Welchen Schleier zu Rembo Farel?

Hallo,

ich brauch mal eure Hilfe bei der Wahl des Schleiers: Als ich im Brautstudio war, hatte ich zu diesem Kleid einen 60/80 Schleier mit cremefarbener Satinborte, aber mittlerweile finde ich den gar nicht mehr so passen.
Ich hab viel mehr überlegt, ob ich nicht lieber einen einfachen Schleier in gaanz lang haben will, da das Kleid nur eine winzige Schleppe hat.

Meine Haare wollte ich mir am Hinterkopf hochstecken lassen und den Schleier im Nacken einstecken. Die Accessoires bastel ich mir selber, sprich Ohrhänger, Manschetten, einen kleinen Haarkamm und evt. eine Kette, alles mit den irrisierenden Perlen und Blättern, die am Kleid dran sind. Soll aber alles ganz dezent ausfallen.

Was meint ihr?
http://www.bruidsmodehetkoetsje.nl/index.html

und noch ein Versuch… :unamused:

http://www.bruidsmodehetkoetsje.nl/collecti/rembo.img/farel.jpg

Hallo,

hm, also ich finde ja, dass zu den Rembo-Kleidern Schleier nicht so gut passen. Wenn Du aber unbedingt einen möchtest, würde ich auch eher sagen, entweder lang und ganz schlicht, oder relativ kurz und schlicht. Mit cremefarbener Borte eher weniger.

LG Jane

Liebe Monamiesekatze,

ich hatte zu Ferline …nen bissl ähnlich zu Deinem Kleid ja einen Schleier …und ich würde ihn auch immer wieder tragen…hat das ganze so brautig gemacht.
Ich hätte -eben wegen der kurzen Schleppe-auch gerne einen ganz langen gehabt.
Mal vom Preis :open_mouth: abgesehen waren aber auch alle der Meinung, dass das zuviel für das Kleid ist.
Ich habe mich dann für den kurzen entschieden (kannst ja mal Bilder schauen) und war auch glücklich mit der Wahl.

Ich denke Du solltest das am Kleid ausprobieren.

LG Koboldine

also mir würde hierzu ein langer, einfach getragener, im nacken gesteckter schleier gut gefallen. wenn er nicht mehrschichtig ist, fänd’ ich das am schönsten und ich finde so schlicht wäre er passend für’s kleid.

hatte mich auch kurzfristig für einen schleier entschieden und hab’s auch nicht bereuht (hab ihn allerdings nur zur kirche getragen :wink: )

am besten probierst im brautgeschäft einfach mal ein paar varianten durch, dann siehst eh was dir passt.

Hallo!

Bin ja auch eine Rembo-Braut, die sich erst verspätet zu einem Schleier entschieden hat. Meiner ist ein ganz simpler, leichter sehr feiner und weicher Tüllschleier, der noch ein klein wenig über meine Mini-Schleppe hinausgeht. Bilder sind ganz hinten im Pixum. Zu deinem Kleid fänd ich auch entweder einen so schulterlangen, wie den von Koboldine, toll bzw. einen ganz langen aber sehr schlichten Schleier. Nur weil die Farbe deines Kleides ja sehr speziell ist, würd ich aufpassen, dass die der Schleierfarbe entspricht - also vielleicht Tüll/Organza bei Rembo bestellen, was aber leider sicher sehr teuer werden kann! Oder vielleicht eine Tüllstola umnähen lassen.
Aufjeden Fall find ich würd ein Schleier gut dazu passen, aber das Kleid ist auch ohne sehr brautig und unglaublich schön!

Alles Liebe,
iris

Hi!

Ich werde auch ein Rembokleid tragen und hatte auch verschiedene Schleier probiert und habe mich gegen einen entschieden.
also am besten sah ein ganz schlichter dazu aus.
Werde aber keinen tragen, weil das einfach nicht zu mir passt und trage daher dann Bänder im Haar, die dann nach hinten länger auslaufen.

