Welches Gastgeschenk habt Ihr ausgesucht?

Welche Gastgeschenke habt Ihr ausgesucht?

  • Hochzeitsmandeln
  • Blumensamen
  • Pralinen/ Muffins etc.
  • Gummibärchen in einer Schachtel
  • Seife
  • CD mit Lieblingsmusik des Brautpaares
  • was anderes

0 Teilnehmer

Irgendwie sind wir uns noch nicht sicher, ob und wenn ja welche Gastgeschenke wir nehmen sollen…

Die Mandeln gefallen uns einfach überhaupt nicht.
Momentan hatte ich mich auf Blumensamen in kleinen Umschlägen, auf denen der Gast-Name stehen sollte und die deshalb auch gleich als Platzkärtchen dienen sollten, eingeschossen…
Jetzt hat meine Mutter aber gemeint, dass das doch eh keiner macht, Samen aussähen… etc.
Als Alternative fallen mir jetzt Pralinen oder kleine Muffins ein, in die ich kleine mit dem Namen beschriftete Fähnchen (Zahnstocher + Papier) stecken könnte…

Was habt Ihr denn so als Gastgeschenke?

Hallo Claudi… bei uns gibt es zu 100% personalisierte M&M’s… leider werden die Dinger nur in den USA und glaub Kanada verschickt aber ich hab da Glück mit einer lieben Freundin… aber sonst hier mal der link:
mymms.com/customprint/

ansonsten sind wir noch am überlegen ob es noch was anders dazu gibt… das dann zusätzlich quasi gleich als namensschild benutzt wird…

Grüssle
MONIA

Hi Claudi,

mir gefällt die Idee mit den Schokoriegeln sehr gut (weiß nicht mehr von wem sie ursprünglich war) backfun.de/?bnr=WN2115-R-1409
Bin mir aber noch nicht so sicher ob Schoki im Juli so optimal ist… :smile:

Liebe Grüße
Pebbles

Hallo Claudi,
Wir haben als Hochzeitshema Kräuter. Bei uns gibt es als Gastgeschenke für die Herren einen Kräuterschnaps und für die Damen ein Rosmarinöl. Die Fläschchen verwenden wir auch gleichzeitig als Namensschilder.

@gipsy:die Idee mit den M&Ms find ich toll. Was bezahlt ihr denn für die?

LG Christiane

Wir haben im Gastgeschenke, Blumensamen, nett verpackt, Herznudeln, Naps mit Banderrolle und Initiallen.

Wir haben aus einer Chocalaterie ein Päckchen, in dem sich zwei Trüffel befinden. Für die Kinder ein Schokotier.
Da wir uns auch nicht so richtig für eine Art Gastgeschenk entscheiden konnten haben wir die Schoki-Variante gewählt, denn Schokolade geht irgendwie immer.
Ich bin ganz optimistisch, daß uns erhalten bleiben in der Wärme. (wenn wir welche bekommen sollten!)

Tanja

Wir haben uns ganz klassisch für die Mandeln entschieden. Diese kommen in cremefarbene Organzasäckchen, an den “Zu-Binde-Fädchen” der Spruch dazu.

Aber wir haben ja auch noch als kleines Extra die Steine als Platzkarten, welche die Gäste dann natürlich auch mitnehmen (siehe Pixum).

Hallo,

ich wollte ursprünglich gar keins, habe auf bisherigen Hochzeiten auch nie was bekommen.
Jetzt legen wir aber passend zu unserem Thema Herzklopfen jedem eine Niederegger Marzipanherz auf den Teller.
Mandeln kannte ich gar nicht, CD ist mir zu teuer (würde ich eher als Dankeskarte machen), Blumensamen werden sicher in irgendwelchen Taschen vergessen und wenn eine 4köpfige Familie vier kleine Marmeladen hat, ist ja auch blöd. Vielleicht mach ich die für Nachbarn, Bekannte, die was Kleines schenken, als Sofort Dankesgruß.

