Wenn Engel Fliegen lernen - unsere Traumhochzeit NEUE FOTOS!

Hallo liebe Mädels,

endlich komme ich dazu, nachdem wir von unseren wunderschönen Flittertagen auf Usedom zurück sind, Euch von unserer Hochzeit zu erzählen… :wink:

Die beiden Tage sind viel schöner und wundervoller verlaufen, als wir es uns je vorgestellt haben und wir sind beide immer noch völlig gefangen von den vielen Eindrücken und unserer Traumhochzeit…

Aber der Reihe nach (ich versuche auch, mich „kurz“ zu halten) :confused: :

[size=150]Standesamt:[/size]
[size=100]Die Trauung war um 12 Uhr. Ich bin morgens zum Friseur gefahren (war schon ziemlich nervös), aber die Friseuse war echt spitze, hat mich auf den Massagestuhl gesetzt und mich ungemein beruhigt. Dann schnell zu meinen Eltern, wo ich von einem tollen Kranz um die Tür überrascht wurde – da habe ich schon das erste Mal geheult… :wink: :blush:
Schnell geschminkt und angezogen und schon stand Stefan in der Tür samt meinen Großeltern und wir sind mit meiner Schwester/Trauzeugin und Freund zum Floristen und haben auf dem Weg zum Schloss meinen Brautstrauß abgeholt. Im ersten Moment dachte ich, dass der ja ganz schön klein ist, aber er war wirklich wunderschön (Aufregung zu diesem Zeitpunkt fast nicht vorhanden).
Am Schloss warteten dann Eltern, Großeltern und Geschwister. Im Trauzimmer war die Stimmung sehr schön – zur Musik von Cats begann dann die Trauung. Die Standesbeamtin hat eine sehr persönliche und schöne Ansprache gehalten mit Gedichten und Leitsprüchen, die zufälligerweise zu unserer Einladung und auch einigen persönlichen Erinnerungen passten. Es war wirklich wunderschön und ich habe die komplette Trauung geweint :blush: :confused: …hatte mich so gar nicht im Griff :open_mouth: und das war alles sehr rührend. Das „Ja“ hat aber trotzdem ganz gut geklappt und sogar die Unterschrift ging ganz flüssig.
Als wir raus gekommen sind und die Schlosstreppe als Ehepaar hinunter gegangen sind, waren wir beide wie in Trance…es waren so viele Leute gekommen, die Spalier gestanden haben und Herzen aus Seidenpapier geworfen haben. Dazu strahlender Sonnenschein und wir beide haben nur noch gestrahlt… :smiley:
Alle haben sich soviel Mühe gegeben und sich so mit uns gefreut und vor allem die vielen Leute (ca. 60 Personen)…total beeindruckend und sehr gefühlvoll…
Nach einem Sektempfang und vielen Fotos sind wir dann mit der Familie ganz lecker essen gegangen und mein Schwiegerpapa hat eine ganz tolle Rede gehalten und hat am Ende auch geweint…Stefan hat seinen Vater vorher noch nie weinen sehen und ich war auch richtig überwältigt, dass er seinen Gefühlen diesen freien Lauf gelassen hat… :open_mouth:
Als wir nach Hause gekommen sind, hat uns eine wunderschön geschmückte Wohnung mit vielen Herzen und Schleifen erwartet, eine Flasche Sekt mit zwei gravierten Gläsern und Herz-Eiswürfel im Kühlschrank…es war echt toll!!!
Aber der Tag ging so schnell rum und dann musste noch schnell die Tasche für das Wochenende gepackt werden und ich bin dann abends zu meinen Eltern gefahren, um dort zu schlafen…war allerdings so munter und voller Eindrücke, dass an Einschlafen erst nicht zu denken war… 8)

(Ich merke gerade, dass das ziemlich lang wird – SORRY!!!) :blush:[/size]

