Wie arbeitet ihr eure ANTWORTKARTE mit ein

Hallo ich habe mal eine Frage!

Wie arbeitet ihre eure Antwortkarte mit ein?
Wie macht ihr diese Hüllen wo die drin stecken?

Bitte helft mir weiter!
Liebe Grüße
püppi

hallo pueppi!

wir hatten unsere einladungskarten im format der laenglichen briefumschlaege.
die antwortkarte hatte das gleiche format wie einladung und info-broschuere und lag lose mit im umschlag.

gruss
juli

Hallo,

meine KArte lag auch so mit drin.
Passte halt Designmäßig zur Save the Date und Einladungskarte.

Grüße

Hallo,

schau mal in mein Pixum. Ich habe auf der Rückseite der Einladung einfach die Seiten angeklebt und die Karten reingesteckt. Hat super geklappt.

LG,
Aida06

Liebe pueppi,
ich denke mal, das Du einfach aus einem farblich passenden Paier eine Tasche bastelst. Einfach ein Papierstück nehmen, das etwas größer ist als die Einladungskarte (wegen dem Platz zum Reinstecken). Für die Ränder um die Tasche aufzukleben, ca. 1 cm Überstand drangeben, Kanten abschrägen damit sie sich in den Ecken der Karte nicht in die Quere kommen. Dann die Rände nach hinten umfalten, das klappt am Besten wenn Du mit einem Cutter am Geodreieck entlang die Linie ganz leicht nachfährst, lässt sich dann ganz leicht nach hinten umfalten. Die umgeknickten Ränder mit Kleber einschmieren und dahin kleben wo Du die Tasche haben möchtest! Ich hab mal auch noch ne Skizze gemacht…mehr semiprofessionell, aber ich hoffe Du kannst erkennnen was ich meine!

http://www.bilder-hosting.de/show/K21WX.htmlhttp://s3.bilder-hosting.de/tbnl/K21WX.jpg

Wenn Du auf das Bild klickst - dann wirds auch groß und man kann was erkennen! :smiley:

Wir haben übrigens gar keine Rückantwortkarten, weil ich eigentlich erwarte, dass sich alle bei uns melden und auch die Gäste die wir eingeladen haben unsere Telefonnumer, Adresse bzw. Email haben!

Viel Spaß beim Basteln!
LG Alina

Wir hatten keine Antwortkarten, deshalb kann ich Dir nicht weiterhelfen. Aber die Idee mit der aufgeklebten Tasche würde mir am besten gefallen :smiley:

Unsere Einladung war eine klassische Klappkarte im Format Din lang, die Antwortkarte war als Einleger im gleichen Format dabei.

@ alina: süß deine Zeichnung, man kann sich vorstellen was du meinst.

Wir werden auch eine Tasche basteln, finde das auch praktisch, dann ist das ganze Zeugs an einem Platz zusammen. Also falls man vielleicht noch Einladungen zum Polterabend, zur Standesamtlichen Hochzeit oder Wegbeschreibung oder so machen will.

Izumi

@ Alina deine Zeichnung war sehr aufschlussreich…habe das verstanden Licht geh auf :bulb:

@ Stefferl Wie hast du dir daran gemacht? Man sieht ja keinen Rand oder etwas überstehen?! :question:

@ Aida06 Wie meinst du das mit “Einfach so angeklebt” Kannst du mir das vielleicht erklären? Die Variante finde ich auch gut…

Würde gerne mal alles ausprobieren…und schauen welches am besten aussieht!

Liebe Grüße und danke für die ganzen Antworten!
püppi!!!

Hallo,

dann versuche ich das mal besser zu erklären :confused:

Für die Einladungen habe ich einen cremefarbigen Streifen ca. 10 cm abgeschnitten, den einmal der Länge nach in der Mitte geknickt und die Einladungskarte quasi da rein gelegt, wie einen Umschlag.

Auf der Vorderseite habe ich diesen 5 cm schmalen Streifen dann der Länge nach festegeklebt und auf der Rückseite habe ich nur links und rechts die schmalen Enden festgeklebt. Dadurch entstand dann eine kleine Tasche.

War das o.K.??
Viel Spaß beim basteln :smiley:

LG