Wie eng kann man Rembo-Kleider nähen?

Ich hab mal eine Frage an alle (Hobby-) Schneider/innen:

Ich hab mir mein Rembokleid in Gr. 40 bestellen lassen, aber mittlerweile hab ich 12kg abgenommen und nun weiß ich gar nicht, ob ich da eigentlich noc reinpasse, bzw. ob man das Kleid auf meine Größe enger nähen lassen kann.

Hat eine von euch da evtl. schon Erfahrungen mit gemacht? Das ist mein Kleid, ein Zweiteiler, der Reißverschluss ist an der Seite.

http://www.bruidsmodehetkoetsje.nl/collecti/rembo.img/farel.jpg

Also ich hatte mein Rembo-Kleid auch in einer Größe größer an, war echt viel zu groß. Sie haben es bestellt, weil noch genug Zeit war - ansonsten hätten Sie es auch kleiner genäht auf ne 38/40 - also ich denke das das kein Problem ist. Hab ja gestaunt, dass man teilweise die Kleider auch größer machen könnte…es scheint fast alles möglich zu sein. Glaub da brauchst Du Dir keine Sorgen machen…

LG Alina und immer noch große Hochachtung vor Deinem Kilo-Verlust, auch wenn der so nebenher geschah…

Dieses Modell kann ohne Probleme um etwa 2 Größen verkleinert werden. Der Neckholder wird dann ein wenig weiter nach aussen rutschen. Also werden genau die kleinen Hautfalten zwischen Brust und Achsel abgedeckt.(also eigentlich vorteilhaft) Du musst dich nur an eine gute Schneiderin wenden. Aber die Schneiderin in deinem Brautgeschäft wird das sicherlich gut machen :wink:
Mach dir keine Sorgen… das wird schon klappen :wink:
Michaela

Hallo,
hatte auch ein Rembo- Kleid und es bei Traumkleid gekauft :wink:…schön Sie hier zu treffen! (Sie erinnern sich bestimmt noch…Modell Moria)
Es war mir auch (vorallem das Oberteil) eine ganze Größe zu groß, und das konnte problemlos geändert werden.

Ha, ich hatte mein Rembo-Kleid auch von Traumkleid… 8)
An mich werden Sie sich allerdings kaum erinnern, die Hochzeit war ja schon letztes Jahr…

Allerdings habe ich nicht soviel abgenommen…Respekt!!
Ich würde ein so kostbares Kleid aber auf keinen Fall auf eigene Faust ändern, sondern mich an einen erfahrenen Profi wenden - gerade wenn es sich um eine so umfangreiche Änderung handelt.

Das ist ja schön “meine” Bräute hier zu sehen :wink:
Klar kann ich mich an Sie beide erinnern. Ich weiß zwar nicht mehr alle Namen, aber wenn ich die Namen der Kleider weiß, weiß ich immer wer es getragen hat :wink:
Liebe Grüße
Michaela

Ehrlich???
Ich bin eine “Flo”-Braut - und meine Mutter war beim Brautkleidkauf sooooooo freudlos, daß ich fast geheult habe…weil sie gar nicht verstehen konnte, wie man soviel Geld für ein Brautkleid ausgeben kann - hat sogar eine andere Brautmutter im Laden darauf angesprochen, das war mir so peinlich…

Letztlich ist sie aber doch noch in den Hochzeitsrausch gekommen: Sie war dann diejenige, die das erste Rembokleid von der Stange gezogen und uns damit schließlich auf Flo gebracht hat. Das hat sie anscheinend beflügelt, denn zur Hochzeit hat sie sich mit meiner Schwiegermutter abgesprochen :exclamation: und zum ersten Mal in ihrem Leben Hut getragen - und sah toll darin aus!!!

Öh…sorry, monamiesekatze, jetzt habe ich hier ein bißchen Deinen Thread mißbraucht… :blush:

Hihi, klar, weiss ich doch… hab schon in der Galerie nachgesehen und konnte mich deshalb erinnern 8)
… so und nun genug …
jetzt bleibt hier genug Platz zur Diskussion über die Kleidergröße…
… ich bleib dabei… sollte eigentlich kein Problem darstellen
Michaela