Wie sagt Ihr DANKE?

Hallo Mädels,

eine Frage:
Was macht ihr mit den netten Herrschaften, die für Euch an der Tür was abgeben (Nachbarn, Bekannte,… )??
Gebt ihr eine Kleinigkeit mit oder schickt ihr anschließend nur eine Dankeskarte??
Wir hatten uns gedacht ein Piccolo mitzugeben, den Kindern vielleicht Schokolade. Oder macht man das nur zur Kommunion?? (Keine Ahnung :blush: )

Würde mich über Antworten freuen,

Tanja

ich glaub wir haben keine netten nachbarn,… :confused: :confused:

ich würde aber auch nur eine dankekarte schicken oder übergeben.

Hi Tanja!

Habe eigentlich die gleichen Sachen zu Auswahl, die ich auch als Gastgeschenk gedacht habe, ich mache jetzt als Gastgeschenk Glasuntersetzer, in denen selbstgezeichnete Bilder der Person eingeschoben werden.

Als Give-aways für Nachbarn und Bekannte:

Hochzeitsmarmlade, da könnte man halt schön den Danketext draufdrucken
Schoko-Herz-Pralinen gibt es ja so zu kaufen, nur die Füllung müsste man dann selber machen
Hochzeits-Kekse, also Brautkleid und Anzug oder eine Torte
Seife, in Herzform, in Organzasäckchen
kleine Kuchen in Glasbehälter, die sind sie ziemlich lange haltbar

Ich tendiere ja mehr zu der Hochzeitmarmelade, die ist schnell gemacht und man hat halt ein bisschen länger was davon, je nachdem wie schnell man sie isst. :smiley: Aber Marmeladengläser kaufen, kann bestimmt ganz schön teuer werden. Mal sehn, vielleicht fällt mir ja noch was gutes ein oder die Mädels haben noch gute Ideen.

LG Stephie

Hallo,

also wir werden wohl anschließend eine nette Dankeskarte mit einem Foto von uns verschicken, auch an unsere Nachbarn, ich denke über ein paar persönliche Zeilen freuen sich doch die meisten.

Wenn ich jedem etwas mitgeben würde, würde ich mir glaube ich ein wenig wie auf meiner Konfirmation vorkommen, sorry :wink:
Außerdem werden wir die Tage an unserer Hochzeit wenig zu Hause sein,
also die meisten gar nicht persönlich sehen.

Viele Grüße
Rosi

hallo,
da wir auf dem dorf wohnen aber beschlossen haben da nicht so eine wir-laden die dorfgemeinschaft ein- veranstaltung draus zu machen.
wir wollen am nächsten (oder übernächsten :blush: ) tag mit einer flasche sekt und vielleicht kuchen vorbei gehen. so wie bei der jugendweihe.
julie

an Thary:

Hab mir grad die Preise für die Marmeladengläser angesehen. :frowning:
Das würde schon ziemlich teuer werden!!!
Ich brauch bestimmt mindestens 150 Stück. Und dann kommt ja auch noch das Obst und der Zucker dazu! :cry:
Die Give aways sind halt nicht nur für die Nachbarn gedacht, sondern auch für Freunde und Bekannte von meinen Eltern, wir haben zwei Geschäfte und da kommen bestimmt ein Haufen Leuten.
Also sollte ich mir doch was billigeres überlegen…
Danke trotzdem für die Adresse! :smiley:

Gruss Stephie

Hallo Stephie,

wir waren auch zunächst auf glaeserundflaschen.de unterwegs. Habe dann aber noch eine etwas günstigere Seite für Marmeladengläser gefunden: holtermann-glasshop.de/index.php/cPath/81

Vielleicht ist das ja etwas für euch?

