Was zieht Ihr zum Standesamt an?

Ihr Lieben,
wir sind zwar keine große Hilfe, aber ich erzähle es trotzdem: mein Liebster wird in seiner Marine-Uniform heiraten (keine zusätzlichen Kosten! :wink: ) und ich werde ein langes Brautkleid in creme anziehen, da es keine kirchliche Hochzeit gibt.
Allerdings heiraten wir auch nicht auf dem Standesamt, sondern in einem alten Herrenhaus - sehr chic und elegant.
Grüße, Toska

Hallo alle zusammen

Ich habe in meiner Ausbildung auf dem Standesamt gearbeitet und dabei ziemlich viele Paare getroffen.

Einige kamen in Jeans und T-Shirt, andere mit Brautkleid.

Ich denke, es ist vor allem persönliche Frage.

  • Wie wichtig ist mir die Hochzeit (Standesamt)?
  • Ist es die einzige Feier, also ohne Kirche (dann würde ich wohl im Brautkleid heiraten)?
  • Was machen wir danach? Nobles Essen, Kleine Party
  • Wonach ist mir überhaupt?
  • Wie sieht das Wetter aus?

Bei meiner eigenen standesamtlichen Hochzeit trug ich mein Abendkleid (hatte ich bei einer anderen Gelegenheit schon gekauft) und mein Mann seinen Anzug. Mir war es irgendwie wichtig, dass man mir meinen 1. grossen Tag ansah. Meine Frisur hat meine Schwiegermutter gemacht.
Danach haben wir uns aber schnell umgezogen, da es soo heiss war und uns in kurze Hose und T-Shirt gestürzt. Unsere Feier nach dem Standesamt war eher eine Gartenparty.

Viele Grüsse
Moni

Ich habe schon supergünstig zugeschlagen!!! War eigentlich gar nicht auf der Suche nach dem Outfit für das Standesamt sondern hab die Teile zufällig beim Window-Shopping entdeckt … so einfach hab ich mir das gar nicht vorgestellt, bin aber happy damit. Also, so sieht es aus: eine cremefärbige superelegante Hose, die sogar jetzt schon reduziert war (Vorjahresmodell) dazu ein edles cremefärbiges Top mit Pailletten am Kragen, aber nur dezent. Dazu hat mir meine beste Freundin eine Handtasche gekauft, die perfekt dazu passt, aus Stoff und vom Material her wie das Top. Für den einen Tag wollte ich mir keine Tasche kaufen, aber wir haben uns so in das Modell verguckt, dass wir nicht anders konnten. :wink:
Jetzt suchen wir noch Schuhe, vielleicht passen die dann ja sogar zum Brautkleid! Und, … etwas Schmückendes für den Hals. Aber das werde ich mir ausborgen. Zum Überziehen über diesen “Hosenanzug” will ich keinen Blazer, da wirke ich so streng und alt, thats not me.
Da gucken wir noch nach ner Tunika, etwas farbenfrohes, dass gut zu creme passt. Mmmh, freu. Darin fühl ich mich sowohl wie immer und dennoch schaut es schick aus! :laughing:

Wünsch Euch auch noch viel Erfolg bei der Suche. :smile:

Nina

Hallo

Ich habe im www ein total tolles Kleid entdeckt.
Es ist zwar nicht so farbenfroh aber ausgefallen.

Guckt ihr hier :laughing:

http://www.baur.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Baur-BaurDe-Site/de_DE/-/EUR/BV_DisplayProductInformation-Start;sid=xiL27k5mzRLy7go0i8TZzlXKnxQuFuSbN1LXhjp8KogBOsFvzJbi7IOkcQY2cA==?ProductID=wzZQVcZKkqYAAAEKV9F2tMxP&BundlePage=6&CatalogCategoryID=&CategoryName=sh1013405&SpecialShopID=&SpecialShopName=&ListSize=12&Praemie=false&rub=0&ls=0&OrderBy=&showAll=0%2C00&showImages=

Will noch ein wenig warten bis ich noch merh abgenommen habe, damit ich besser einschätzen kann wie es aussieht. MEin größeres bedenken ist, das ich etwas kurz geraten bin (1.59 cm) und es deshalb wohl nicht so toll wirkt. Aber bestellen muss ich es dennoch :laughing:

Mein Standesamtsoutfit könnt ihr im Avatar bewundern… :smile:
Ich hatte das Kleid ursprünglich einmal auf der Hochzeit einer ehemaligen Freundin getragen und da es sehr teuer war zum Standesamt (und vorher auf einen Ball) wieder herausgeholt.
Normalerweise gehört dazu noch eine fliederfarbene Stola in Perlmuttoptik, die ich aber fürs Standesamt zu knallig fand. Da ich nicht nur mit Spaghettiträgern gehen wollte (im Mai!) hat meine Mama, die Schneiderin gelernt hat, mir noch die Bluse mit den “Elfenärmeln” dazu genäht.
Ich habe mich darin sehr wohl gefühlt. Ich denke, dass das am Wichtigsten bei so einem Outfit ist: Gerade an einem besonderen Tag sollte man sich nicht verkleidet vorkommen!

