verstärkung der österreichischen minderheit

minderheit? ich fürchte fast nicht vorhanden… aber jetzt um eine mehr: :mrgreen:
hallo liebe mitbräute und mal gewesene bräute!
ich bin 28, wohne nähe wachau 60 km von wien entfernt und werde meinen schatz nach 2 1/2 jahren zusammenseins und 1 jahr zusammenlebens am 7.9.2007 (meinem geburtstag - jop, viel leichter zu merken) standesamtlich und am 29.9.2007 kirchlich heiraten. bis jetzt läuft alles nach plan, im gegenteil: ich hab das gefühl ich hab zuviel zeit, und da fallen mir so sachen ein wie: ein willkommensholzschild 1mx40cm mittels holzbrennen herzustellen usw. achja, und es ist grad zu heiß um die restlichen 30 unserer geplanten 45 kg kekse zu backen… :smiley: ok, ich warte also auf eure keks-fragen… lach
greetz, herzkeks

Keks-Fragen?? Ja, hier! :smiley: :smiley: Nachdem meine Herzkekse nicht wirklich so geworden sind, wie ich sie mir vorgestellt hab, such ich noch nach einem besseren Rezept. Aber dazu kommen wir vielleicht später.

Herzlich willkommen hier im Forum.

Da deine Hochzeitstermine ja nicht in allzu weiter Ferne liegen, sind deine Planungen wahrscheinlich schon sehr weit fortgeschritten. Lass uns doch etwas daran teilhaben. Hast du dein Kleid schon? Wie wird die Feier ablaufen? Bin schon wieder viel zu neugierig :wink:

Viele Grüße,
Luna

— Begin quote from "herzkeks"

ich bin 28, wohne nähe wachau 60 km von wien entfernt und werde meinen schatz nach 2 1/2 jahren zusammenseins und 1 jahr zusammenlebens am 7.9.2007 (meinem geburtstag - jop, viel leichter zu merken) standesamtlich und am 29.9.2007 kirchlich heiraten.

— End quote

Hallo Herzkeks!
Da muss ich mich doch mal zu Wort melden, denn wir sind Leidens… Ähm… Besser gesagt Glückstagsgenossinen… Ich heirate nämlich auch am 29.9 kirchlich :smiley:
Ich stell mich aber auch noch mal ausführlich vor, wenn ich aus meinem Unistress raus bin… Jetzt schwirr ich hier nur immer mal rum, wenn mein Durchhaltevermögen beim Lernen nachlässt (was dummerweise ziemlich häufig ist :wink: )
Bis bald und auf gute Hochzeitsvorbereitungen… :smiley:
Gänseblümchen

Hallo Herzkeks,

willkommen im besten Wedding-Forum der Welt -
Hier werden wirklich alle Fragen beantwortet und alle Klarheiten beseitigt :laughing: :laughing: :laughing:

Liebe Grüße
Sabine

Herz(keks)lich willkommen! Na wenn das kein Glückstag ist an dem Du kirchlich getraut wirst (mein Geburtstag :wink: ) dann weiss ich auch nicht!

Hast Du schon Outfit Location und so weiter festgelegt?

Viel Spass noch im Forum und liebe Grüße!

gioconda

Hallo und herzlich Willkommen!

Irgendwie immer schön, auf ÖsterreicherInnen zu stoßen. Aber die deutschen Mädls und Dirk und unsere schweizerischen Kolleginnen sind auch alle voll lieb und nett und kreativ und hilfsbereit und überhaupt. Es ist ein tolles Forum!

Jetzt muss ich mal nachfragen: warum backst du so viele kekse? lommst du aus dem burgenland oder ist es in der wachau auch brauch, kekse und torten den gästen zu schenken?

lg
Bix

Hallo Herzkeks,

ein herzliches Wilkommen von Ösi an Ösi. :mrgreen:

45 kg, na bumm, ich hoff aber trotzdem das es so warm beliebt. :mrgreen: aber in der Wachau kann es kühler werden, wenn Dir das hilft. :wink:

ja hi.
hmja, die kekse, das ist ja so eine sache. eigentlich wollt ich ja gleich mal gar keine. überhaupt nicht. aber ich freu mich ja selber so, wenn ich auf einer hochzeit einen kekseteller außerhalb der weihnachtssaison… sagen wir näher betrachten darf :mrgreen:
bei meinem liebsten (tiefstes waldviertel, st.martin bei weitra - also quasi südtschechei!) ist es aber brauch, den geladenen gästen “bschoadpackl” mitzugeben, also schacheln mit keksen und torten etc. tja, und wir haben viele gäste, also anfangs 90, und mit der 2. partie am abend werden es so um die 160 gästinnen und gäste. die werden mit keksen also quasi bombardiert. und hochzeit so richtig mit allem drum und dran. brautabholen, holzsägen etc., mega-kirchenhochzeit, buffetessensgelage, brautentführung, div. spiele (von denen wir noch nichts wissen), “kranzl-owasinga”, und party bis in die morgenstunden.
tja ansonsten der derzeitige stand der planung:

kleid-anzug gekauft, wird noch angepaßt
location gebucht und menüfolge, deko bereits festgelegt
einladungen fertig gebastelt, werden laufend verteilt
musik schon lange gebucht, besprechung im august
blumen/friseur besprechung im august
großes gebastle laufend (autoschleifen, anstecksträußchen fertig. kirchendeko, menükarten etc. folgt noch)
immer wenns mal kalt ist (also unter 35°C :laughing: neinein, wirklich nur bei regenwetter) wird gebacken, und das zeug landet bis 28.9. in der tiefkühltruhe
tja, und irgendwie bin ich entspannt genug, dass ich in ein holzbrett einen willkommensgruß für die gäste einbrenne (wird dann mit latten in strohballen befestigt, und drunter kommt ein korb mit kürbissen in denen jetzt schon das hochzeitsdatum und unsere namen geritzt wurden).
tja, große spielerei halt. und es wird vorläufig weiterhin alles an mir hängenbleiben, weil ich meinen liebsten gestern mit blinddarm ins krankenhaus kutschieren durfte… aber besser jetzt als im september, denn es gibt kein entkommen harhar
greetz, herzkeks

eine Freundin von mir hat in Retz geheiratet, da war das auch mit Baum sägen und die Keks-Geschichte auch. Ist halt Tradition, da muss man mitmachen. :mrgreen: wahrscheinlich wirst dann aber heuer zu Weihnachten keine Kekse mehr backen. :wink:

Übrigens kenn ich das mit den Keksen auch aus der Steiermark.

Hallo,
und herzlich Willkommnen, hier im Forum.
LG Monja