[size=150]Kirche:[/size]
[size=100]Morgens gab es gleich erstmal eine kleine Enttäuschung: Himmel grau in grau und deutlich abgekühlt :frowning: …und das, obwohl die Vorhersage so positiv gewesen war…ich also mit meiner Schwester zum Friseur und dann würde gedreht, toupiert und gesteckt, damit alles bombenfest hält 8) …sind dann zu Douglas, um uns dort schminken zu lassen (da gab es auch erstmal in Glas Sekt :wink: ) und wieder zurück zum Friseur, damit der Schleier festgesteckt werden kann.
Zuhause habe ich mich dann ziemlich schnell mit Hilfe von meiner Schwester und Mama angezogen (was für ein Gefühl!!!) und war viel zu früh fertig!!! So stand ich also eine geschlagene halbe Stunde in voller Montur im Wohnzimmer und dann kam die Nervosität…vor allem hatte ich Angst, dass ich das Eheversprechen nicht tränenlos über die die Bühne bekommen – nach den Erfahrungen vom Vortag!!! 8) :confused:
Als wir dann raus sind (an Papas Hand) und ich das toll geschmückte Auto gesehen habe, musste ich meine Tränen runterschlucken – jetzt nicht gleich das Make-up zerstören… :unamused: :wink:
Vor der Kirche hat Papa mich ganz wunderbar beruhigt und die Küsterin hat uns noch mal kurz alles erklärt – meine Schwester ist mir die ganze Zeit keinen Schritt von der Seite gewichen - total rührend und ich bin ihr so dankbar für all die Unterstützung!!! :smiley:
Als wir in die Kirche eingezogen sind, war ich komischerweise total ruhig und musste auch gar nicht weinen – ich wollte soviel wie möglich bewusst wahrnehmen und war so stolz, als ich meinen Ehemann am Altar habe stehen sehen…was für ein wunderschönes Gefühl!!!
Die Trauung war sehr schön, meine Eltern haben uns mit einer Sängerin überrascht („Greatest Love of all“ und eine modernere Version vom „Ave Maria“), Freundinnen haben noch Wünsche vorgelesen und alles lief super – die Führbitten unserer Geschwister waren sehr schön und das Trauversprechen lief wie am Schnürchen!!! Ich hatte solche Angst und war mir so lange unsicher, ob wir es wirklich wagen sollen. Aber es war so ein traumhafter Moment, dass wir uns an den Händen gehalten haben und uns dabei tief in die Augen schauen konnten – wir sind überglücklich, dass wir es so gemacht haben. :wink:
Beim Rauskommen fing es dann leider an zu nieseln :frowning: :imp: und wir waren super enttäuscht, als die Fotografin sagte, dass es weder mit dem Gruppenfoto noch mit den Portraitaufnahmen im Schlosspark etwas wird…aber nach ein paar Minuten wurde es besser und wir wollten unbedingt die Fotos draußen machen. Wir haben uns also ein bisschen beeilt und dann hörte es nach einer Viertelstunde auf zu regnen und wir konnten alle Aufnahmen draußen machen!!! :wink: Und es hat soviel Spaß gemacht…Fotos vom Fotografen folgen leider erst in zwei Wochen!
Als wir in unserer Location angekommen sind, haben alle Gäste Spalier gestanden und uns mit unendlich vielen weißen Seidenpapier-Herzen beworfen, die meine liebe Familie alle per Hand geschnitten hat (monatelang stand jeden Abend Herzen schneiden auf dem Programm – jetzt erfahre ich alles :wink: :open_mouth: ).
Bis dahin war ich wirklich sehr gefasst – zwar gerührt und hatte auch zweimal Tränen in den Augen und die ganze Zeit Gänsehaut, aber wie gesagt, ganz gut im Griff für meine Verhältnisse :wink: . Als ich jedoch den komplett geschmückten Raum samt geliehener Hussen und der grandiosen Tischdeko gesehen habe, gab es kein Halten mehr – ich war so überwältigt von unserer Deko – schöner, als in allen unseren Träumen!!!
Das Essen, die Feier, die Musik – es war alles ein Traum! Wir haben alle soviel getanzt, es wurden so tolle Sachen vorbereitet (eine absolut grandiose Hochzeitszeitung, ein sehr persönliches Gästebuch, ein Feuerwerk, zwei für uns umgedichtete Lieder und noch ein paar Sachen). Es war alles so schön und ich hatte den Eindruck, dass die meisten Gäste sehr viel Spaß hatten. Wir beide haben unseren Tag und die Feier so genossen und waren die ganze Zeit total entspannt (davor hatte ich am meisten Angst, dass ich die Feier nicht genießen kann :wink: ). Stefan hat eine so wunderschöne Rede gehalten und hat die ganze Zeit nur gestrahlt.
Wir haben bis vier Uhr gefeiert, hätten sicherlich noch länger durchgehalten, aber es war der schönste Moment um diesen gigantischen Tag zu beenden und so haben wir am Ende, von noch ca. 30 Gästen (engste Freunde und Familienmitglieder) umrandet und mit Wunderkerzen beleuchtet, vier Tänze in der Mitte unserer Lieben getanzt (so schöne Lieder) und es einfach nur noch genossen. Es war am Ende der Lieder immer eine absolute Stille im Raum und fast alle Anwesenden hatten Tränen in den Augen – das war einer der schönsten Momente. So fühlt sich für uns wahre Liebe und Freude an!!! :wink: :smiley:
Der DJ hat gesagt, was wir so empfunden haben – es war eine echte Märchenhochzeit und meine Mutter hat es so ausgedrückt: mehr Gefühl geht nicht!!! Und genauso haben wir es empfunden. Unser Traum ist an diesen beiden Tagen erfüllt worden bzw. übertroffen worden – so traumhaft habe ich mir das alles nicht vorgestellt!