Grüße

Hallo Christiane

Wüsste es grad nicht auswending, müsste auch nachgucken was sie kosten… :frowning: Sorrrrryyyy… kommt halt auch drauf an ob man sie schon schön verpackt will oder nur im gewöhnlichen Sack zum selber verpacken etc. müsstes mal durchklicken im Link dann siehst Du es… das problem ist halt eben einfach bei dem ganzen das man jemanden in US/CAN braucht… dachte trotzdem ich poste es hier mal evt. nützt es wem…
MONIA

Oh man, das ist bei uns auch noch ein riesen Fragezeichen… Ich finde ja etwas toll, was nicht gleich auf der Party verschwindet, wenn ihr versteht was ich meine… also nix Eßbares… Obwohl süße Pralinen auch toll sind, aber im Sommer schmilzen die vielleicht schnell…

Wir haben eine Glasfirma (La Vida) in der Nähe. Hab jetzt die Idee, durch die Kristalle in der Weddingstyle, dass man so einen Dekokristall (sieht aus wie ein Diamant) auf jeden Platz legt, in ein Kästchen, und sowas wie: “damit ihr diesen Tag in glänzender Erinnerung behaltet” dazuschreibt. Das kann sich dann jeder irgendwo hinstellen und an uns denken. (Oder ist das doof?) Wir haben auch als Tischkartenhalter solche Glasfotohalter… Bin sowieso mit der Deko noch am Zweifeln. Das Gastgeschenk gehört für mich dazu… Ein RIESEN Fragezeichen also… Bin auch gespannt auf eure Anregungen.

Danke Claudi, dass du das Thema aufgeworfen hast!

LG Summer

Wir haben ja unsere mit schon viel Mühe uns Ärger und neongelb g behafteten Seifen…würde es aber jederzeit wieder so machen, denn eigentlich war es nicht viel Arbeit und ich finde sie toll.

Liebe Grüße,
~ Avaluna ~

Da fehlt noch die Rubrik - kein Gastgeschenk.
Ich war nun schon auf vielen Hochzeiten aber ich kann mich nicht dran erinnern, dass ich da ein Geschenk mit heimgenommen hätte.
Den Brauch kenne ich gar nicht.
Wir verschenken auch nichts. Die Gäste können sich auf unsere Kosten den Bauch vollschlagen und ne fette Party feiern - das reicht ja wohl.

CD mit Lieblingsmusik wäre ganz schlecht. Ich lieeeeebe Punkmusik, mein Zukünftiger steht auf Gitarrensound. Ich glaub nicht, dass wir einen Teil unserer Gäste damit wirklich erfreuen.

hallo,

bei uns gabs als “gastgeschenk” nach der feier die blumendeko samt vasen…
hatten die ja vasen ja gekauft (schwedisches möbelhaus war billiger als die miete der vasen… :confused: ), und hätten ansonsten ne extra lagerhalle für die tischdeko anbauen müssen… :wink:

gruß
juli

wir haben auch lange hin und her überlegt, weil ich gern was wollte, was die gäste mitnehmen können. wollte aber nicht zu viel ausgeben, da viele das ja nunmal eh nicht zu schätzen wissen. da muss man ja mal realistisch sein. im endeffekt haben wir uns gegen gastgeschenke entschieden.
hab aber in einer brautzeitschrift www.herzbrille.de entdeckt. die haben wir jetzt bestellt. die sind ja sooooooooooo süß!
dazu werden wir wunderkerzen anzünden. wissen nur noch nicht, wann. wenn wir die hochzeitstorte anschneiden, wenn wir den tanz eröffnen (dann lenken wir wenigstens von unseren tanzkünsten ab!! :laughing: ) … mal schauen! da wird sich schon was finden!!!
wir werden die brillen jetzt noch mit einem etikett mit unseren namen und dem datum versehen und wer mag, kann die brille dann eben als erinnerung mitnehmen! fanden das dann ne schöne lösung.
so hat das geschenk auch noch einen sinn und jeder hat es mindestens einmal benutzt!! :wink:

