Who is Who

Hi Mädels,

eine Frage:
ich möchte auch ein Who is Who jeweils 1 auf jeden Tisch stellen…nun habe ich ja noch ziemlich viel Zeit, deswegem dachte ich, fange ich mal ganz in ruhe an mich damit zu beschäftigen…da tritt schon das erste Problem auf…
mein freund und ich haben einen ziemlich differenzierten freundeskreis (nett ausgedrückt :wink: ) und ich wollte halt bei jedem namen dazu schreiben (quasi als überschrift): z.B. Tante der Braut… Arbeitskollege des Bräutigams und so weiter…
kann ich bei seinen freunden (die ich selbstverständlich auch kenne und den ein oder anderen abend bereits mit ihnen verbracht habe) nun schreiben: freunde des bräutigams oder sollte ich da anstandshalber freunde des brautpaares schreiben?
dassellbe problem stellt sich bei ein paar anderen gästen, die eigentlich freunde meiner eltern sind… die mich aber seit meiner geburt begleiten… was schreibe ich denn dann da??? :open_mouth:

ich würde mich freuen, wenn ihr mir helfen könnt…

vg
conny

hallo Conny

also ich finde Freunde des Paares schöner. Und bei den Bekannten die mehr von deinen Eltern ausgehen würde ich vielleicht “Freunde der Familie xy” schreiben.

freunde der familie…ja… das habe ich gesucht

danke

Also wir haben einen gemeinsamen Freundeskreis, aber natürlich ist es ja oft so, dass wir Mädels unterwegs sind und auch die Männer was allein machen. Darum haben wir Freundin der Braut und Freund des Bräutigams geschrieben.

LG
Illa

Hallo Conny…

ich habe geschrieben:
Freunde der Brautfamilie…wenn es Freunde meiner Eltern waren die mich auch schon mein ganzes Leben begleiteten
oder Freunde der Bräutigamfamilie…Trauzeugen…Patentante…usw…
Ich wollte auch noch differenzieren zwischen Bekannten und Freunden…das gefiel meinem Schatzi jedoch nicht (nicht, dass sich jemand auf den Schlips getreten fühlt…hat er ja nicht ganz unrecht :laughing: ) darum habe ich bei denen dann geschrieben…Unsere Freunde- Angelika und Bernd Müller…
dann sogar noch einen 4 zeiligen Reim zu jedem Paar… :unamused: …mit Bild dazu…also, kannst Du jetzt schonmal anfangen Bilder zu sammeln :wink:

Liebe Grüße
Manu

einen 4-zeiligen reim??? :open_mouth: :open_mouth:
ich bin froh wenn ich ein, zwei lustige zeilen hinbekomme :blush:

fotos bin ich schon am zusammensammeln… aufgabe für den papa :smiley:

Wir haben die Freunde alle unter eine Überschrift FREUNDE gepackt.
Ich überlege zwar gerade noch ob ich bei den Namen (die unter den Bildern stehen) etwas dazuschreibe…habe das aber noch nicht entschieden.

Bei uns wären dass dann eher Kategorien wie…Marions Freundin aus Lehrzeiten…DLRG-Freunde…Stefans Studienkollege…aber anderereseits finde ich es irgendwie seltsam die Leute so in Schubladen zu packen…es ist nicht leicht. :confused:

finde ich auch keine schlechte idee…hmmm…
aber ich wollte im who is who auch auf die tischordnung eingehen… damit die leute wissen wo derjenige sitzt über den sie gerade lesen…da muss ich jetzt nochmal überlegen

Das werden wir so lösen, dass wir am Eingang des Salles den Tischplan einmal in groß haben. Die muss man nämlich nur noch einmal drucken, wenn man die Tischordnung kurzfristig umschmeiß(en müsste)t. :smiley:

Ansonsten erkennen sich die Gäste ja von den Bildern und wir werden noch ein kleines Kennenlernspiel haben.

Wir haben uns für jeden Gast eine Eigenschaft ausgedacht die nur auf diesen Gast zutrifft. Die kommt dann auf einen Zettel und jeder zieht ein Los. Wer sich selbst zieht, wirft sich natürlich wieder hinein. Dann besteht noch einmal die Möglichkeit zu tauschen und dann suchen sich die Gäste gegenseitig. :smiley: Dauert bei 70 Gästen nicht sooo lang und ist witzig. Da sich alle gegenseitig Tipps geben werden, dürfte das nicht länger als 1/2 Stunde in Anspruch nehmen. Wir sind nur am Überlegen ob wir schon mal einen Tipp zum Geschlecht geben sollen. :laughing:

Hallo Conny,

da wir auf unserer Hochzeit nur Gäste habe wo ich etwas Hintergrundwissen habe viel das reimen nicht schwer…ich wollte es erst ironisch schreiben…bin dann jedoch davon abgegangen…nicht jeder versteht diese Art von Humor… :unamused: …wenn Du reimst ist der Vorteil, dass Du recht einfache Wörter nehmen kannst und Du mußt bei den Formulierungen nicht so viel überlegen…wenn Du erst mal dabei bist, kommt es von ganz allein :laughing: …ich mach das sehr gern…
Mit den Bildern ging es da nicht so einfach…das hat ganz schön gedauert bis ich von jedem Paar eines hatte (wird sind insgesamt 75 Personen)…
Was ich auch schwer fand…ich habe 12 Blätter (A4 in der Mitte gefaltet)…diese wollte ich nicht einfach so mit einem Band befestigen…rutscht doch dann hin und her…sieht ja auch dumm aus…kleben hat mir nicht gefallen…jetzt habe ich es heften lassen…Band drüber sieht sehr gut aus…

Liebe Grüße
Manu

— Begin quote from "mj3008"

…jetzt habe ich es heften lassen…

— End quote

Darf ich fragen wo? In einem Copy-Shop?

LG Juliane