Und am Ende dieses Wochenendes können wir sagen: Heiraten macht soviel Spaß!!! 8) :wink:
Ich bin so glücklich, dass wir soviel Liebe in alle Details der Vorbereitung gesteckt haben, denn es hat sich alles gelohnt – wir haben soviel Lob für alles bekommen (Marmelade, Deko, Notfallssets, Willkommenstüten…). Und das hat uns so gefreut.
Und ich habe mich in meinem Traumkleid so wohl gefühlt!!! Und Stefan konnte gar nicht oft genug sagen, wie wunderschön er mich findet (ich ihn übrigens auch!!!)

Die Krönung unserer Hochzeit waren dann die Flittertage auf Usedom – es war ein Traum, um zu entspannen und in Ruhe über alles nachzudenken…wir sind immer noch nicht auf dem Alltagsboden angekommen – auf Wolke 7 gefällt es uns momentan zu gut!!! :wink:

So, Mädels – das war ja jetzt nicht wirklich kurz, aber ich konnte einfach nicht anders…nochmal ein riesiges Dankeschön für alles – ohne Euch und Eure vielen Ideen wäre unsere Hochzeit nicht annährend so unvergesslich geworden. :exclamation: :exclamation:
Im Pixum findet Ihr einige Bilder (ich kämpfe noch mit den Datenmengen) – ich werde also noch weitere einstellen…

Überglückliche Grüße von der frischen Ehefrau :wink:

Eure

Steffi[/size]

hallo steffi,

gaaaaanz toll!
danke für deinen bericht (je länger, desto besser! 8) )

du warst eine wunderschöne braut und eure bilder sprechen wirklich für sich,
dass ihr zwei wundervolle tage hattet!

herzlichen glückwunsch,
juli

Hallo Steffi,

das liest sich so schön und man kann eure Gefühle in dem Bericht voll spüren!
Schön, dass ihr so eine wunderbare Hochzeit hattet. Und das die Flitterwochen noch so toll waren, freut mich natürlich besonders.

Viel Freude im Eheleben!

Grüße

hi,

von mir auch alles gute für euch 2 und ganz herzlichen glückwunsch!

ein toller bericht!!! du hast wunderschön ausgesehen und ihr habt beide über beide ohren gestrahlt, total süß :smile:

lg
andrea

hallo steffi,

herzlichen glückwunsch euch beiden und alles liebe für euren ehealltag.

dein standesamtoutfit hat super gepasst, das “portrait”-foto gefällt mir besonders gut, da sieht man eine richtig glücklich strahlende braut!!

die klötze mit “just married” d’rauf, das war ein schöne idee. weißt du wo die her sind?

Hallo Steffi,

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR HOCHZEIT!

Ohhhhhhhh, der Bericht und die Bilder sind sooooo schöööönnnnn.

Will jetzt auch endlich von unserer Hochzeit berichten. Kann es kaum erwarten … :smiley:

Liebe Steffi!

Auch von mir nur das Beste zu Eurer Hochzeit!!!
Ich könnt schon wieder flennen, weil du es so toll geschrieben hast, bin total berührt! Du sahst in deinem Standesamtoutfit super aus, gefällt mir richtig gut und natürlich auch in deinem Hochzeitskleid.
Ihr strahlt so total, man merkt wie glücklich ihr seid!

