschiedene, eine für hell/normal und eine normal/dunkel. Hab die helle letztes Jahr schon mal ausprobiert und ich hatte eine leichte/helle bräune. Ich bin sonst eigentlich soo richtig “käsebleich” und im Solarium hatte ich letztes Jahr einen richtig fetten Sonnenbrand und lass es jetzt lieber. Hab auch schon andere Cremes ausprobiert, aber mit der Garnier bin ich zufrieden.
LG Tina

Also ich hab schon mal Bräunungscreme benützt das war der größte sch… es gab flecken ohne ende am Körper und auch auf der Kleidung.

Ist nicht ratsam wenn man ein weißes Kleid trägt und weiße Dessous.

LG Bine

hallo mädels! :smiley:

erstmal an juni-braut: DANKEEEEE!!! das ist ja absolut DER genialste wäschelink, den ich je gesehen habe!!! :smiley: freu

und ansonsten… g
ich trage ein zweiteiliges kleid bei dem das oberteil selbst schon eine corsage ist… hinten zum schnüren. darunter trägt man (frau)… nichts… :wink:

einen schönen string werde ich mir noch zulegen und hübsche halterlose strümpfe… das wars dann. ich finde das recht gut, schon alleine zwecks der kosten. :smile:

ich überlege ja ernsthaft mir einen dieser echt funny strings im wonderland4u.de-shop zu bestellen… mit “just married” oder “bride” in glitzersteinen vorne drauf… gg

denn mal im ernst… :blush: ich glaube ja nicht an eine aufregende hochzeitsnacht… nach so einem langen tag und dann bestimmt auch noch ein paar netten cocktails… :blush:
und naja… ich hoffe, nicht die feier schon um 1 uhr beenden zu müssen weil niemand mehr spaß hat. daher hoffe ich auf ein “totalfertig-ins-bett-fallen-nach-5uhr” :smiley:

liebe grüße
eure katja