Viel Erfolg noch bei Deiner Entscheidung.

Lg AC :smiley:

…einen Schleier super! Wirst Du wahrscheinlich nur einmal tragen und ist meiner Meinung nach das Accessoire, was die Braut zur Braut macht!

Ich hab auch ein Rembo Kleid und werde einen ganz schlichten Tüllschleier tragen ohne irgendwelche Schnörkel.

Wenn ich mir Dein Kleid anschaue könnte ich mir gut einen schmal fallenden längeren Schleier vorstellen - wenn mit Borte, dann aber nur mit ganz schmaler Satinkante - vielleicht kriegst Du auch einen ohne alles? Ich find ein längerer Schleier würde gut zu der langen schmalen Form passen und diese unterstreichen. Probiers aber im Geschäft einfach aus. Jeder Schleier wirkt ganz anders,…
Liebe Grüße von einer Schleier-Braut,
Alina

Würd dir auch zu einem ganz schlichten Schleier raten…oder Bänder…

@ Iris: wo hast du deinen Schleier denn her (bzw. welche Firma ist das)? Der sieht toll aus!

LG

@emily: ich hab meinem von einer Ex-Rembo-Braut aus dem Internet, ist also schon ein Gebrauchter. Die Verkäuferin/Ex-Braut hat gemeint, dass es ein Rembo-Schleier ist, aber da die ja keine herstellen, glaube ich, dass der Tüll von Rembo kommt und dann ganz einfach von Brautmodengeschäft auf einen simplen Haar-Kamm aufgenäht wurde.
Aber wenn man einen Tüll in guter Qualität und in der richtigen Farbe (weil die Kleider meist ja nicht reinweiß sind) auch so bekommt, könnte man zumindest meinen Schleier ganz locker selber machen.

lg,
iris

Ich hatte zu meinem Rembokleid (Flo) einen bodenlangen schmucklosen Schleier (ohne Satinkante) und fand ihn perfekt zu dem Kleid. Genau so einer würde auch gut zu Deinem Kleid passen…und mit dem Ding habe ich mich erst richtig wie eine Braut gefühlt. Es gibt einfach kein brautigeres Accessoire…seufz

Mausekatze, hast du eigentlich Fotos von deinem Kleid und dem Schleier? Stell ich mir schön vor…
Und wo hattest du den Schleier her? Die Läden in denen ich war hatten die bodenlangen nämlich nur mit Kante oder Spitze…

Ich hatte den Schleier aus meinem Brautladen (komme aus Düsseldorf), wenn ich jetzt noch drauf käme, von wem der war…jedenfalls einer der großen Hersteller, der auf Accessoires spezialisiert ist, also nicht auf Kleider.

Wenn Du mir 'ne PN mit Deiner Adresse schickst, suche ich Dir ein Foto raus.

(Habe zu Hause immer noch kein Internet - deshalb kein Pixum, schließlich kann ich nicht im Büro stundenlang Fotos laden… seufz…ohne Worte…)

Hab dir ne PN geschickt…

Vielleicht Emmerling oder Fertig-Modelle??

Ich glaub, ich hab ein neues Hobby: Günstige Schleier bei ebay ersteigern… Hab dort vor einiger Zeit einen für gaanz kleines Geld bekommen, der farblich super zum Kleid passt, einige STrasssteine und eine schmale Satinkante hat. Er ist 1,2m lang, allerdings ein Modell, dass eine doppelte Lage hat, die man über das Gesicht tragen kann. ALs ich klein war, hatte ich eine Barbie, die genau so einen Schleier hatte…schmacht… Aber ich glaub, ich mach weiter und versuche noch, einen Schleier zu ergattern, der ganz schmal und einlagig ist.

Sollte das nix werden, kaufe ich mir entweder Tüllstoff oder nähe eine Organzastola so um, dass es auf einen Kamm passt. Hach, wat is dat kompliziert!!! :cry: