Verheiratet!

hallo ihr lieben!
Vielen lieben Dank für die vielen guten wünsche die mich über pn und so im Forum zu meiner Hochzeit erreicht haben!!
Wollte mich mal langsam an den Versuch machen, zu berichten wie es so gewesen ist! gar nicht so einfach, weil so unglaublich viele Eindrücke auf mich eingestömt sind, die ich immer noch nicht verarbeitet habe ud mich mit dem Erzählen schwer tue!.
Es war auf jeden Fall wunder-wunderschön und ein unvergesslicher Tag!
Herrausragend (negativ) war der Standesamttag - einfach alles ging bis zum essen nach der Trauung schief und es war der absolute Horror!
Herrausragend positiv war der Gottesdienst zur Trauung am Samstag!
Sehr unkonventionell, ´überrraschend lustig (die ganze Kirche hat herzhaft gelacht - mich eingeschlossen wie lange nicht), feierlich und überhaupt!
Die Feier hinjterher war auch toll. Wir haben gar keine Spiele (nur Schleiertanz und Brautstraußwerfen) gemacht. Es wurde einfach nur die ganze Zeit und sehr viel getanzt - genauso hatte ich es mir immer vorgestellt!
ist auch bei den Gästen sehr positiv angekommen - viele habe sich gefreut, dass es eine so enstspannte Hochzeit war.
Trotz allem war es unglaublich anstrengend - habe ich Sonntag morgen festgestellt - konnte vor Muskelkater und Fußschmerzen kaum laufen… :wink:
Wir haben gleich Sonntag angefangen, die ersten Fotos zu sichten - super schön!!!
Wenn wir die online gestellt haben, kann ich euch auch welche zeigen!
Erst mal so viel
lg
konstanze

Hallo,

ich wollte dann mal schnell gratulieren!
Schön, dass Du Dich meldest, es war ja spannend zu hören, wie es der ersten von uns so ergeht! Ich freue mich für Euch, dass die kirchliche Hochzeit so schön war, darüber könnt Ihr ja das vergessen, was am Tag vorher schief gegangen ist. :wink:
Ich bin schon sehr gespannt auf Euro Fotos.

Es freut mich wirklich sehr für euch, dass ihr ein so schönes Fest hattet! …und zum Standesamt: ein bißchen Horror gehört halt dazu, sonst wärs doch langweilig. :laughing:
Ich finds auch richtig super, dass du uns so schnell einen Bericht hast zukommen lassen, danke!
LG, Bianca

hallo konstanze,

auch ich möchte mich einreihen in die schlange der gratulanten!!! herzlichen glückwunsch euch beiden!!!

ich kann mir sehr gut vorstellen, dass man das ganze fest und den trouble erst mal für sich verarbeiten muss und man nicht gleich einen bericht verfassen kann.

auf alle fälle hoffen wir aber, dass du dem forum erhalten bleibst und du deine erfahrungen uns bräute weiter gibst. :wink:

Hallo Märzbraut,

auch von mir herzliche Glückwünsche für euch beide.

Bitte, bitte bleib uns noch eine Weile im Forum erhalten und Danke auch für deine Tips.

Hallo märzbraut,

herzlichen Glückwunsch auch von mir. Ich wünsche dir und deinem Angetrauten alles Gute und …
und ich würd mich auch freuen, wenn du noch den ein oder anderen Rat geben kannst. :smile:

LG Bettina

Hallo Märzbraut

Wie schön das ihr so eine entspannte Traumhochzeit hattet wie ihr sie euch gewünscht hat. Was will man mehr :laughing:

Auch ich hoffe auf weitere Tipps und anregungen von deiner Seite.

LG Betty

hallo ihr zwei,

wünsch euch alles nur erdenklich gute für jetzt und eure restliches gemeinsames leben

LG

Hallo Märzbraut,

auch von mir auf diesem Wege alles Gute für Euch beide.

Freut mich, dass die Hochzeit so ein gelungenes Fest geworden ist!

Würde mich freuen, wenn Du uns trotzdem erhalten bleibst und uns mit deinen Erfahrungen Hilfestellung leistet.

Viele liebe Grüße Julia

Ich gratuliere auch ganz doll! Es ist so aufregend…aber warum war denn der Standesamttag so schrecklich?!
Liebe Grüße

Auch meine besten Wünsche für euch. Alles Liebe und Gute für die Zukunft.

Langsam steigt auch bei mir die Aufregung. In 6 1/2 Wochen ist es bei mir auch soweit, allerdings nur Standesamt und das wird hoffentlich nicht der Horror. Und einiges ist noch zu tun. Oh jehhhhh.

Was ist passiert?
:open_mouth:

Grüßle

Uiii wie aufregend, ich schließe mich den anderen natürlich an:

Ich wünsche euch beiden nur das Allerbeste für eure gemeinsame Zukunft und eine gesegnete Ehe!!!

Ich bin nicht die einzige die total neugierig auf alle Details der Hochzeit ist und natürlich auf die ersten Bilder :smile:!

Liebe Märzbraut,

auch von mir alles erdenklich Gute für Eure Ehe! Glück, Erfolg, Vertrauen, Leidenschaft und Liebe, nicht unbedingt in dieser Reihenfolge, wünsche ich Euch von Herzen!

