Unterschiedliche Ave Maria

hallo zusammen!

kann mich mal jemand aufklären? ich hätte gern ein ave maria in der kirche gesungen.
jetzt höre ich aber immer wieder, dass es da verschiedene gibt. eins von bach, eins von schubert…
kann mir jemand die unterschiede erklären???
das wäre echt lieb!
wir haben nämlich heute unser erstes gespräch mit dem pfarrer und ich mag mich nicht blamieren! :wink:

Hallo,
ich habe bei google mal “ave maria mp3” eingegeben und mich durchgehört.-)) meiner Meinung nach ist das Ave Maria von Schubert das “das eigentliche” - vielleicht irre ich mich ja aber auch,.)
aber wir nehmen das.
Agnes

Ich sollte es eigentlich ganz genau wissen… Hab nämlich in der Schule mal ne Klausur darüber geschrieben… Lang, lang ist’s her! :blush:
Also, das “Ave Maria” ist die “Méditation” von Gounot (oder Goudot oder so… :blush: ). In der Romantik war es sehr in :wink: , klassische Stücke zu bearbeiten. Deshalb hat Gounot (oder wie immer er auch hieß) ein Klavier-Stück von Bach (aus dem wohltemperierten Klavier, so viel ich weiß) genommen, es bearbeitet und eine Gesangstimme dazu geschrieben. Es gibt bestimmt jede Menge Stücke, die “Ave Maria” heißen. Das bekannte ist aber diese Méditation!

Liebe Grüße
Katharina

Gounod hieß der Gute… Habs gerade gegoogelt! Und das Original von Bach ist ein Präludium aus dem wohltemperierten Klavier!

de.wikipedia.org/wiki/Ave_Maria#Vertonungen