Was macht ihr nach dem Standesamt?

Hallo!

Das Thema gab es bestimmt schon öfter. Habe aber über die Suche leider nichts gefunden. Ich bin am hin und her überlegen was wir nach dem Standesamt machen könnten. Wir werden ca. 15 Gäste haben. Erst dachte ich Mittagessen im Restaurant. Wird natürlich wieder teuer, immerhin haben wir drei Tage später unsere große Feier. Dann habe ich überlegt ein kleines Buffet für zu Hause zu bestellen. Da hat man dann aber so viel Arbeit mit Vorbereitung, Deko und hinterher natürlich wieder alles aufräumen. Habe irgendwie nicht so die Lust an meinem Hochzeitstag im schicken Kleid abzuwaschen und zu bewirten. Was habt ihr denn so gemacht?
Habt ihr vielleicht noch ein paar “Spartipps” fürs Restaurant z.B. eingeschränkte Karte oder so was???

LG

Jenny

Liebe Jenny,
du könntest ein einheitliches Essen machen, das muss nicht unbedingt so teuer sein und dabei dann darauf achten, dass der Preis nicht so hoch ist.
Insbesondere auf das anschließnede Kaffe Trinken könnte man verzichten und das vielleicht lieber zu Hause machen…
oder du machst doch ein kleines Buffet zu Hause und bittest vielleicht eine Freundin, die nicht zum SA eingeladen ist zu helfen?
Du könntest Salate, Frikadellen etc. anbieten, das ist dann auch nicht so teuer… und beim Aufräumen hilft deine Freundin dir bestimmt auch.
lg

Wir werden nach dem Standesamt zu meinen Eltern fahren und dort noch ein bisschen im Garten (hoffentlich :wink: ) feiern. Meine Mama bereitet ein Bayrisches Buffet vor. Das haben wir uns so gewünscht. Sie dekoriert auch alles nach unseren Vorgaben. Für uns ist das gar keine Arbeit und meine Eltern machen das total gerne für uns und sind froh wenn sie uns unter die Arme greifen können.

Also wir planen auch, nach der standesamtlichen Trauung mit unseren
ca. 15 Gästen essen zu gehen.

Ich hätte glaube ich an diesem Tag nur bedingt Freude und vor allem Zeit, die Mannschaft bei mir zuhause angemessen festlich zu verköstigen.

Wo wir hingehen weiß ich allerdings noch nicht. Wir streben ein gemütliches gesetztes Essen an.

Danach wollen wir abends mit den ersten eintreffenden Gästen in der Biergarten.

Als Tipp für Dich, wenn Du nicht sooo viel Geld ausgeben möchtest: mittags gibt es doch in vielen Restaurants gute Mittagsangebote/Mittagsmenüs.
Vielleicht informierst Du Dich mal (und am besten erwähnst Du nicht, dass ihr eine Hochzeitsgesellschaft seid, das kostet ja bekanntlich extra! :wink: )

Wir sind 27 Personen und wir wollen nach dem Standesamt auch essen gehen. Und danach fahren wir zu uns, und dort gibt s dann Kaffee und Kuchen. Ab 19:00 Uhr wird dann gepoldert.

Hallo,
auch wir planen ein etwas “feineres” Grillfest im Garten!
Haben ein zelt! Hoffen natürlich auf schönes wetter :laughing:
Für die birzeltgarnituren haben wir weiße hussen bestellt und mein schatz hat einen super gasgrill organisiert!!
Mum hat extra alles ausschließlich rosa Blumen gepflanzt!! (süss)!

Bleibt nur noch auf das wetter zu hoffen!!

Wir fahren nach dem Standdesamt -gegen 13 h- zu meinen Schwiegereltern. SchwiMu macht ne Suppe und wir lassen ein bisschen was vom Caterer kommen. (hatten ursprünglich vor zu grillen, aber dann muss das ja wieder einer machen)
Nachmittags gibt es dann noch Kaffee und Kuchen(kleine HZ-Torte Obstherz) und den Abend wollen wir zu zweit verbringen; planen abends oder am nächsten Morgen ganz romantisch in ein Hotel zu fahren für 2, 3 tage.

wir gehen mit unseren familien und trauzeugen schön essen und fahren dann zu zweit nach salzburg, wo wir in ein kleines feines hotel einchecken werden und wellnessen und essen gehen…

@jenny

Echt süss von deiner Mama. Dann wünsche ich Euch natürlich ganz schönes Wetter.