Über den Horrortag könnt ihr dann irgendwann sehr herzlich und ausgelassen lachen - solche Geschichten erzählen sich meist auch besser als perfekte…:wink:

LG diesahne

Hallo bell,
ja wo soll ich anfangen mit dem Standesamttag…
wir hätten noch unheimlich viel morgens erledigen müssen (Kirchenhefte und Gastgeschenke) und wollten nach dem essen die Familie noch zum Kaffee einladen - also auch noch Wohnung putzen.
Leider war der Termin für den JGA meines Mannes auf den Donnerstag gelegt worden, da due Herren keine Lust hatten am letzten Cebit Tag (Mittwoch) zu feiern.
Was also das erste Unglück war, kannst du dir vielleicht denken…die Damen hatten im Donnerstag nacht das gesicht mit Edding (!) Herzen verziert…glücklicherweise ging das sogar besser ab als ich gedacht hatte.
Ansonsten hatte ichn weniger Glüpck, da ich gleich morgens einen Eimer an unser Bett stellen musste…
Dass hat mich alles so fertig gemacht, dass meine Frisur völlig missraten war - der Frisur hatte leider wg Krankheit keinen Termin frei…Ich seh jetzt auf den Fotos in der tat aus wie ein wildgewordener Handfeger :wink:
Auf dem Weg zum Blumen abholen St hat mein Mann dann das letzte mal aus dem Auto gekotzt…dann bin ich in den Blumenladen gegangen und mein Brautstrauß war nicht rosa sondern orange!!! Das hat nicht soo gut zu meinem Brombeer/rosa Kostüm gepasst… leider hat die floristin dann gesagt: Nicht weinen! Das war der falsche Satz, denn dann stand ich heulend im Laden.
Glücklicherweise konnte sie dann ganz schnell aus Papageientulpen einen wirklich schönen anderen Strauß binden.
Beim standesamt hatte ich kaum den Sitz im Raum angewärmt, da war die Trauung auch schon vorbei - das war wirklich ganz schlimme Fließbandabfertigung!
Als wir dann endlich in unserem Restaurant angekommen sind, wurde der Tag aber dann doch noch schön! Es war superschön dekoriert und einfach klasse!!
(Den Familienkaffee haben wir ausfallen lassen und beim Basteln hat uns dann noch meine Schwägerin geholfen!)
denke irgendwann wird man in der Tat darüber lachen können, aber ich hatte mir meinen Hochzeitstag echt anders vorgestellt. mein Mann war auch supergeknickt, dass es ihm so schlecht ging und er während der trauung käsig von einem Stuhl zum nächsten gewnkt ist und nichts mitbekommen hat - er hat sich nur daruf konzentriert, nicht vom Stuhl zu kippen…

@Märzbraut

Na, das hört sich ja nach einem “interessanten” Standesamt-Tag an! Die Hauptsache ist aber doch, dass es nachher noch schön geworden ist und dass die kirchliche Hochzeit toll war!
Ausserdem kann ich “diesahne” nur zustimmen: jetzt habt ihr noch was zu erzählen für die nächsten Generationen!
Ich werde jedenfalls schon mal bei allen Leuten andeuten, dass sie den JGA nicht am Tag vor unserer kirchlichen Trauung planen sollen, ist viellleicht besser! :wink:

:smiley: 8) :laughing: :cry: :unamused: :open_mouth: :wink:
Super Geschichte!!!

Hallo liebe Märzbraut, auch von mir noch alles alles Gute u. Liebe zu Eurer Hochzeit und vielen Dank für Deinen Bericht übers Standesamt…
Bitte nicht böse sein, aber ich musste doch eben ein bisschen über Deiner Erzählung lachen :blush:
Da hattet Ihr aber wirklich das Pech auf Eurer Seite und das so viel auf einmal schief ging ist echt unglaublich!!! Aber im nachhinein kann man darüber doch schmunzeln u. ihr habt auch Euren Enkelkindern :laughing: eine lustige Geschichte übers Standesamt zu erzählen.
Erzähl uns doch mal was Eure Gäste an Eurer Hochzeit so alles für Überaschungen für Euch bereit hielten.
Ganz liebe Grüße von Steffi

— Begin quote from "blueeye"

Bitte nicht böse sein, aber ich musste doch eben ein bisschen über Deiner Erzählung lachen :blush:

— End quote

oije - mir ging’s gleich wie blueeye, ich musste auch ein bisschen schmunzeln.
aber ehrlich gesagt, wenn es bei uns auch so ablaufen würde, dann wäre ich echt stinke sauer!!!
also ich hoffe, dass der JGA nicht einen tag vor der hochzeit sein wird. da werd ich auf alle fälle von meinem veto-recht gebrauch machen :wink:
ich hät’s sogar verstanden, wenn du an dem tag “nein” gesagt hättest :wink:

Hi Konstanze,

auch von mir und meinem Team alles Liebe und alles Gute zu Eurer Hochzeit und mögt Ihr stets so glücklich miteinander sein, wie an Eurem großen Tag am 18.03.2006.

Wie ich lese, hattet Ihr einen wunderschönen Tag und ein tolles Fest - was will man mehr???!!!

Nun legen sich bei Dir sicher die ganzen Aufregungen und der Alltag kehrt langsam wieder ein.

Wirst Du uns trotzdem im Forum erhalten bleiben???

Liebe Grüße
Jana

Hallo Konstanze,

herzlichen Glückwunsch und alles Liebe auch von mir!!Auch ich muss zugeben, dass dein Bericht mich trotz eines relativ nervigen Tages zum Schumzeln gebracht hat. Oh je, ich konnte mir das alles richtig gut vorstellen (insbesondere der Eimer hat mich an frühere Erlebnisse mit meinem Verlobten erinnert :wink: , bin ja mal gespannt wie das bei unserem bzw. seinem JGA wird…)
So nervenaufreibend es für dich war-ich bin sicher, ihr habt eine Erinnerung, über die ihr noch Jahre später lachen könnt… :laughing:

Liebe Grüße !
Petra