War schon mal jemand

…in Kerpen, in diesem großen Brautmodenladen?

Ich habe mich da jetzt mal für eine Modenschau angemeldet, wo die neue Kollektion von Sincerity und Justin Alexander gezeigt werden.

Bin schon sehr gespannt!

VLG
Nina

Hallo,

ich war heute zur ersten Modenschau dort! Ist auf jeden Fall ein riesiger Laden mit sehr viel Auswahl.
Bei uns haben sie fast nur Modelle von Rembo gezeigt, die mir persönlich ehrlich gesagt nicht so gut gefallen. Ich hätte gerne Pronovias gesehen, die eigentlich auch gezeigt werden sollten, aber leider war die neue Kollektion noch nicht da.
Ich habe einige Kleider anprobiert, aber es war nicht wirklich was für mich dabei. Jetzt werde ich in einigen Wochen noch mal hin fahren…

Ich hatte eigentlich einen sehr guten Eindruck dort, obwohl ich meine Verkäuferin nicht sooooo nett fand, leider. Sie wird mich wohl aber auch beim nächsten Mal dort beraten. Sekt gab es aber :smiley:
Und sehr zuvorkommend und kompetent sind wir auch von der Chefin persönlich bei einigen Fragen beraten worden. Auch den Laden an sich fand ich sehr schön und wirklich sehr, sehr groß.

Viele Grüße!!!

Hallo Ihr!

Ich habe mein Kleid in Kerpen gekauft und gute Erfahrungen gemacht. Allerdings habe ich schon von mehreren Seiten gehört, dass es bei anderen nicht so war. Ich würde, wenn ich noch mal ein Kleid kaufen müsste, das vorsichitg betrachten.
Ich weiß, dass noch andere hier aus dem Forum ihr Kleid dort gekauft haben, vielleicht melden die sich ja auch noch.

LG
Rike*

Ich war auch vor zwei Wochen dort, um mir mal einen Überblick zu verschaffen und wurde eigentlich sehr nett und geduldig beraten. Bin auch sehr an den neuen Pronovias Kleider interessiert und werde mir demnächst auch mal eine Modenschau dort ansehen…
Ich finde, dass der Laden insgesamt einen kompetenten Eindruck macht und die Auswahl ist einfach so riesig, dass man ganz viele verschiedene Styles ausprobieren kann…ich denke insgesamt ist man dort sehr gut aufgehoben, ich hoffe dass sich dieser gute erste Eindruck bestätigen wird!

Ich habe mein Kleid ebenfalls in Kerpen gekauft und war sehr zufrieden. Die auswahl ist einfach unschlagbar und sie waren auch die einzigen, die MEIN Kleid hatten!

LG

Ich kenne sehr unterschiedliche Erfahrungsberichte - ich denke, man kann es nur ausprobieren. Viel hängt von der richtigen Verkäuferin ab - wenn die Chemie stimmt, ist das schon ein großes Plus. Die Auswahl ist sicher unschlagbar - mir wär’s zu groß gewesen, und ohne eigenes Auto auch zu weit weg.

Ich habe mein Kleid auch dort gekauft - und ich würde es nicht wieder tun. Habe beim ersten Termin (war auch in Verbindung mit einer Modenschau) mich bereits wahnsinnig über den Laden geärgert, weil mich die Verkäuferin versucht hat, unheimlich unter Druck zu setzen, sofort ein Kleid zu kaufen. Versteh ja, dass sie auf Provision arbeiten, aber immerhin hat ja meine Mutter ihr Oni Onik Kleid an diesem Tag erstanden, so dass sie ja auch ihren Teil der Kohle abbekommen hat.

Weil ich dann “mein” Modell von Cymbeline nirgends gefunden habe und nur der besagte Laden es geführt hat, bin ich doch wieder hin - diesmal mit freundlicher und angemessen zurückhaltender Beratung. Aufgrund der guten Erfahrung haben wir dann auch noch den Bräutigamanzug dort erstanden.

ABER: Das Highlight kam dann zum Schluss bei der Lieferung des Kleides… Mit etwas Abstand seh ich das Ganze gelassener, aus Sicht der Braut kurz vor der Hochzeit sah das allerdings etwas anders aus - wie Du hier nachlesen kannst:

http://www.weddingstyle.de/chat/forum/viewtopic.php?t=3990

Ach ja, ich hab mich übrigens gerächt - zwar ungewollt, aber sehr gekonnt :wink:

Als ich mein Kleid abgeholt habe, war (mal wieder, ich glaube, dass ist die Hauptbeschäftigung dort :unamused: ) ein Fernsehteam vor Ort. Und ich bin natürlich mitten in die Aufnahmen geplatzt 8) :laughing: Rache ist süß!