Welches Thema Im März?

Hallo ihr lieben,

wir heiraten am 14.MÄrz. o8

Und obwohl wir junge Eltern von einem 3 jährigen sind, fallen uns keine Tiere oder Blumen ein die zu dem Monat passen!! Obwohl am 20.März.o8 Frühlingsanfang ist oder nicht?
Mensch das gibt es echt garnicht!
Uns fällt kein Thema!
Könnt ihr uns helfen?

Liebe Grüße Püppi + ihre 2 ratlosen Männer

:laughing:

Hallo zusammen

Auf die schnelle eine kleine Idee: März kommt von Mars, benannt nach dem römischen Kriegsgott. Da der Mars rot ist und ein Planet wäre meine Idee die Deko und alles andere in Farben von gelb über orange und Rottönen zu kreiern oder auch das Thema Weltall, Himmel etc. könnte passen, sowie auch Rom… ob durch Farben oder Deko, das ist Geschmackssache…

Ist nur ein schneller Gedanke, nachts um viertel nach Eins. Da kommt aber sicherlich noch mehr :wink:

Beste Grüße,
Patrick Koci

Hi Püppi,

hab grade mal nach den Feiertagen 2008 gegoogelt und gesehen, dass Ostern 2008 im März ist.
Ich könnte mir vorstellen, dass so typische Frühlingsblumen wie Osterglocken, Krokusse, Märzenbecher, Schlüsselblumen, Narzissen, Primeln, Ranunkeln und Stiefmütterchen usw. sicher bereits blühen werden.

Vorwiegend sind die Farben hier weiß, gelb und rosa/lila.
Zusammen mit dem grün der Blätter ergeben sich da schonmal nette Kombinationsmöglichkeiten. eine nette Kombination.

Ansonsten würde mir noch der Hase oder das Lamm (w/ Ostern) als Tiere einfallen. Aber ich denke da muss man aufpassen, dass die Hochzeitsfeier nicht zu sehr an Ostern erinnert :smile:

Märzbraut (eine Braut hier aus dem Forum) hat in folgendem Thread beschrieben wie sie zu ihren Farben gekommen ist:

weddingstyle.de/chat/forum/v … ingsblumen

Ich hoffe es war was dabei für euch.

Viel Spaß bei all euren Vorbereitungen.

LG Free

Finde das ja schon ganz gut…

haben denn noch mehr Bräute im März geheiratet?

Bitte helft mir kommen da echt nicht wieter :cry:

könnt mir eine gelbe Deko mit vielen Baby-Narzissen vorstellen, aber genauso schön wäre es in lila gehalten mit diesen kleinen Hyanzinthen, Krokusse wären noch möglich, Schneeglöckchen vielleicht noch, aber die sind dann schon eher vorbei.

Hallo Püppi,

wir haben am 31. März geheiratet und wir hatten Krokusstöpfchen auf den Tischen. Das sind die Lieblingsblumen meines Mannes und die waren das allererste, was wir festgelegt haben. DIe Hochzeitsfarben waren gelb, blau (lila) und weiß, so wie Krokusse sind.
Aber ich kann mir vorstellen, dass ein buntes Tulpenmeer oder Narzissen auch wunderschön sind. Vor allem sind die nicht so teuer wie Rosen oder Callas oder so…

Hier noch zwei Bilder von unserer Deko (Rollrasenstücke in Pizzaschachteln mit weißen Stumpenkerzen und Krokusstöpfchen):
http://www.pixum.de/members/estherschlichenmaier/?act=a_view&album=2441554&i_pos=28&page=4&ktw=1e21467d4c44f43ccd10e571b64ea43c
http://www.pixum.de/members/estherschlichenmaier/?act=a_view&album=2441554&i_pos=29&page=4&ktw=5567cb92408d9685e1bb0d07eaa63395

Lieben Gruß und gute Ideen!
Esthermaus

Hallo Püppi.

die Vorschläge hören sich doch schon alle sehr gut an.

Ich kann die nur von Ranunkeln vorschwärmen. Ich hab mal auf ner Hochzeitsmesse einen traumhaften Strauß gesehen. Leider ließ sich der zu unserer Hochzeit im Sommer einfach nicht umsetzten.

Du kannst doch auch evt. das Thema “Sähen” mit einbringen. Im Frühling säht man doch Samen für Sommerblumen aus ( das ist die Saat Eurer Liebe :laughing: ) z.b. bei den Einladungskarten oder als Give away…

LG Teufelchen

Kann Teufelchen nur zustimmen - Ranunkel- wunderschön!!!
Ansonsten gabe es in der Winter-WS wunderschöne Winterdeko!

LG Sonnigside

Aber es ist ja keine Winterhochzeit :frowning:
Es soll den neuanfang darstellen, also der Winter wird da ja verabschiedet vom Frühling!

Ranunkel… habe ich noch nie gesehen… :blush:

Was denn nun? Soll nicht zu sehr nach Ostern aussehen :smile:

Hallo,

dann mach halt Frühlingserwachen zum Thema.
Wie bereits vorgeschlagen sind ja die Farben, hauptsächlich gelb wie Narzissen, weiß von Schneeglöckchen und rosa-pink-violett Töne von Krokussen und Ranunkeln (die gibts aber in allen Farben) und ganz zartes Hellgrün.
Meine Mama hat auch immer so Forsythien Zweige an Ostern. Oder Katzenpfötchen (nennen wir die).
Ich beneide dich um Tulpen!!!

