Wer hat tipps zu barcelona?

hallo liebe mitbräute,

unsere kleine hochzeitsreise soll ja 1 woche nach barcelona gehen?
meine frage: wer hat erfahrung, empfehlungen, hotel…
wäre super wenn ihr mir helfen könnt!

danke und grüsle;)

hallo pixelhase,
ich war vor 2 jahren in barcelona, allerdings mit meiner besten freundin, von da her habe ich da im romantischen bereich nicht so viel zu sagen, aber die stadt an sich ist schon toll. wir haben den kontrast von metropole und strand sehr genossen. einkaufen war auch super(vielleicht jetzt nicht so ganz das richtige für honeymonn?!) aber kulinarisch toll. die tapas-bars sind eben dort viel autenthischer als hier der spanier an der ecke. und generell viel troubel, wers mag das richtige.
wünsche euch schon mal vor ab viel spaß!!!bin ein wenig neidisch…
lg julie

ich hab ein paar Tipps. War unser erster gemeinsamer Urlaub und traumhaft.
Gib mir ein bißi Zeit und ich suche die Unterlagen heraus und poste sie.
lg
Bix

aaalso - zunächst einmal finde ICH es sehr romantisch, wenn man in Barcelona seine ‘eigenen’ 4 Wände hat! unter www.oh-barcelona.com findet man supersüße Wohnungen für 2 Personen ab mind. 3 Tagen. Die hatten wir und Bekannte schön öfter und waren nie enttäuscht.
Der Stadtteil Born ist toll - ein Mix aus Künstlern, altem - modischem … und zu essen gibt es an jeder Ecke, seien es Metzger, Tapas-Bistros, Weinbars, …
Alternative: ihr zieht direkt ans Wasser ins Barceloneta. Ist etwas touristischer aber dann gaaaanz nahe am Wasser.

Essen: kann man an jeder Straßenecke!
Wir lieben das Meson David in der Carretes 63 (im Raval) frommers.com/destinations/ba … 55381.html allerdings NICHTS romantisches.

Unbedingt ins Cal Pep gehen sich an die Bar schwingen, bestellen und mitessen! Frischer Fisch, Kichererbsen, … frommers.com/destinations/ba … 55369.html Öffnungszeiten beachten!

Oder das Tragaluz: frommers.com/destinations/ba … 44886.html Gehobene Preisklasse, aber sehr lecker! Besonders! Gegenüber kann man Nachts auf ein Gaudi Haus (la pedrea) - dort ist ein wenig Party mit Blick über die Stadt.

Mittags auch ins Ra. Plaza Gardunya (parallel zur Rambla)

Ach ja und dann: mit der Straßenbahn hoch zum Mirablau und den Sonnenuntergang genießen und dabei einen Cocktail schlürfen! MUss man den Tibidabo rauf.

Shoppen kann man Custo, wenn man die verrückte mode mag. Aber auch Läden wie G-Star sind wesentlich besser sortiert als bei uns.
Sonnenbrillen, Schuhe, in der Altstadt oder in meiner favorisierten Straße Rambla Catalunya gibt schöne Geschäfte.

Zum Angucken: ich mag Gaudi: Parc Güell, Sagrada Familia (ein Muss trotz Schlange stehen),
http://www.barcelona.de/_images/kultur_bauwerke/img_sagrada-familia.jpg
dann das Olympia Stadion, gleich ‘nebenan’ das Spanische Dorf (Poble Espaniol),
einen besonderen Flair haben die Märkte, schön ist der an den Ramblas (Mercado de la Boqueria ).

Dann zum Hafen laufen und dort entlang schlendern und an den Buden am Strand ein cerveza trinken.

Dann die alten Kirchen (z.B. Santa Maria del Mar im Born)

Fortbewegen zu Fuß oder mit der Super-U-Bahn mit mehrfach Ticket (20er?).

Ach ich mag gar nicht aufhören - es gibt sooo viel. Was interessiert Dich noch besonders?

LG Britta

Ich kann mich Britta nur vollumfänglich anschliessen: ICH LIEBE DIESE STADT!

Habe ihren Tipps auch nichts hinzuzufügen.

