Was zieht Ihr zum Standesamt an?

Hallo,

mich würde mal interessieren, was Ihr so zum Standesamt anzieht? Kostüm, Hosenanzug, Sommerkleidchen, mit Hut oder ohne? Eventuell sogar schon Brautkleid? Geht Ihr vorher zum Frisseur und lasst euch die Haare extra machen?
Mich beschäftigt das Thema gerade sehr. Das Brautkleid habe ich ja schon, ich brauche jetzt nur noch Kleidung für das Standesamt, habe aber für mich irgendwie das Gefühl, dass das schwieriger wird als die Brautkleidfrage.
Ich möchte gerne ein Kleid oder einen Rock/Kostüm tragen, aber nicht so brav oder klassisch, sondern gerne etwas ausgefallen, knalliger. Ich finde, der Tag der Kirche mit Feier ist schon so festlich, dass man beim Standesamt es ruhig etwas poppiger angehen kann. Mir schwebt da irgendwas in rot oder pink vor (kann ich gut tragen), vielleicht auch grasgrün - auf jeden Fall kein Pastell und wohl auch nichts weißes. Schwierig, schwierig! :unamused:

Bin gespannt auf Eure Antworten,
LG Nina

Hallo!
Ich weiß auch nicht was ich zum Standesamt anziehen soll…zum Friseur gehe ich auf jeden Fall, denn ich werde wahrnsinnig, wenn meine Haare mir im Gesicht rumfliegen. Und man kann dann an zwei Tagen schön sein! :laughing:

Hallo
ich nähe mir fürs Standesamt ein langes Kleid mit einem Spitzenshirt
beides in creme.Da ich mir meine Hochzeitsfrisur von meiner Tante machen lasse, die das super kann.Mache ich mir die Frisur für s Standesamt selber, möchte aber auch nur eine schlichte Frisur…nen Donat mit nem Band drum das ich mit Perlen besticke.
LG
Miss Sophie

Hi Nina

hatte ein Superteil von Mathyro an (bei Honeymoon in Düsseldorf), aber das hat ca. 1000 EUR gekostet. Modell 47 unter Mathyro Colours auf der mathyro.com/ Seite.
Da werde ich evtl. nach etws anderem schauen oder mich entschließen im Standesamt schon mein Brautkleid zu tragen :confused: Oder ich finde (wenn ich mal rank und schlank bin :wink: noch nen wundervollen Anzug (Joop hat da ganz schöne Sachen) So etwas kann ich dann später auch mal zur Arbeit anziehen.

Liebe Grüße britta

bis vor kurzem hab ich’s noch gewusst … hat leider nicht geklappt.
jetzt bin ich wieder auf der suche nach dem passenden outfit.

das wär’s gewesen:
http://www.brudekjolen.no/kolleksjoner/pronovias/pages/70.html

Ja habe gelesen was passiert ist - in der diesjährigen Collektion hat Pronovias leider stark bei den Anzügen nachgelassen :frowning:

Dann wünsche ich uns beiden mal Glück für eine tolle Lösung!

Grüße Britta

@britta:
ja leider, hatte auch schon die diesjährigen modelle probiert, grauenvoll :laughing:

du heiratest auch im aug.? wann ist’s bei euch so weit?

wir werden schon noch das passende finden. bei mir ist’s ja zum glück nicht das brautkleid, bei dem’s schief gegangen ist. das wäre um einiges schlimmer (zumindest tröstet das ein bisschen, das hosenensemble ist verschmerzbar im vergleich zu einem kleid).

