Wer war/ist euer Zeremonienmeister?

Hi Zusammen,

ich bräuchte bitte euren Rat…
Hatte heute eher zufällig ein sehr interessantes Gespräch mit einer Hochzeitsplanerin - in erster Linie darüber, so jemanden als Zeremonienmeister auf der Feier zu haben (vom Geld mal völlig abgesehen). Im Grunde wäre ich gar nicht auf die Idee gekommen, dass das jemand anderes als die Trauzeugen macht (was meint ihr?), aber in diesem Gespräch ist mir klar geworden, dass diese natürlich schon während der Vorbereitung - mit uns verrückten Bräuten und auch im Bezug auf Junggessellenabschied, Einlagen während der Feier, etc. - super viel zu tun haben. Und wenn die dann auch noch an dem Tag permanent den Überblick behalten sollen kommen die ja gar nicht zum feiern. Wir haben beide ganz wundervolle TZ, die den Job des ZM sofort übernehmen würden, aber ich weiß nicht, wie aufwendig bzw. anstrengend der Job ist (hab das selbst noch nie gemacht…). Hatten uns auch überlegt für jeden Thema (Fotos betreuen, Dekocheck in der Location, Gäste einfangen vorm Essen…) immer andere Freunde zu nehmen und einen der TZ, der den Gesamtüberblick hat. Heißt aber auch wieder, einer muss mehrer Leute koordinieren…Bin jetzt etwas lost und würde mich darum über eure Meinung sehr freuen.

Vielleicht mach ich da auch mehr Wind als nötig, aber es schwirrt mir halt im Kopf rum…was sagt ihr dazu?

Vielen lieben Dank! :smile:

Also bei uns wird das schon einer der beiden TZ machen. Klar schauen alle Freunde, das es ein schönes Fest wird. Aber einer muss schon den Ablauf kennen und kann dann nämlich auch die anderen Freunde etc einplanen, wenn die noch irgendwas aufführen oder Spiele machen wollen. Nicht das alle gleichzeitig loslegen :wink:

Bei mir macht das meine Schwester. Da ich meine beste Freundin als Trauzeugin genommen habe, aber meine Schwester auch einbeziehen wollte, ist das die perfekte Lösung gewesen.

Bei uns haben diese Aufgaben auch die Trauzeugen übernommen, die dann die verschiedenen Aufgaben unter sich aufgeteilt haben.
War ganz praktisch so, weil die vier sich einfach gut verstanden haben und weil es für uns so herrlich unkompliziert war, dass wir nur die 4 als Ansprechpartner hatten, denen dann gleich die Betreiber unserer Location vorgestellt haben und den Rest einfach haben “laufen lassen”.

vielen lieben dank schon mal!
also treibt ihr das sensible budget nicht künstlich für soetwas in die höhe, ist schon mal ein beruhigendes fazit für mich!
@zukünftige: das klingt nach einer guten kombi, dann haben alle ein bißchen was zu tun und nicht einer alles!
@blauhenne: eben, das ist meine sorge - wir haben es auf einer hochzeit sogar schon erlebt, dass KEINER was gemacht hat, weil es niemanden gab, der das koordiniert hat, das war traurig…aber da verlass ich mich auf meine lieben :wink:

Wir haben in unserer Einladung bei den Infos stehen, dass man sich an unsere TZ wenden soll, falls man irgendwas nicht mit uns besprechen will :wink:
Das war ja ein kleiner Wink mit dem Zaunpfahl :smile:

— Begin quote from ____

Wir haben in unserer Einladung bei den Infos stehen, dass man sich an unsere TZ wenden soll, falls man irgendwas nicht mit uns besprechen will
Das war ja ein kleiner Wink mit dem Zaunpfahl

— End quote

Haben wir genauso gemacht, das ist super angekommen und wurde auch von unseren Gästen gut angenommen. Die Vier haben sich dann untereinander kurz geschlossen und alles organisiert. War für uns prima und unseren Trauzeugen hat es Spaß gemacht.
Nur ein ganz paar “Ausreißer” haben sich dann doch bei uns gemeldet, die sind aber freundlich an die Vier verwiesen worden.

Bei uns wird es meine Schwester machen. Unterstützt wird sie von meiner besten Freundin :smiley:

klingt wie ein plan :smile:
@Line76: mit vier meinst Du eure TZ mit Partner? Stimmt, an die hab ich ja noch gar nicht gedacht :smile: die sind ja eh mit viel spaß dabei. da bin ich ja schon wieder etwas beruhigter und streich den kostenpunkt gedanklich wieder. DANKE

Wir möchten eigentlich keine Spiele und trotzallem wenn es eine Überraschung für nach der Kirche oder doch ein kleines Spiel geben soll sollen sich alle an meine Mom wenden. Ich vertraue ich voll und ganz.

Und meine “Bridemaids” werde ich dafür anhauen zu schauen das sich auch alle im Gästebuch und so eintragen.

@ivy: Nein, wir hatten vier trauzeugen, jeder zwei :laughing:

Also, bei unserer Hochzeit war meine Schwiegermutter die Zeremonienmeisterin. Im Nachhinein muss ich sagen, dass das die beste Lösung war. Die Trauzeugen war eh schon sehr beschäftigt mit Spielen vorbereiten, Dia-Show aufbauen etc.

Allerdings war die Aufgabe meiner Schwiemu “nur” für einen reibungslosen Ablauf der Festlichkeitern zu sorgen und nicht sich um Gästebuch, Spiele etc. zu kümmern. Schwiemu war sozusagen der gute Geist im Hintergrund, der uns z.B. daran erinnert hat, dass es jetzt Zeit wird die Torte anzuschneiden, der der Sängerin nach dem Sekt-Empfang dezent den Umschlag mit der Gage und dem Trinkgeld gegeben hat und die dem Service Bescheid gesagt hat, dass sich das Essen um ca. 1 h verzögert, da ich spontan von Freunden “entführt” wurde. :smile:

Bei uns hat diesen Job mein Onkel übernommen und im Nachhinein waren wir echt froh drüber, das jemand den Überblick hatte. Er selber hat diesen Vorschlag gemacht, dass es ganz gut wäre und dann hatte er auch sogleich diesen Job :laughing:

Er hat sich um folgende Sachen gekümmert (von denen wir wissen, war bestimmt noch viel mehr): Parkplätze koordinieren, Gäste ihren Zimmern zuweisen (unterschiedliche Unterbringungen), Zeitpläne einhalten (alle zusammentrommeln zum Standesamt, dann zur Feierlocation, Geschenkeübergabe, zum Gruppenfoto usw. - die Leute sind sonst wie eine Tüte Mücken), Spiele koordinieren usw. Ist ne Menge Arbeit für diesen Gast - wir haben uns danach mit einem Essen bedankt.

Gruß
mellih

Wir werden meine beste Freundin als Zeremonienmeisterin haben :stuck_out_tongue:
Schatzi hat einen Trauzeugen, ich 2 Trauzeuginnen- sie auch u.a.- aber beim Standesamt wird es meine längste Freundin machen…
Ich denke auch, so ist es gut verteilt…sie hilft mir auch schon sooo viel und hat mit mir zusammen jetzt schon die Einladungen gedruckt :wink:

Den Ablauf der Feier weiß sie auch und ich sag ihr alle Details und ich habe sie ins Hochzeits ABC geschrieben mit ihrer Tel. und emailadi!!!