LG :smile:
Sandy

Schade, wir haben leider auch keine netten Nachbarn :wink: :cry:

Unsere netten Nachbarn waren teilweise direkt bei unserer Hochzeit eingeladen. Die anderen, und das waren Nachbarn aus unserem Haus und Nachbarn meiner Eltern haben hinterher persönlich von uns eine Dankkarte mit ein paar netten Zeilen bekommen. Ach ja, außerdem hat meine Mutter im Oktober noch einen netten Abend mit Häppchen und Wein veranstaltet, auf dem alle Nachbarn meiner Eltern, von denen wir etwas bekommen haben, eingeladen waren. Das war ein sehr schöner und lustiger Abend mit viel Fotos gucken. Fördert ganz nebenbei die Nachbarschaft :wink:

an Sandyhh

Danke für die Adresse :smiley: , die Gläser sind wirklich günstiger. Vielleicht mach ichs jetzt doch?!

Wir haben allen, die Glückwünsche und/oder Geschenke geschickt, abgegeben oder mitgebracht haben, eine Danksagungskarte geschickt. Die waren alle individuell geschrieben, mit einem Foto von uns drauf, fertig. Warum muß ich jemandem etwas schenken, der mir zur Hochzeit etwas schenkt? Schenkt der mir dann wieder was, weil ich ihm was geschenkt habe, weil er mir was geschenkt hat? Ööööhh… :blush:

Wir hatten aber auch keine Gastgeschenke - schließlich haben wir unseren Gästen 'ne tolle Party mit lecker Essen und guten Weinen geboten. Würde ich als Gast auf einer Hochzeit auch nicht erwarten.

Hallo,

wir werden wohl auch nur Karten machen.
Habe wirklich keine Lust auf die Konfirmations-Kuchen-Austeil-Aktion.
Auch Piccolos oder “Merci” (wie einfallsreich) sind nicht der Brüller.

Mit den Marmeladen könnte ich es sich mir ja nochmal überlegen, da sie ja meist einer Familie/Päarchen übergeben werden, aber das könnte ich vorher nicht kalkulieren. Weiß nicht, inwieweit sich Freunde meiner Eltern genötigt fühlen, was zu schenken, weil sie uns schon ewig kennen?

Gastgeschenke gibts keine, außer ich überwinde mich zum Keksebacken, hab da schöne Förmchen entdeckt…
Oder Lübecker Marzipanherzchen.

Ich war noch nie auf ner Hochzeit, bei der es Gastgeschenke gab, von daher fühle ich mich auch nicht genötigt^^
Ist auch wieder eine Preisfrage.

Grüße

Hallo!

Bei uns ist es einfach so üblich, dass Leute die was zur Hochzeit schenken, ein kleines Dankeschön bekommen. Außerdem haben meine Eltern eben zwei Geschäfte und das kommt es immer gut, wenn man sowas macht!
Vielleicht machen das viele nur bei der Kommunion, aber bei uns ist das normal und Wein will ich aber nicht verschenken, da gefällt mir die Marmelade besser.

LG Stephie

Das ist ja eine tolle Seite (Flaschen und Gläser)!. Habe nämlich auf Backfun.de DIE Idee für meine Gastgeschenke gefunden - einen Liebestrank. Finde das macht sich ganz gut, wenn die Braut Apothekerin ist :smiley: :smiley: !

http://www.backfun.de/?bnr=WN1006-R-352

Nur fand ich die bereits vorgefertigten Trank-Flaschen nicht genug personalisiert… jetzt könnte ich z.B. das Etikett selber gestalten. Und in die Flaschen fülle ich irgendwas oranges… dann passen sie auch perfekt zu Tischdeko…
Ist jetzt natürlich die Frage, ob bei Backfun die Schleife auch schon im Preis inbegriffen ist?

Aber eigentlich schreibe ich hier total am Thema vorbei :blush:
Da wir in der Großstadt leben - und kaum Kontakt mit den Nachbarn haben (außer einem kurzen Hallo oder Plausch, wenn man sich halt grade auf dem Hausgang trifft), gehe ich nicht davon aus, dass wir von denen irgendwas geschenkt bekommen - d.h. darum werde ich mir keine Sorgen machen müssen…
Die Gedanken, die Ihr Euch um Eure Nachbarn macht, finde ich aber gut!