LG Stephie

Liebe Steffi!

Alles alles Liebe und Gute auch von mir! :smiley:

Ihr hattet wohl eine absolute Traumhochzeit und ich sitze im Büro und bin schon wieder am heulen…ach…so schön… :wink:

Für die Zukunft wünsche ich Euch alles Gute!

LG

Jenny

Hallo Steffi,

ich sitze hier im Büro und muss auch ein paar Tränen wegwischen. Dein Bericht ist so schön und ich kann gut nachempfinden, wie die Tage für Euch waren. :smiley: :smiley: :smiley:

Von mir also auch noch einmal alles Liebe und vielen Dank für Deinen Bericht. :smiley:

Lieben Gruß
Kamille

Hallo Steffi,

herzlichen Glückwunsch und alles Gute für eure Ehe!!

Ihr habt super süß ausgesehen und vielen Dank für den tollen Bericht.

LG Sonnigside

Liebe Steffi,

ach wie schön!!! Habe den ganzen Tag an Euch gedacht. Und ein ganz rührender Bericht, Du alte Heulsuse :wink: Ich hab schon fast mitgeheult…
Ja, das kann ich aber verstehe, man ist so gerührt an diesem Tag, ging mir beim Standesamt auch so. Hab schon draußen vorher geheult, als alle ankamen :blush:

Und wunderschön warst Du - sowohl beim Standesamt als auch in der Kirche; beide Kleider standen Dir wirklich phantastisch.

Wir müssen uns wirklich noch mal treffen, damit wir alles (und auch die Bilder) aus erster Hand erfahren können!

LG Nina

Hallo Steffi!

Die besten Wünsche zu eurer Hochzeit!

Ein ganz toller Bericht und sehr schöne Bilder. Bin gespannt auf eure Fotografen-Bilder!

Liebe Grüße,
~ Avaluna ~

PS.: ICH WILL AUCH ENDLICH HEIRATEN!

Hallo Steffi!

herzlichen Glückwunsch zur Hochzeit Euch beiden!

Dein Bericht ist sehr schön und gar nicht zu lang… das mit den Tränen kann ich gut verstehn’: ein bissl peinlich ist es einem ja schon, obwohl Rührung nun wirklich keine Schande ist. Lieber mehr Emotionen als zu wenig!

Deine Kleider haben mir gut gefallen und natürlich auch die anderen Fotos sind sehr schön…

Übrigens geht’s mir wie Avaluna: ich kann es gar nicht erwarten bis es bei uns endlich soweit ist!

liebe Grüße
gioconda

Hey Steffi,

ich kann mich “mal wieder” den anderen Mädels nur anschließen! Wunderschöne Braut und eine absolut traumhafte Hochzeits-Geschichte.
Mir gehts wie den anderen…sitze im Büro und muss mir ein Tränchen wegwischen!!

Alles Liebe & Gute,
Krischdel

Hallo Steffi,

auch von mir alles, alles Gute zur Hochzeit. :laughing:

Danke für den tollen Bericht. musste im Büro erstmal ein paar Tränschen weg wischen… :smiley: .

Du warst eine wunderschöne Braut.

LG Kati

Hallo Steffi,

herzlichen Glückwunsch !

ich hatte richtig Gänsehaut. Alles einfach wunderschön !

LG Teufelchen

Hi Steffi!
Auch von mir alles, alles Gute!!!

Ihr seht beide überglücklich aus auf den Bildern und dein Bericht ist auch wunderschön geschrieben und gar nicht zu lang!

Schließe mich auch den anderen an, wenn man das hört will man sofort auch!!! :wink:

Liebe Grüße
Samira

Seeehr schöner Bericht, vielen Dank!

Du hast wundervoll ausgesehen, schöne Haare, tolle Tischdeko und und und

Alles Gute für euch beiden

lg

Dodo

HERZLICHEN GLÜCWUNSCH!!!

ach ich freu mich so, wenn´s bei euch lieben auch so viel spass gemacht hat;)

Liebe Steffi,

ich wünsche dir auch alles Liebe und alle guten Wünsche für Eure Ehe!

Die Bilder sind toll und beim lesen deines Berichts hab ich richtig Gänsehaut bekommen!