Wir heiraten eine Woche vor euch :smiley:

@ Monalisa

Ich hab ja schon letztes Jahr spontan standesamtlich geheiratet und hatte wenig Zeit, etwas passendes zu finden. Dann habe ich aber eine wunderschöne Kombination in petrol/creme von MEXX entdeckt und mich in sie verliebt.
Ein Top und der passende Rock dazu, beides wunderbar auch einzeln zu tragen dann ist es allerdings nicht mehr sooo schick.
Beides zusammen war für meine Begriffe schon edel genug für´s Standesamt, dazu kam dann noch ein Blazer in petrol.
Beim Friseur war ich natürlich auch, allerdings nur zum Föhnen und schminken, eine Hochsteckfrisur ging noch nicht;-)

Ich finde, man sollte sein Outfit so wählen, das man sich wohl fühlt, dasd ist bei weitem nicht so einfach wie bei einem Brautkleid, das mit dem Wohlfühlen 8)
Für den einen ist es dann eher klassisch, für den anderen eher romantisch verspielt…

LG, Sarah

Hallo liebe Bräute,

ich fands auch schwieriger mein Standesamtkleid zu finden.
Ich wollte gerne ein Sommerkleid, dass ich auch danach noch tragen kann, also hab ich mich eines Samstagmorgens mit meiner Mum in Köln auf die Suche gemacht. Um punkt zehn waren wir in der Stadt…in zich Läden…zich Kleider anprobiert… aber so 100%ig hat mir keins gefallen. Um kurz nach 19 Uhr waren wir schon auf dem Weg zurück zur Bahn, als wir noch an ZARA vorbei kamen, und siehe da - da wars - ich habs angezogen und gewußt “Du bist es!” :smiley:

Ich habe den Fehler gemacht und bin viel zu spät losgegangen, nämlich erst im Juli, da war die Auswahl schon ziemlich übersichtlich. Wenn ich jetzt shoppen gehe, sehr ich super viele schöne Kleider oder andere Teile, wo ich sage: “das hätte mir letztes Jahr zum Standesamt auch gefallen.”
Also am besten geht ihr jetzt schon gucken.

Wir heiraten zwar im Sommer, aber deswegen will ich kein schönes Sommerkleid, sondern wirklich ein Brautkleid, im Prinzessinen still, allerdings oben rum in Corsagenform.

An meinen Haaren gibt es nicht allzuviel zu machen, ich werde ein Diadem haben und vielleicht noch ne rose rein machen.

Makeup werde ich machen lassen, aber noch keine ahnung wie.

Da wir ja nur standesamtlich heiraten, war es für uns wichtig, an diesem tag wirklich rauszustechen, deswegen wird er sich wahrscheinlich einen maßgeschneiderten Anzug machen lassen.

hallo

gestern habe ich gefunden was ich anziehen werde besser gesagt wir (meine schwimu und ich) eigentlich wollte ich ein kurzes cremefarbenes kleid. haben gestern sowohl schnittmuster als auch stoff gefunden es wird jetzt was ganz anderes ein langes kleid das ein bischen weiter fällt mit großem v ausschnitt der stoff ist so eine art knitterstoff in ganz hellem türkis bin schon ganz begeistert hätte gern das es schon fertig ist und ich es schon anprobieren kann, nächste woche begebe ich mich dann auf die suche nach passendem hemd und krawatte für meinen schatz.

muß mal kurz noch ne andere frage stellen kaufen sich eure männer dafür auch nen extra anzug? ich möchte nämlich eigentlich ungern das er dazu einen “allltags” anzug anzieht den er sonst zum arbeiten anzieht eher so das er (wir) hiefür einen kaufen den er dann später zur arbeit anziehen kann. was meint ihr?

LG

Meiner wird sich vermutlich einen Maßanzugschneidern, da er sehr groß ist, werden ihn viele Einheitssachen nicht passen, somit müsste er diese auch ändern. Da man aber mit einem Massanzug zum Teil genauso teuer/günstig kommt wie mit fertigen, wird es da denke ich nicht großartig ändern.

Er hat zwar einen Anzug den trägt er, aber wirklich nur zu besonderen Anlässen, da ich aber schon gesagt habe, ich will ein weiße Brautkleid, meinte er, kann er da net so nen 08/15 Anzug tragen, sondern will dann auch schon was besonderes.

den teuren anzug zieht er ja zur kirche an!!!

Hallo,
mein Freund wird zum Standesamt einen “normalen” Anzug anziehen. Hemd und Krawatte sind in einem rosè-Ton, passend zu meinem Neckholder-Kleid. das geht bis über die Knie ist etwas edler als ein Sommerkleid (wollte eigentlich nichts so besonderes, hab mich dann aber sofort in das Kleid verliebt und werde es auf einer anderen Hochzeit sicher nochmal tragen). Gekauft haben wir die Sachen bei Peek und Cloppenburg.
Gruß, Juli

— Begin quote from "Lucky"

den teuren anzug zieht er ja zur kirche an!!!

— End quote

ja aber da wir nur standesamtlich heiraten, können wir das da nur tragen. Aber wie schon gesagt ich kenne die Konfektion von deinem Freund nicht, bei meinem sehen diese normalen Anzüge von P&K und Wöhrl… alle grausam aus. Die passen vorne und hinten nicht bei seiner größe

Mein Freund wird zum Standesamt wahrscheinlich einen hellen Sommeranzug tragen, dazu ein Hemd in einer “frischen” Farbe. Dieser ganze Tag soll bei uns ja auch ein bisschen poppiger ( :smiley: so drücke ich das immer aus) sein. Dieser Anzug muss dann auch nicht so teuer sein, zumal er als angehender Ingenieur sowieso im Berufsleben nicht oft Anzug tragen wird. Wenn er da mit beiden Händen im Motorenöl steht, ist das nicht so praktisch :wink:
Zur Kirche wirds ein dunkler Anzug werden, aber eher ein klassischer Dreiteiler. Diese Wilvorst-Anzüge mit diesen typischen Westen und diesem Kravattenverschnitt findet er total scheußlich (ich finde die eigentlich ganz hübsch, aber nun gut - was er nicht mag, braucht er auch nicht zu tragen!). Aber wir werden kein Vermögen dafür ausgeben.
Ich sehe das wie beim Brautkleid: Man trägt das ganze höchsten 14 Stunden - da muss der Preis doch auch im Verhältnis zu stehen.

LG Nina

Hallo

Mein freund wird sich fürs Standesamt auch einen neuen anzug kaufen. Es wird ein hellerer werden in einem Beige.
Er muss im Berufsleben selten Anzüge tragen. Er hat zwar ein paar aber eben dunkele und weil wir auf dem Standesamt auch etwas Farbenfroher erscheinen wollen gönnt er sich ein neuen Anzug. Ausserdem hat er noch keinen hellen.

Ich im gegensatz habe immer noch nicht das passede gefunden. War schon in sämtlichen Geschäften aber das Wow-Erlebnis kam noch nicht. Hätte halt gerne was mit Farbe und nicht so das creme -rose- beige standard teil.

Hallo Betty,

ich habe auch noch nichts farbenfrohes fürs Standesamt. Muss aber gestehen, dass ich bisher nicht wirklich gesucht habe.
Ist ja auch so, dass die richtigen Sommerkleider erst in den nächsten Wochen in die Läden kommen.
Außerdem spekuliere ich ja ein bisschen darauf, schon tolle Sachen runtergesetzt zu bekommen. (Bzw. meine Mutter spekuliert darauf, sie bremst mich gerade ein bisschen. Sie möchte mir nämlich auch diese Klamotten kaufen, obwohl ich das auch selber machen würde. Naja - Mütter!)
Zur Not, wenn ich nichts finde, wird sie mir aber was nähen. Das kann sie zum Glück richtig gut.

LG Nina

Hallo Ihr Lieben!

Ich habe mir ein Kostüm (Blazer und Rock) in Creme gekauft, mein Freund wird einen “alten” Anzug aber mit neuem Hemd und Krawatte tragen.
Mein Kostüm kan ich später gut mit anderen Sachen kombinieren und auch einzeln tragen.

LG Floe