Verlobung wie bekannt geben?

Eine superschön Idee.

Vielleicht die Kekse und Zettel in kleine Kartons packen (wie z.B. die hier…http://www.in-due.de/in-shop/product_info.php/cPath/46_52/products_id/287?osCsid=i7grlsdiodiiau6rolf4t89mh2)
und dann alle gleichzeitig servieren und auspacken lassen. :smiley:

Ich wollte es nach meinem Antrag sofort am liebsten der ganzen Welt erzählt, aber wir haben keine wirklich guten Erfahrungen damit gemacht, allen alles zu erzählen, :frowning: von dem her - superschöner Weg! :smiley:

Also die Idee mit den Keksen finde ich gut :smile:
Vorallem noch mit dem Zusatz jeweils.

Bei meinem Antrag waren meine Eltern und Freunde auch dabei. Er hatte aber davor schon um meine Hand angehalten von daher war es schon bekannt. Wir haben das aber an dem Abend noch gefeiert. Haben dann aber auch noch Karten versendet und eine kleine Verlobgunsparty geschmissen.

wow, Du kannst es 1 Woche lang für Dich behalten? :smile: Respekt. Ich wollte es am liebsten gleich jedem sagen. :smile:
Finde Deine Idee toll - vor allem auch mit den persönlichen Nachrichten!

Mein Zukünftiger und ich haben den Abend des Antrages und somit der Verlobung nur zu zweit genossen - bis dahin hat es absolut niemand gewusst.
Für den nächsten Tag haben wir dann Sekt eingepackt und sind mit einem selbstgebastelten Herz-Kreuzwort-Rätsel zu unseren Eltern gefahren. Sie mussten Fragen über uns beantworten und das Lösungswort war “Wir heiraten”.
Das war einfach die beste Variante.

ich finde eure idee auch sehr schön!
aber ihr wollt auch euren besten freunden nichts davon erzählen?
meine waren schon etwas beleidigt, weil wir schon 20 minuten mit ihnen in einem lokal zusammensaßen (am selben abend des antrags) und nicht sofort mit der sprache rausgerückt sind! :smiley: :open_mouth:

wir haben unsere eltern zum kaffeetrinken eingeladen und es ihnen gesagt. aber irgendwie wussten die das eh schon… :wink:

@schnute:
das mit dem Wissen kommt mir irgendwie bekannt vor :smile: Ich glaube Eltern spüren das einfach! :smile: Vor allem dann, wenn die Kinder glücklich sind!
Also ich konnte es nicht wirklich für mich behalten :smile:
Habe meinen besten Freundinnen und meiner Schwester in der ersten Woche - jeder für sich bei einer Tasse Kaffee die schöne Neuigkeit erzählt.
-> Würde ich absolut wieder so machen!

@sarah200609
naja, das war auch blöd. wir hatten grade alle geburstage hinter uns, neue jobs wurden auch schon verkündet und am telefon hatte meine mutter schon nachgehakt, ob wir sie einladen, weil wir uns verloben wollen…das war klasse…:frowning: sollte ja eigtl ne überraschung sein! hab dann aber nur gesagt, dass es ne überraschung gibt :wink:
allerdings waren wir zu dem zeitpunkt auch schon 6 jahre zusammen-also nicht so ungewöhnlich

@schnute:
das kommt mir echt total bekannt vor! :smile:
Aber ich schätze mal, sie haben sich trotzdem gefreut, richtig?
Darf ich fragen?: Hat es einen speziellen Grund, warum Ihr erst 2010 heiratet?

dann wünsche ich Dir gutes Durchhaltevermögen :laughing:
Wird bestimmt noch schwer werden! Aber das schaffst Du.
Kannst uns ja mal berichten, wie die STD-Karten angekommen sind und was Eure Freunde dazu gesagt haben!
Wann wollt Ihr denn heiraten?

Liebe Grüße

@sarah200609
hast ne pn! :smile:

oh, das glaube ich Dir! :smile:
Wünsche Euch gutes Gelingen und viel Spaß!
Liebe Grüße, Sarah

Die Kekse sind eine total schöne Idee!
Bei uns war es so schwierig, da mein Schatz mir ja im Urlaub den Antrag gemacht hat und am liebsten hätte ich es allen erzählt- aber am Telefon hätte ich es doch sehr blöd gefunden. Also mussten wir warten, bis wir wieder zuhause waren und haben dann unsere Eltern gemeinsam zum Essen eingeladen und dann verkündet. Sonderlich überrascht war aber niemand. Schatzis Bruder wollten wir es am nächsten Tag bei seinem Richtfest erzählen-als wir hinkamen wussten es leider schon alle Gäste… :smiling_imp: