Viele Leute, lange Tische, riesen Saal?!

Hallo ihr alle,

bin grad riesig froh, dass ich dieses Forum hier gefunden habe und hier Leute sind, die meine Vorfreude und diverse Organisationssorgen teilen, nachdem mein Zukünftiger mir zu verstehen gegeben hat, dass ich dass alles mit Sicherheit zu seiner Zufriedenheit lösen werde… :confused:

Wir haben (leider!) 240 Gäste (er hat ne riesen Verwandtschaft) und müssen daher in einem sehr großen Saal feiern, in dem die Tische in langen Reihen stehen werden.
Wir sitzen dann am Brauttisch und vor uns Tischschlangen… unendliche :open_mouth::open_mouth:
Habt ihr eine Idee, wie ich das dekorieren könnte, ohne dass es wie eine Sardinenbüchse aussieht??? :exclamation:

Wäre um jeden Vorschlag dankbar,
grüß euch alle
lunaluci

Hallo Luna! (oder Luci?)

Zuerst einmal: ich finde das nicht schlimm, wenn man so viele Gäste hat…manchmal hätte ich gerne ien paar mehr (sind “nur” 35 Gäste).

Müsst ihr denn diese Endlos-Tafeln nehmen?
Oder könnte man auch runde Tische (im Zweifelsfall uahc Quadrate) nehmen, wo 8 oder 10 Personen dransitzen?
Das lockert nämlich schon etwas auf…

Wenn das überhaupt nicht machbar ist, könnte man die Tische auch zweifarbig dekorieren, d.h. einen Abschnitt (10 oder 20 Gäste lang, je nach dem. wie lang eure Taflen sind) in Farbe rosa, natürlich inklusive der Kerzen, Gestecke, Tischbänder, den nächsten Abschnitt in Pink, dann wieder rosa, pink, rosa…

Das lässt eine Riesentafeln nicht so lang aussehen und schafft kleine Inseln.

Ihr könnt euch ja zwei Fraben überlegen, die euer Konzept angeben und gut miteinander harmonieren. Es müssen ja keine Kontrastfarben sein.

Andere Alternative wäre, abwechlend einen großen und einen kleine Kerzenleuchter aufzustellen, dazu zwei verschiedene Gestecke (Blumen gleich, nur die Form anders), die ebenfalls dekoriert werden.

Hat einen ähnlichen Effekt wie Variante Nummer eins, ist aber farblich ruhiger.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiterhelfen.

Liebe Grüße,
~ Avaluna ~

Danke Avaluna, gut Idee mit dem zweifarbigen, muss mal überlegen was ich da schön fände, hab mich nämlich etwas auf rot eingeschossen.
Wollte gerne quadratische Tische, müsst dann aber Gästezahl auf 160 reduzieren, was uns den Groll vieler Tanten einbringen würde.

Hab grade dein Vorbereitungsalbum angeschaut: Muss ich mir Sorgen machen, dass ich noch keine Papeterie und kein Brautkleid und sowas alles habe??? Bin ich schon in Zeitverzug???
Hab auch noch nix fürs Standesamt… :open_mouth: ahhhhhhhhh…

PAAAAANNNNNNIIIIIIIKKKKK!!!

Hey luna:

Erstamal tiiief durchatmen. So.

Euer Standesamt-Termin is in Dezember. Da würe ich mich so langsam mal auf die Suche begeben und mal schauen, was dir gefällt, passt und vor allem steht g.

Ansonsten ist glaube ich alles im grünen Bereich, ich bin eben ein absoluter Planungsmesch und kann besser schlafen, wenn so viel wie mölich in trockenen Tüchern ist (auch wenn noch sooo viel zeit ist).
Dazu kommt, dass ich im nächsten Sommer meine Abschlussprüfungen habe (Mai schriftlich, Juli müdlich) und auhc noch etwas Zeit zum lernen bracuhe. Deshalb mache ich schon viel jetzt, wo ich noch Zeit habe.

Und der Brautkleidkauf war ganz spontan, ich wollte an dem Tag “nur mal gucken” :smile:

Also nicht verrückt machen, einige hier sind mit den Planungen schon weit fortgeschritten (mich eingeschlosen), andere gehen es etwas lockerer an.

Aber zeit hast du noch reichlich - kein Panik!

Was das Thema angeht:
Du könntest doch zwei Rottöne nehme, z.B. ein helleres und ein dunkleres rot, oder rot und creme…

Liebe Grüße,
~ Avaluna ~

überleg dir einfach in ruhe, welche farbe du denn gerne hättest die sich dann bei der gesamten deko durchzieht. oder ob du auch ein bestimmtes thema haben willst. habt ihr ein gemeinsames hobby oder seid von irgendetwas ganz begeistert? z.b. vom meer, einem land usw…

mit der deko lockert man sehr viel auf wie avaluna schon sagte :wink: . hast du einen link zu eurer location? wann muss natürlich auch schauen, was zu dem raum passt

lg

Hi,

hier ein Tipp von einer Hochzeit, auf der auch etwa 260 Personen eingeladen waren und auch lange Tischreihen aufgestellt wurden:

Die Farben der Hochzeit waren creme und rosa. Die Tischdecke war von Duni diese “Fast wie Stoff” Qualität, schön in creme gehalten. Alle paar Meter wurden quer über den Tisch rosa Organzabänder wie Tischläufer gelegt. Ansonsten standen an jedem Platz Weingläser mit Wasser, die (da es keinen Wein gab) entweder mit einer Schwimmkerze in Rosa oder einer Rose (auch rosa) gefüllt waren. Ebenfalls standen alle paar Meter große Windlichter mit schönen großen rosa Pfingstrosen darin. Sah alles sehr schön aus und auch machbar von der Deko-Arbeit her (wurde alles selbst gemacht).

Vielleicht kannst du das als Anhaltspunkt nehmen, Farben lassen sich ja beliebig anpassen.

Gruß,
Annika