Hallo ihr Lieben,

im neuen Conleys Katalog sind auch ein paar sehr schöne Kleider drin! HP ist glaube ich www.conleys.de

Auch finde ich die Wickelkleider von Diane von Fürstenberg super! In der INSTYLE sind ja auch immer wieder Kleider und andere schöne Sachen…

LG diesahne

Mein (dann) Mann wird zum Standsamt einen dunklen schiken Anzug tragen, ich habe am Wochenende eine Art Etuikleid mit Blazer bei zero erstanden (Klingt jetzt nicht so toll, ist aber ein wunderschöner Baumwoll-Satin-Stoff, das Kleid hat abnehmbare Träger und passt perfekt. Werde mir zur Sicherheit auch noch die Hose dazu kaufen falls es am 22.7. wider Erwarten 15 Grad und Regen haben sollte :wink:
Dort hatten sie übrigens auch noch schöne cremefarbene lange Kleider…
LG isabelle

Hallo,
ich bin auch bei zero fündig geworden. Werde am 04. Juni einen Zweiteiler in rosé (Corsage & Rock) tragen. Der Rock ist hinten so leicht schleppenartig angeschnitten - sieht total edel aus. Es fehlen leider immer noch die Schuhe…
Aber jetzt schmeiß ich mich erst mal in die Sonne, dass ich noch etwas Farbe bekomme (geht bei mir zum Glück recht fix), denn sonst sehe ich in rosé furchtbar aus :laughing:

LG Kathy

Hallihallo!

Tja, über meine Kleidung beim Standesamt zerbreche ich mir auch schon seit einigen Tagen den Kopf. Bin auch am Samstag mit meiner Mum losgezogen- sie braucht auch noch was für die kirchliche- aber wir haben beide nichts gefunden!

Ich bin auch hin- und hergerissen, ob lieber sehr edel und fein oder doch eher business-like?!!! Edel würde heißen ein schönes langes Kleid, aber was “leichtes”, nicht so übertrieben- da hätte ich auch schon was Schönes gesehen. Andererseits findet unsere standesamtliche im ganz kleinen Rahmen mit Eltern und Geschwistern statt, weil wir ja schon den Mega-Polterabend (ca. 250-300 Gäste) und auch eine recht große kirchliche Feier (ca. 100-120 Gäste) haben werden.

Ich denke, es wird dann wohl doch auf einen schicken Hosenanzug hinauslaufen- den kann ich hinterher auch noch in der Bank tragen, was ich ja bei einem langen Kleid nicht könnte. Ein schönes Sommerkleid wäre auch nicht schlecht, aber ich habe Bedenken, wie im September das Wetter sein wird…

Naja, werde weiter Ausschau mach was Passendem halten!!!

Liebe Grüße

Nicole

Hey Nummer5!

Mach dir über das Wetter am 08. und 09. September keine Gedanken!
Bei sovielen bräuten wird es einfach wunderbar sonnig, aber nicht ganz so heiß 8)

Nein, im Ernst: ich persönlich finde die Sommerkleid-Variante am besten!
Wenn du das richtige aussuchst kannt du es ja auch bei kühlerem Wetter mit Strumpfhose und Blazer tragen.

Wir haben letztes jahr im November standesamtlich geheiratet und ich hatte ein luftiges zweiteiliges Sommerkleid mit Trägern an und darüber einen passenden Blazer. Den Blazer hatte ich auch nur draußen und bei der Trauung an, bei der feier hinterher hatte ich vor Aufregung eine Hitzewallung nach der nächsten :smile:

LG, Sarah

Hallo,

tja das ist eine gute Frage? Ich weiß es noch nicht so genau was ich auf dem Standesamt anziehe. War zwar letzte Woche in der Stadt schon mal kucken. Hatte da ein Abendkleid an und ein Sommerkleid mit passendem Jäckchen. War aber alleine shoppen. Nehme besser meine Mum mit, die kann mir dann nochmal bestätigen was mir besser steht. Naja, mal schauen was ich dann noch finde. Ist schon komisch, wenn man auch kirchlich heiratet rückt die standesamtliche Trauung irgendwie in den Hintergrund. Meint ihr nicht auch?

Mein Schatz wird sie einen Anzug von Tom Tailor holen. Der zieht nichts anderes an Bin ja schon froh das er einen tradizionellen Anzug für die Kirche anzieht. : :unamused:

Ich bin auch endlich fündig geworden, zumindest habe ich den Stoff, wann das Kleid genäht wird, steht momentan ja leider noch in den Sternen.
Also, ich habe einen Seidenstoff, der so pink-lila changiert, ziemlich frisch und poppig, genau wie ich wollte. Das ganze wird ein knieumspielendes Etuikleid mit einer taillierten Jacke, die hinten ganz hübsche Abnäher hat. Passende Schuhe habe ich auch gleich gefunden. Ganz tolle Peep-Toes, in hellem Leder, mit Nähten und einer kleinen Blüte in dem lila-pink-Ton.
Und dazu mein Freund in einem ganz dunkelbraunen Anzug mit rosa Hemd. So geben wir bestimmt das frische, quirlige Paar ab, das wir auch sind.
Ach ja, Blumenstrauß habe ich farblich auch schon im Kopf: Irgendwas mit gaaanz viel Grün!