Welches Make Up?

Hallo,
mich interessiert, welche Art von Make up ihr zur Hochzeit wählt. Ich schminke mich sonst auch immer, aber halt nur die Augen, also kein Make up oder Puder oder so. Meine Friseuse hat mir dann heute ein Make up gemacht, das sehr natürlich war, also nix auffälliges oder glamouröses, sondern eigentlich so wie immer, außer dass die Augen ein wenig mehr betont waren. Mir hat das auch sehr gut gefallen, weil ich will ja schon noch ich sein auf der Hochzeit. Andererseits denke ich dann auch, dass das ja auch ein Anlass wäre, mal was “besonderes” zu tragen. Bin mir so unsicher. Wie macht ihr das? Eher so wie immer oder was ganz anderes?
LG Mel

Also nach lagem hin und her habe ich mich entschieden, mich erstens selbst zu schminken. das gefällt mir immer noch am besten.

Dann habe ich mir gestern ein normales, ganz natürlich aussehendes Makeup gekauft,das auch endlich mal die richtige Farbe hat.

Das wird das “besondere” an dem Tag sein. Werde mir evtl. auch noch nen neuen Lippenstift kaufen.

Ansonsten möchte ich keine Experimente, nicht dass das albern aussieht. Werde mich etwa so schminken wie immer, wenn wir etwas vorhaben, also schon etwas mehr als sonst, aber auch nicht zu viel.

Liebe Grüße
~ Avaluna ~

Hallo Avaluna,

habe morgen erst mein Make up Termin. Möchte aber auch was natürlich aussehendes. Schmink mich sonst nur etwas.
Auf der HP von douglas waren vier Make up Looks zu sehen. Der Nude Look hat mir am Besten gefallen und kam dem schon recht nah, was ich mir so vorgestellt habe.
Also morgen mehr :laughing: :laughing:

LG Kati

Hallo!

Ich hatte ja letzte Woche meinen Termin mit meiner Visagistin - Ergebnis ist im Pixum.
Ich wollte es auch natürlich, es ist dann aber ein bißchen mehr geworden als erwartet: normalerweise trage ich z.B. fast nie farbigen Lippenstift, sondern eher helles Gloss. Aber meine Visagistin hat mich darauf hingewiesen, dass zumindest etwas farbige Lippen wichtig sind als Gegenüber zum hellen Kleid und auch auf den Fotos besser rüberkommen. Auch die Augen hat sie auffälliger geschminkt, was mir aber sehr gut gefällt schließlich hab ich auch ein tolles Kleid an und da muss ein bißchen was Glamoröses her.
Wenn ihr selber schminkt einfach beides ausprobieren, ins Kleid steigen, Brautlächeln aufsetzen und wie ihr auch dann wohler fühlt, das isses dann. Ich denke auch, dass man auch als Braut beim Make-Up sich selber treu bleiben muss, aber ein bißchen mehr darf es vielleicht an dem Tag gerade sein!

Liebe Grüße,
Iris

Hallo zusammen,

am Samstag habe ich auch meinen Probetermin für Make-up und die Frisur. Die Visagistin sagte, ich könne Bilder mitbringen welches Make-up mir gefällt… Bin noch völlig ahnunglos, was es alles für Richtungen gibt?!

@Kati: Wo genau sind die vier Looks auf der douglas-homepage zu sehen? Finde mich da nicht so zurecht… :blush:

Grüßle Sarah

Hallo Ihr Lieben!

@Iris: Wow, das Make-up ist toll. Es unterstreicht Deine Augen. Wirklich sehr schön.

Ich habe mir vorgestellt, dass ich mir die Augen in einem dezenten smoky eyes look schminken lasse, aber dennoch nicht zu dezent, weil ich bei mir eher die Augen betonen möchte und sowieso nicht der unauffällige typ bin :laughing:

Liebe Grüße
Sabine

@proxima: Hab dir eine pn geschrieben…

LG Kati

— Begin quote from "Kati"

@proxima: Hab dir eine pn geschrieben…

LG Kati

— End quote

den lnk hätte ich auch gerne!

— Begin quote from "Kati"

@proxima: Hab dir eine pn geschrieben…

LG Kati

— End quote

Kannst du mir den Link bitte auch zumailen, finde die 4 looks auch irgendwie nciht auf der seite, danke

lg

Hallo zusammen,

woher habt ihr alle denn eure Visagistinnen? Ich wüsste gar nicht, an wen ich mich da wenden soll, weil ich noch nie bei einer war. Man kann ja auch nicht einfach die gelben Seiten aufschlagen und anrufen, weil man ja gar nicht weiß, ob diejenige auch wirklich gut ist…, oder???

