Wer hat kein Ringkissen?

Hallo! Ich lese hier von diversen Ringkissen. Ich persönlich mag es nicht so, die Ringe so präsentiert in die Kirche tragen zu lassen. Dachte daran, dass sie der Trauzeuge meines Freundes dann im richtigen Moment aus der Tasche zaubert. Hatte jemand von euch kein Ringkissen? Oder “gehört sich das”?

lg,
sara-mira

Hallo Sara-Mira,

wir hatten auch kein Ringkissen! Unser Pfarrer ev. hat hierzu ein kleines Silbertablett aus der Kirche mitgebracht!

Hallo braut07! Und euer Pfarrer hat die Ringe dann auch in die Kirche gebracht?

wir hatten zwar ein ringkissen, aber dieses lag vorne beim pastor.
der pastor hat es dann vom altar geholt und es uns hingehalten.

@Betty: Habt ihr die Ringe vor der Trauung drauf gelegt oder dem Pfarrer mit gegeben? Denn das wäre auch eine Möglichkeit.

Was mir einfach nicht so gefällt, ist dieses präsentable Reintragen der Ringe in die Kirche. Aber wenn sie schon beim Altar liegen, würde auch ein Kissen gehen. Allerdings haben wir etwas aussergewöhnlichere Ringe und da würde nur was sehr Schlichtes passen.

ich weiß das gar nicht so genau :open_mouth: kam ja erst zum schluss dazu :wink:

ich denke aber unsre zeremonienmeisterin (schwägerin) hat ihm das ringkissen vorher gebravht.
es ist auf jedenfall keiner damit eingezogen

wir haben zwar ein ringkissen (siehe pixum), aber bei uns wird es nicht reingetragen werden. es soll vorn am altar liegen mit den ringen und wir werden es zum anstecken dann vom pastor gereicht bekommen. sieht halt nur schöner aus als ein silbertablett.

clarence

x gelöscht X

Ja das ist ne guet Frage:-)
Ich mein mein Mann hat sie ihm vorher gegeben und dann lagen sie bei uns schon auf dem Altar / Antiken-Tisch!
Wir sind zusammen eingezogen vor uns der Pfarrer!

Wir hatten kein Ringkissen - weil ich ein richtiges Kissen auch nicht so mochte.
Bei uns lagen die Ringe auf einem Silbertablett, der Trauzeuge meines Mannes war dafür verantwortlich und hat die Ringaeauf verlagen des Pastors aus der Tasche geholt, damit Sie auf dem Tablett gesegnet werden konnten.

Hier auf dem Bild kannst du das Tablett noch sehen ( steht auf der Bank) pixum.de/members/landliebe_j … e0042bdf14

Allerdings finde ich die Variante Blumengestecke oder Blumenkugeln sehr schön.

Sensationell, wachgeküsst :laughing: Ich lache dich nicht aus, sondern finde die Idee grandios. Mal was anderes.

Denke, wir werden zur Variante tendieren, dass ein Kissen oder ähnliches schon vorne am Alter liegt.

@Teufelchen: So habe ich es auch im Kopf, das der Trauzeuge das macht.

Aber eigentlich ist das Wichtigste ja, dass die Ringe dann da sind. Wer auch immer sie dann auf den Altar legt…

Ich will auch kein Kissen, Herz, Kugel etc.!
Bis jetzt habe ich noch nichts gesehen, was ich besser finden würde als so ein kleines Tablett.
Auch wenn schon schöne Bilder hier im Forum gezeigt wurden, für mich ist das irgendwie nichts 8) Jeder Jeck ist anders :laughing: :laughing:
Also werde ich mich darum nicht extra kümmern, es sei denn ich sehe noch das ultimative Ring-Transport-Etwas. Man weiß ja nie…

Lg
Illa

@ wachgeküßt: Das finde ich echt genial! :smiley: :bulb:
Da wünsche ich mir gleich, dass unser Hund besser erzogen wäre (oder unsere Katze) Aber so könnten wir uns gleich von den Ringen verabschieden :wink:

Wir wollten ursprünglich auch kein Kissen kaufen.
Bei uneren Ringen war allerdings ein Kissen dabei und haben beschlossen, dieses jetzt doch auch zu verwenden.

Ich habe ein Ringkissen von meiner Mama geschenkt bekommen, also nehmen wir dieses natürlich auch :smile:
Mein Patenkind wird mit dem Ringkissen einziehen und uns dann die Ringe bringen wenn es soweit ist (hoffentlich spielt sie da auch mit - sie ist nämlich ein bißchen schüchtern :confused: ). Denn sonst wäre sie leider “arbeitslos” da in und vor der Kirche keine Blumen gestreut werden dürfen und sie doch eigentlich unser Blumenmädchen ist :cry:

ich habe letztens bei ,hmmm wo war das noch, ich glaube bei das depot künstliche hortesien streublüten gesehen. ich glaube monalisa hatte auch solche aus dem selben grund.
die idee find ich auch toll wenn es nicht anders geh. oder du gibst bloss den kindern seifenblasen, dann haben alle kleinen was zu tun. es sei den alle sollen pusten.

— Begin quote from "Betty"

oder du gibst bloss den kindern seifenblasen, dann haben alle kleinen was zu tun. es sei den alle sollen pusten.

— End quote

Oh die Idee gefällt mir - werde ich mal für zukünftige Hochzeiten abspeichern :wink:

— Begin quote from "Betty"

ich habe letztens bei ,hmmm wo war das noch, ich glaube bei das depot künstliche hortesien streublüten gesehen. ich glaube monalisa hatte auch solche aus dem selben grund.
die idee find ich auch toll wenn es nicht anders geh. oder du gibst bloss den kindern seifenblasen, dann haben alle kleinen was zu tun. es sei den alle sollen pusten.

— End quote

Leider dürfen auch keine künstlichen Blumen gestreut werden, wegen der Rutschgefahr auf dem glatten Kirchenboden und vor der Kirche wegen der Sauberkeit :cry: Das mit den Seifenblasen könnte ich mir für die Kleine aber in der Tat nochmal durch den Kopf gehen lassen…

Hallo,

ich finde die Idee mit nem Ringkissen garnicht so schlecht.
Ich die traditionellen sind uns zu kitschig und ein Sisalherz zu nehmen ist für uns eine gute Alternative.
http://i261.photobucket.com/albums/ii57/mary-maus/Hochzeitsvorbereitungen/7281_10.jpg
Wir heiraten “nur” standesamtlich.
Unsere 5jährige Nichte wird die Aufgabe haben die Trauringe zu tragen und dann dem Standesbeamten zu übergeben.

Gruss Mary