Gruss
gioconda

Hallo,

ich hab mal mein Reisetagebuch geöffnet und wollte euch die Adresse des Hotels sagen. Leider steht da nur: super Hotel, empfehlenswert!!! Na, super, Bix, echt toll :wink: aber vielleicht find ich die Adresse irgendwo noch

Ich habe keine so tollen Tipps wie Britta, wir waren nur einmal in Barcelona und haben eher das klassische Touristenprogramm für den ersten Besuch absolviert. Aber diese Stadt ist mehrere Besuche wert und ich hab mir gleich Brittas Tipps notiert (thanxs)

wir haben unseren Urlaub mit einem Rundgang auf LA RAMBLA gestartet, sind lange beim Markt geblieben (1 Kilo Erdebeeren 99 cent - solch wichtige Sachen schreib ich mir auf, aber die Adresse des Hotels nicht…)

dann ins BARRI GOTIC (ein geniales Viertel zum Herumspazieren, Bars entdecken, …)

Hafenpromenade und das MEERESMUSEUM (hat uns als Binnenländer total begeistert)

ALTES STADTZENTRUM mit Kathedrale (+13 Gänsen - dienen als Wachhund), alte Stadtmauer, …
PLACA DEL REI - hat mir auch sehr gut gefallen
AV. DEL PORTAL DE L’ANGEL - ein Geschäft neben dem anderen (Zara, Benetton,…)

Wir haben auch eine Bustour gemacht; für 2 Tage kostete das Ticket 21 Euro; es gibt mehrere Busrouten; mn kann ein- und aussteigen wo und wann man will. War irgendwie recht praktisch und so sind wir viel herumgekommen. Das sind Doppeldeckerbusse und wenn man oben sitzt (Voraussetzung kein Regen) dann sieht man die tollen GAUDI Gebäude aus einer guten Perspektive.

SAGRADA FAMILIA - da hat Britta ja schon ein tolles Bild angehängt - wir waren um ca. 18.00 uhr dort und das war ein guter Zeitpunkt; wir mussten nicht Schlange stehen für den Eintritt
PARK GUELL - ausgedehnte Spaziergänge
Modernes Museum (MACBA) - hat mir extrum gut gefallen; interessante Gegend
wir sind zu Fuß dann auf den TIBIDABO (Gehzeit ca. 1 Stunde) und auf den Kirchturm auch hinauf - zahlt sich aus; ein gigantischer Ausblick

Hmm, ich glsub, ich muss die nächste Reise gleich buchen
lg
Bix

ihr seit spitze!!!

wenn ihr mir jetzt noch ein tolles hotel empfehlen könnt, muss kein luxus hotel sein, aber zentral, gemütlich und sauber wäre schön.

danke nochmal, am sonntag werden wir nochmal übers budget gehen und dann start frei zum buchen :smiley:

grüssle;)

http://www.hotelbanysorientals.com/
barcelona-tourist-guide.com/ … elona.html

Banys Oriental - liegt in der Via Argenteria - gegenüber dem Haus, in dem wir auch schon mal so eine tolle Wohnung hatten :wink: Das DZ im Hotel kostet 98 EUR (bei uns damals 80) eine Wohnung die Nacht um die 80 EUR! Frühstücken kann man übrigens dann in den kleinen Bars - einen Cafe solo mit irgend so nem süßen Gebäck - aber ich schweife ab. Ein ziemlich schönes Hotel. Mit Chare - schön renoviert, aber voll integriert. Wir waren sehr angetan - eben spanisch designed (die spanier sind ja mit der Mode und den Möbeln immer ein wenig voraus). Das kann ich empehlen - und es ist schön zentral - zur U-Bahn ca. 50 m. In Hotels auf der Rambla würde ich nicht gehen …

Aber noch einmal: so eine Wohnung ist toll und der Service hat auch immer sehr gut funktioniert und es gibt nichts cooleres, wenn die Touris die Straßen entlang schlendern und man selbst den Schlüssel zieht und ne Haustür aufschließt!!!

LG Britta
Impressionen
http://www.secretplaces.com/download/f4/fqs3039_1138_2508.jpg http://www.secretplaces.com/download/f0/fqs3039_1143_2508.jpg
http://www.secretplaces.com/download/f8/fqs3039_1142_2508.jpg http://www.secretplaces.com/download/f6/fqs3039_1140_2508.jpg

so, jetzt hab ich die adresse gefunden. wir waren damals im

Silken Hotel St. Gervasi
Straße: C/Sant Gervasi de Cassoles, 26

hat uns sehr, sehr gut gefallen. zur u-bahn war es nicht weit, es liegt allerdings nicht extrem im zentrum, was uns aber nicht störte

lg
Bix

juhuuu,

nachholende flitterwochen teil 1 gebucht!!!

barcelona, petit garden opera palace! schönes designhotel mit sehr guten hotelbewertungen, freu mich so!!!

werde eure tipps noch dokumentieren und wer noch welche hat gerne bis september ist zeit dazu.

grüssle;)