Viele Grüße
Illa

Liebe Illa,
ich lasse mich z.B. gleich beim Friseur schminken, mittlerweile bieten das echt einige an…

LG Alina

Lauf doch einfach mal durch die Stadt: Wenn man ein wenig darauf achtet, dann entdeckt man ganz viele Kosmetiksalons… und wenn Dir einer zusagt: einfach mal rein und ein Probeschminken vereinbaren! :smiley:
Ansonsten über Empfehlungen: Freunde fragen, oder eben den Friseur, der im Zweifelsfall auch jemanden empfehlen kann.

Ich wollte auf jeden Fall immer noch so aussehen wie ich - also ein möglichst natürliches Make-up, aber “irgendwie mit Braut-Faktor”.

Das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen - die Augen waren ein bißchen betont, der Teint hat durch hellen Puder eine hübsche Porzellan-Note bekommen, und passend zum Kleid waren die Lippen eher mädechenhaft nur mit zartrosa Gloss ein wenig betont.

Es darf am Hochzeitstag durchaus anders aussehen als sonst, aber man sollte sich immer noch im Spiegel wiedererkennen - ich würde also nicht auf irgendwelche heftigen Farben zurückgreifen, wenn man sonst eher natürlich unterwegs ist. Der “Braut-Look” kam bei mir eigentlich hauptsächlich durch den Teint und die rosigen Lippen zustande.

Das wichtigste ist, daß man sich damit wohlfühlt.

Ich habe mich bei meiner Friseurin schminken lassen. Alternativ hatte ich aber von der “Trau Dich” im Januar zwei oder drei Flyer und Gutscheine mitgenommen - die hätte ich sonst ausprobiert. Ansonsten: Gelbe Seiten und dann einen Probetermin vereinbaren.

Hallo ihr Lieben,

danke für die ganzen Tipps. Ich glaub ich werde mal ein paar Studios austesten, dann hat man auch gleich noch mehr davon :laughing:

Liebe Grüße

hallo ihr lieben,

ich werde mich - da ich dort in der verwaltung arbeite - bei douglas schminken lassen. in den parfümerien arbeiten supertolle visagistinnen, die einen nicht mehr - wir früher ! :wink: - wie ein zugekleistertes schreckgespenst aussehen lassen. durch meinen job hab ich natürlich unheimlich viel kosmetik zuhause, von der ich weiß, dass ich sie vertrage, daher ist es mir lieber, wenn genau mit diesen produkten geschminkt wird.

ich geb euch einen tipp: verwendet an diesem tag besser nichts, was ihr vorher nicht schonmal probiert habt! so gut z.b. ein mascara ist - du weißt nie, ob dir davon nicht die augen tränen oder jucken oder oder oder…

und wir wollen doch an diesem tag extra-schööööööööööööön sein!! :smile: :smile:

liebe grüße!

also ich habe mich nach langen überlegungen dazu entschlossen selbst zu schminken. Zum einen mache ich das auch so immer, möchte mir auch treu bleiben und vorallem keine “Maske” im Gesicht haben.
Dann kam bei mir der Faktor Zeit hinzu. Muss ja schon um 7.30 Uhr beim Friseur antanzen davor noch einen Termin zum schminken rein zu drücken wäre schlicht unmöglich (außer ich würde gerne um 5 Uhr aufstehen aber ich glaube nicht…)

Habe mich für das Standesamt auch selber geschminkt und zur Probe mich mit dem Make up fotografiert. Bin da ziemlich eitel, wollte mich nicht verkleidet fühlen, aber trotzdem, dass man es auf den Fotos sieht 8)

LG sonnigside

Da ich nur leicht geschmickt wurde, hat es bei mir auch nur eine halbe Std. gedauert. Alternativ wäre vielleicht noch, sich beim Friseur schminken zu lassen. Ich muss sagen, ich bin froh, dass ich es so gemacht habe, grade auf den Fotos sieht man halt schon den Unterschied, den ganzen Tag und man kann sich nochmal entspannen.

Hallo ihr lieben,
also ich wünsche mir ja zur Hochzeit ein Make up mit verruchten Augen.
Eigentlich ist das ja etwas untypisch aber cih fühle mich damit einfach am wohlsten und darauf kommt es bekanntlich ja an.
Bilder wie es “ungefähr” aussehen soll, könnt ihr im Pixum sehen.

Liddy