Du könntest schon so kleine Grasnestchen für die Deko nehmen, musst ja keine Hühner oder Eier reintun.
Frühling ist ja nicht nur Ostern…
Oder du lässt dir kleine Gestecke machen und umwickelst die mit so Grasmatten…

Oder bewirb dich bei Christine, die macht dir dann nen Dekovorschlag.
Bewerbungsbogen gibts zum Downloaden.

Such dir jetzt mal ein Bild von Ranunkeln:

Ganz viel Ranunkel Sträuße und Gestecke:
http://www.brides.com/weddingstyle/decorations/gallery/vendor?pf=blossom%3ARanunculus

Hier ein Dekoshop für Frühjahr Tipps:
http://www.baumann-floristik.de/oxid.php/sid/40c8c6d5a58357ef73e530c633ec23c0/cl/alist/cnid/456d57e7e6d383.53558937

Ich hoffe, ich konnte dir ein bisschen helfen

Hallo pueppi,

Entscheidungen für Deine Hochzeit mußt Du ‘leider’ selber treffen, das kann Dir keiner abnehmen. Hier im Forum bekommst Du nur Vorschläge, was andere gemacht haben, was sie gesehen haben und was ihnen gefallen hat. Ich finde, Du hast sehr viele Vorschläge und gute Ideen bekommen, was Du nun daraus machst, liegt an Dir!
Wenn Du Ranunkel nicht kennst, siehe google
images.google.de/images?hl=de&rl … a=N&tab=wi

LG Britta

http://www.euroflorist.de/Images/EnviromentalImages/blomma_april.jpg

Oh die sehen aber hüüüüüüüüüübsch aus :smiley:
Das wäre genau mein Ding,

leider aber nicht das thema frühlingserwachen, bin total schlimm ich weiss… :angry:

Aber was soll ich tun?
Ranunkel das merk ich mir auf jeden fall…

@ Britta

Google ist mir auch gerade iengefallen…

Das total schlimm bei mir… kann nie zufrieden sein alles muss perfekt sein, bin selbst aber völlig ideenlos :cry:

Es tut mir soooooooo leid :blush:

Bin immer wieder fasziniert, dass es offenbar einfacher ist, einen Thread aufzumachen, als bei google ein Wort einzugeben…

Dann nenn es doch “Frühlingsgefühle” passt ja zur Hochzeit…

Grüße

Jetzt denkt ihr bestimmt bin total dummi :confused:

Naja google ist einfach nicht so toll wie eure Überlegungen und ideen?!

Das mit dem Bewerbungsbogen mache ich auch mal :smiley:

Das denkt niemand!
Manchmal liegt das Nahe doch so fern.

Wir haben uns hier alle Ideen geholt und letztlich sind wir auch dafür in einem Forum um uns eben auszutauschen.
Die Wahrscheinlichkeit ist gering, dass unsere Gäste beieinander eingeladen sind und wir müssen uns nicht davor fürchten, als “Raubkopierer” enttarnt zu werden.

Frühjahr ist ja noch lange hin, meist entsteht so ein Thema eh spontan.
Wenn man drüber nachdenkt, kommt nichts rum.
Lass dich noch ein wenig treiben.

Vielleicht fallen dir noch eigene Ideen ein, wäre doch traurig, wenn du bei deiner Hochzeit denkst, irgendwie ist das alles nicht auf meinem Mist gewachsen, oder???

Grüße

Stimmt auch, vielleicht sollten wir uns einfach mal nicht selbst unter Druck stellen :smiley:
Bringt doch eh nichts… bei rum kommen schon garnicht!!

Also dann an alle die mir so lieb geantwortet haben

EIN LIEBES DANKESCHÖN FÜR DIE ANTWORTEN

Ich denke auch, dass man sich wegen des Themas keinen Stress machen sollte. Sammel doch einfach erstmal viele Ideen und Eindrücke und daraus entsteht dann irgendwann etwas Eigenes, was eurem Stil entspricht.

Ich denke zum Frühling passen alle Naturmaterialien. Schau dir doch in meinem pixum die beschrifteten Steine an, vielleicht ist das auch etwas für dich :wink: .

Ranukeln sind ein Traum! Leider gibts die Im Sommer nicht mehr, sonst hätte ich unter Garantie welche in unserer Deko.

LG, Anna

Hallo Püppi,

hab eben Dein Hochzeitsdatum gelesen und wollt dazu noch etwas anmerken: falls Ihr kirchlich heiraten wollt (ich glaube Du hattest das schon mal erwähnt) würd’ ich Dir empfehlen, das frühzeitig abzuklären - weil nämlich Euer **Hochzeitsdatum kurz vor Ostern **liegt und ich meine mal gelesen zu haben, dass es in der Zeit mit kirchlichen Trauungen nicht so einfach ist. Es ist zwar nicht direkt in der Karwoche… aber sicher ist sicher :unamused:

liebe Grüße
gioconda

ahja, kurz vor ostern… gibts dann nicht ein lied weniger? das gloria?
greetz, herzkeks