@ alle

Danke für die vielen Antworten.

Ich antworte trotzdem noch :smile:
wir haben in meinem Heimatort geheiratet und dann auch bei meinen Eltern im Garten gegessen. Wir hatte Salate, Putenbraten und Kuchen. So konnte um 14.00 Uhr ( wir haben um 12 Uhr geheiratet, hatten dann aber einen Sektempfang vor dem StA und danach ne Tracktorfahrt nach “Hause” ) jeder Essen was er mah herzhaft oder süß.
Danach haben wir den Rest vom Polterabend der Abends stattgefunden hat vorbereitet.
Ich hätte damals gerne gegrillt, aber das konnten sich meine Eltern leider nicht vorstellen.

Grüssle :smiling_imp:

Hallo an alle,

wir werden um 14.45 standesamtlich getraut, werden dann nur einen kleinen Sektempfang vor dem Standesamt machen. Danach gibt es Kaffee und Kuchen im Garten bei den Schwiegereltern mit ca. 20 Personen. Dazu stellen wir einfach noch Baguette und verschiedene Sorten Frischkäse (für die, die es lieber deftig mögen). Später wird es ein bißchen Fingerfood geben, das lassen wir liefern. Grillen war auch unser erster Gedanke, aber dann muss wirklich wieder mindestens einer die ganze Zeit am Grill stehen, fanden wir dann blöd.
Ob sie jetzt Blumen für uns gepflanzt haben, weiß ich gar nicht, aber ein Teil wurde letzte Woche extra noch neu gepflastert damit’s auch ordentlich ist :laughing:

LG, matsi

Hi Jenny!

Wir sind nach dem Standesamt zu uns nach Hause, meine Trauzeugin und ihre Cousine haben mit mir morgens die Häppchen gemacht.
Also ich fand es super so, alles war vorbereitet, somit musste ich mich nur noch auf die Häppchen konzentrieren! :wink:
Der Sektempfang danach bei uns war wunderschön, abends ist die engste Familie noch essen gegangen. Wobei ich sagen muss, schöner wäre es gewesen, den Abend einfach bei uns ausklingen zu lassen.

Ich würde es immer wieder so machen (außer halt das Essen gehen) und das aufräumen hielt sich mit Hilfe in Grenzen.

LG Stephie

Hi Jenny,
bei uns ist/war auch der Kostenfaktor so eine Sache… es kommen zwar “nur” die engsten Familienangehörigen und die Trauzeugen aber wir sind trotzdem einige (20) … nun ja, zum Glück können wir am Nachmittag (also 14 Uhr) standesamtlich getraut werden und anschließend gehen wir noch Eisessen mit den Leuten. Am Abend laden wir die Trauzeugen noch zum Essen ein und das war´s dann… uns ist die kirchliche Trauung und das drumherum einfach wesentlich wichtiger :smile: Fröhliches Planen!

Also wir heiraten standesamtlich um 15 Uhr und machen anschließend Kaffee & Kuchen bei uns zuhause. Feiern ja auch nur im engsten Kreis mit ca. 15-20 Personen, da wäre Essen gehen schon ziemlich teuer. Mein Schatz und ich haben dann um 18.45 Uhr noch ein Fotoshooting mit einer Hobbyfotografin und anschließend gehen wir für uns zwei romantisch essen, heiraten ja schließlich auch an unserem Jahrestag. :laughing:

LG Sweety

Wir machen eine Mini Hochzeitsfeier mit dem engsten Kreis. Wir sind etwa 15 Personen.

Bei uns gibt es ein sehr idyllisch gelegenes Hotel, die mir eine opulente Tafel in den Garten unter eine große Trauerweide stellen. Es wird lange bunte Tischdechen geben und viele Wiesenblumen als Tischdeko. Wir suchen ein Dreigang Menü aus (das hält sich preislich in Grenzen) und werden dort einen hoffentlich sonnigen Tag genießen. Bei schlechem Wetter bekommen wir die Tafel im Restaurant gedeckt, das auch sehr schön ist.

Danach werden wir bei meinen Eltern Kaffee trinken und unsere Konditorin macht uns eine mini kleine wunderschöne Hochzeitstorte (Walnuss-Sahne) für ein paar Euro.

Ich will uns noch eine Flamea bestellen, die wir dann abends alleine steigen lassen können…