Welche Tänze werden auf Hochzeiten so getanzt?

Hallo!
Gestern habe ich nochmal mit unserem Tanzlehrer telefoniert, bei dem wir ab morgen ein paar Privatstunden nehmen werden (will mein Freund so :unamused: ). Er meinte, dass auf Hochzeiten eh immer nur die selben Tänze getanzt werden würden:

Walzer (für das Brautpaar)
Discofox
Foxtrott

Mehr müßte man gar nicht wiederholen.
Wenn ich jedoch an die Hochzeit meiner Freundin im letzten Jahr denke, waren da auch andere Tänze gefragt (z.B. ChaChaCha).
Bisher habe ich auch noch nicht so viel mit unserer Band besprechen können (die wollen das wieder mal recht kurzfristig 8) ) 8) .

Wie sind denn Eure Erfahrungen, wenn man jetzt keine Schlager spielen lassen will?

Hi Claudi,

wir beschränken uns auch auf die Tänze, die dein Tanzlehrer erwähnt hat.
Zum einen haben wir nicht so viele Gäste und ob die dann soviel tanzen werden ist noch fraglich und zum anderen ist mit meinem Kleid mehr eh nicht machbar. :confused:
Wenn ihr eine Band habt, haben die sicherlich “Hochzeitserfahrung”. Würde mich da auch ein wenig auf die verlassen.

LG Kati

Hallo Claudi,

wir haben in den letzten 2 Wochen 2 Privatstunden absolviert bei einer Tanzschule. Sie hat uns den lansamen Walzer, Wiener Walzer und Discofox beigebracht. Discofox konnten wir schon, aber musste nochmals aufgefrischt werden.

Foxtrott haben wir auch versucht, aber war meinem Freund zu schwer. Konnte seine Füße nicht kontrollieren. :unamused: Somit muss uns der Discofox ausreichen.

Und gewöhnlich tanzt man ja auch auf einer Hochzeit nicht nur Paartanz. Ist bei uns zumindest so … :smiley:
Möchte auch mit meinen Freundinnen abtanzen …

Hallo,

ich glaube mehr als Walzer (viell. auch den Wiener, nicht nur den Langsamen) und Disco-Fox braucht man wirklich nicht. Viele ältere Gäste tanzen dann zwar auch Paartanz, aber das ist eben dieser Einheitsschritt (mehr oder weniger der Disco-Fox-Grundschritt). Die meisten können doch eh entweder gar nicht richtig tanzen oder nur die jeweiligen Grundschritte. Und oft löst sich die Tanzfläche dann doch eher in eine Art Disco auf, also dass jeder für sich aber in einer Gruppe tanzt.

Bei uns lief letztes Jahr plötzlich ein Tango; die ganze Tanzfläche war relativ schnell leer… Bis auf mich und einen Freund - und wir haben den Tango unseres Lebens aufs Parkett gelegt! Gefundenes Fressen für die Fotografen :wink:

Wir haben 10 Tage vor unserer Hochzeit noch einen Termin in der Tanzschule um den Walzer noch einmal aufzufrischen. Ich kann tanzen nur mein Schatz hat da noch ein paar Problemchen :wink:

Ansonsten denke ich aber bräuchte man höchstens noch Discofox sonst wurde immer “freestyle” getanzt wo ich bís jetzt war :blush:

Ich denke das kommt auf den Stil der Hochzeit und die Gesellschaft an. Bei uns bräuchte man neben Discofox keine anderen Tänze. Da wird ansonsten nur, wie Katha schon beschrieben hat, freestyle getanzt. Obwohl ich die Vorstellung, dass unsere Gäste alle Cha cha cha tanzen wirklich zauberhaft finde. Wird aber wohl bei uns nicht eintreten :smiley:
Und da wir als Eröffnungstanz eine Rumba tanzen, wird wohl auch keiner beim Waler einsteigen.
LG Mel

Wenn Du Walzer und Disco Fox kannst reicht das im Normalfall aus.
Man muss auf einer Hochzeit ja auch nicht ständig zusammen tanzen…
Normales “Disco Gezappel” kommt mind. genauso oft vor.

www.die-hochzeitsspezialisten.de

Jep,

“Diskogezappel” ist unser Stichwort…krkr… für was anderes konnte ich meinen Schatz leider nicht begeistern… Wir tanzen einen Blues zur Eröffnung, alles andere wäre Tierquälerei 8)

Und ehrlich gesagt, ich bin froh wenn ich nach der ganzen Aufregung, dem ganzen Sekt und den Schmerzen der hohen Schuhe noch aufrecht stehen kann g.

Das beruhigt mich jetzt schon mal sehr. Auf der Hochzeit, auf der wir waren, hat die Band fast ausschließlich so alte Schlager gespielt. Wenn ich dem einen Riegel vorschiebe, indem ich mit meiner Band ganau bespreche, dass ich so was nicht mag, müßte doch alles klappen, oder?

Wir haben es tatsaechlich geschafft, einen den langsamen Walzer zu lernen. Ich habe zwar frueher viel getanzt, aber mein Schatz gar nicht. Mit Nachhilfe von einer lieben Freundin, klappt es mit dem Walzer jetzt aber ganz gut. Fast jeden Abend wird geuebt :wink:

Morgen haben wir dann noch mal eine Tanzstunde bei einer Tanzlehrerin, vielleicht schafft die es uns auch noch den Discofox beizubringen.

Ich finde Paartanz auf einer Hochzeit zwar toll, aber leider koennen das ja die wenigsten. Da ist Discogezappel dann voellig okay, finde ich.

LG, Andrea

Hallo hallo,

bei uns wurden hauptsächlich disco fox und bisl walzer getanzt, die lääängste zeit eh “freestyle-dancing” :smiley: :smiley: :smiley:

Auf der Hochzeit von einem Spezl von meinem Freund haben wir auch viel Rumba getanzt. Neben Disco Fox und Foxtrott.

Lg

hallo,

da waren wir wohl die grosse ausnahme, wenn ich eure antworten hier so lese.
wir hatten ja eine jazz- und tanzband, und so wurden bei uns eigentlich alle standard- und lateintaenze getanzt; man muss dazu aber auch sagen, dass viele unserer gaeste gute taenzer waren, und der rest konnte sich ja bei den meisten liedern mit discofox oder foxtrott behelfen.

spaeter am abend wurde die musik dann auch “rockiger”, so dass dann auch “discogezappelt” wurde… :smiley:

gruss
juli