Bei uns bekommen die Damen einen Papierfächer in unseren Hochzeitsfarben mit unseren Namen und dem Hochzeitsdatum bedruckt (hoffentlich wirds warm). Den sollen dann die Blumenkinder auf dem Sektempfang verteilen. Zum Abschied bekommt dann noch jedes Pärchen ein Organzasäckchen mit Lavendelblüten. Um das Säckchen kommt dann noch ein Satinband mit dem Wort “Danke” in 4 verschiedenen Sprachen. Das Säckchen kann man dann als Mottenschutz in seinen Schrank hängen :laughing:

Hallo allerseits,
da wir als Deko-Motto ja ganz auf Schokolade setzen, haben wir für jeden Gast eine Tafel Kinderschokolade - mit einem aufgeklebten neuen Cover, das statt dem blöden Kevin uns beide als Kleinkinder zeigt, und statt “Kinder” steht “Danke” drauf. Ist sehr süß geworden, kostete meine begabte Kollegin am Computer zwei Abende, bis es perfekt war, aber es hat sich gelohnt, das Ergebnis ist klasse.
Ganz liebe Grüße
the Kate

Bei uns gibt es als Gastgeschenke Blumensamen. Dafür bastel ich schon Schachteln. Zu den Samen schreiben wir jedem Gast einen kleinen persönlichen Brief und es kommt noch ein Schokoherz dazu. Für die Kinder gibts ein kleines Schleichtier und Seifenblasen.

Für die Briefe suche ich noch einen schönen Spruch oder ein kurzes Gedicht als Einstieg. Habt ihr eine Idee für mich?

LG, Anna

Bei uns gab es die klassischen Hochzeitsmandeln in einem Organzasäckchen verpackt. Aber wenn ich hier eure tollen Ideen lese würde ich gerne nochmal heiraten und zwar nicht nur wegen den Gastgeschenken…
Naja, dann werde ich diese tollen Ideen an mein Schwesterherz weiterleiten die ja bestimmt auch bald heiratet.

Lieben Gruß
Brina

Wir haben die typischen Hochzeitsmandeln. Wir hatten mit den individuell bedruckbaren Schokodragees von chocopriveos geliebäugelt, leider gab es die nicht in unserer Hochzeitsfarben-Kombi. Dann haben wir auch an einen Schnellzeichner gedacht, der von jedem Gästepaar ein Bild malt, was sie mitnehmen dürfen, nur hätte der den ganzen Abend gebraucht und das hätte ungefähr 700,00€ gekostet, war uns also zu teuer.

Somit sind wir bei den Hochzeitmandeln gelandet. Ein Freund von uns hat eine Kartonagen-Firma und er hat uns schöne Schachteln gemacht. Auf die Innenseite vom Deckel werden wir einen Transparent-Aufkleber kleben, auf dem der Mandelspruch mit unserem Hochzeitlogo steht. Also die Gäste machen die Schachtel auf sehen gleich den Spruch und unser Logo. Die Schachtel selber polstern wir mit maigrünem Seidenpapier aus, in der gleichen Farbe wie das Bändchen was außen rum kommt.

Ich denke es soll ja nur eine kleine Aufmerksamkeit und Danke schön sein und wenn man da eine Süßigkeit nett herrichtet freut sich doch bestimmt jeder.

Unsere Gäste bekommen in der Kirche übrigens jeder noch eine kleine Kerze, in Anlehnung an unsere Hochzeitskerze. Die Kerzen werden wir auch noch ein bisschen verzieren und jeder kann sie als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

Viele Grüße
Rosi

wir nehmen die bedruckbaren schokodragees in kombination mit wiener mandeln (hochzeitsmandeln mit mehr schoko als bei den klass. pariser mandeln)

lg
bix