Wie weit seid Ihr anderen Juli-Bräute?

Hallo liebe Mitbräute,

habe gerade die absolute “wir schaffen das nie”-Krise.

In genau vier Monaten werden mein Mann und ich kirchlich heiraten.
Ich freue mich schon total darauf, aber irgendwie ist alles noch so “unfertig” (angefangen bei der Tatsache, dass es mit dem Abnehmen nicht klappen will, bishin zur Tischdeko ist noch nichts im Lot). :cry:

Wie weit seid Ihr anderen Juli-Bäute denn so?

Vielleicht habe ich auch bloß gerade eine kleine Panikattake und es ist ganz normal, dass noch nicht alles fertig vorbereitet ist? :blush:

Viele liebe Grüße,
Sommersonne

Liebe Sommersonne!

Ich verstehe dich nur zu gut - genau diese Krise hatte ich vor 2 Tagen auch als mir bewusst wurde, dass es bei uns auch “nur” noch 4 Monate sind.

Aber meine Trauzeugin hat mich dann wieder beruhigt und wir sind dann alle Punkte durchgegangen was wir schon organisiert haben und das baut dann schon auf wenn man sieht was man schon alles geschafft hat. :laughing:

Liebe Grüße

:open_mouth: Oh Schreck, es sind wirklich nur noch 4 Monate…
Irgendwie denke ich immer, dass der Sommer noch ganz weit weg ist. Das einzige was bei uns bereits organisiert ist sind Location, Kirche und Fotograf.
Momentan bin ich beruflich extrem eingespannt, was aber mitte des Monats hoffentlich etwas besser wird.
Danach sollte ich mich wohl mal schnellstens an die Einladungskarten setzen, nach dem passenden Outfit suchen, mein Sportprogramm beginnen, einen Termin mit der Pfarrerin machen, Lieder für die Kirche aussuchen, einen Koch für die Location finden, eine schöne Tischdeko überlegen…

Vielleicht bin ich diejenige die eine Panikattacke bekommen sollte???

LG Rapunzel

ICH KENN DAS!
bei uns steht noch nichts - außer dem termin. noch nicht mal das mit dem aufgebot ist über der bühne, weil meister-super-standesbeamte das hier nicht auf die reihe bekommt! ich sag mir immer “ruhig brauner” wird schon werden, tief durchatmen, alles wird gut ohmmmmmmmmmm

Hallo Sommersonne,

Ich kann die verstehen, bei mir klappt das auch nicht mit dem Abnehmen, hab schon voll die Krise. Alle um mich herum sind schon voll dabei, nur ich schaff es irgendwie nicht. :cry:
Mit der Planung bin ich aber ganz gut dabei.

LG

Hallo Sommersonne,

Kann ich gut nachvollziehen, deine “Panik”. Aber keine Aufregung, das klappt schon.
Wir haben auch noch keine Tischdeko, und die Hochzeit ist im Mai. Aber das wird… :wink:
Vom Abnehmen ganz zu schweigen, aber der Zug ist abgefahren. Eigentlich sollten mind. 5 Kilo runter, aber das ging schief. Macht nichts. Ich denke, er sagt auch so JA :wink:
Heute hab ich endlich mein Standesamtoutfit gekauft. Das hat mich wieder etwas aufgebaut.

Aber ansonsten, keine Panik. Irgendwann platzt ein Knoten und dann geht alles Schlag auf Schlag.

Tanja

Eigentlich bin ich ja eine Juni-Braut… aber unser kirchlicher Termin ist am 30.06. … also fast Juli…

Weniger als vier Monate… das hört sich so entsetzlich wenig an… Ich habe zwar schon eine Menge geschafft- aber es fehlen noch soooooooo viele Klelinigkeiten…

ich kann euch da nur beipflichten. auch wir haben schon einiges geschafft, aber es beschleichen mich manchmal auch diese tage, an denen ich mich frage, wie all diese puzzleteile am ende wohl zusammen passen sollen/können.

heute nerven mich unsere einladungskarten. wann schickt ihr eure weg??? habt ihr schon???

unser design steht und jetzt müssen wir eine druckerei finden die mitspielt - als ich heute die erste preisauskunft bekommen habe, bin ich fast vom stuhl gefallen. …wir müssen doch nur noch drucken…und da ich am wochenende arbeiten muss, kann ich mich erst am montag wieder darum kümmern… :imp:

aber es ist doch beruhigend, dass es dieses forum gibt, um hin und wieder dampf abzulassen.

liebe grüße,

Hallo,

also was wir erledigt haben:

  • Location gebucht
  • Anmeldung zur Eheschliessung beim Standesamt
  • Kirche und Pfarrer fest gebucht
  • Brautkleid
  • Fotograf
  • Band
  • Einladungen verschickt, erste Rückmeldungen trudeln ein

was noch fehlt:

  • Brautschuhe und Accessoires
  • Standesamtoutfit
  • Anzug für Bräutigam
  • Ringe
  • Brautstrauß und Tischdeko (kann mich nicht entscheiden…)
  • Traugespräch
  • Kirchenheft inkl. Liederauswahl
  • 1000 Kleinigkeiten

Im Moment bin ich relativ entspannt, aber das wird auch wieder anders…

Liebe Grüße
Pebbles

morgen früh geht es nochmal zur druckerei… ich hoffe es kommt endlich zum erteilen des druckauftrags.

dann hätten wir:

  • standesamt
  • kirche
  • traugespräch
  • ablauf der messe
  • kleid
  • anzug
  • location
  • caterer
  • fotografin
  • einladungen für beide feste
  • viele viele dekokleinigkeiten

und tausende dinge im kopf, die noch dingfest gemacht werden müssen…

:laughing:

Hallo Ihr Lieben,

leider kann ich mich nur recht selten beteiligen…aber jetzt möchte ich Euch doch auch mal wieder informieren wies bei uns läuft:

Wir haben :

Standesamt Termin
Kirche und Traugespräch hinter uns
Lokal reserviert
Brautkleid
Band
Florist (zumindest Termn geblockt)

was fehlt:
Outfits Standesamt
Anzug Bräutigam
Essensauswahl
genaue Blumenauswahl

…naja und bei einem Punkt bräuchte ich kurz Eure Hilfe:
Thema Kirchenheft:
ist das Pflicht, und vor allem was kommt da rein?!?!?
Ich nehme an die Lieder die gesungen werden, aber was ist mit den Texten?! Gehören die auch dazu?! Was tut Ihr da alles rein?!

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe

hi,

also wir sind schon relativ weit, wie ich finde,
geschafft haben wir:

  • Location
  • Kirche
  • Pfarrer
  • Catering
  • Kleid
  • Ringe
  • Musiker
  • Einladungen sind gebastelt und zum Teil verteilt
  • Blumendeko hatten wir nen Ideentermin mit dem Floristen

was wir noch vor uns haben:

  • Anzug
  • Kirchenlieder aussuchen
  • Gastgeschenke basteln
  • STA-Anmeldung (Reserviert haben wir aber schon)

so das wars eigentlich soweit.

eure lexi

@Lexi:

Juchuh, endlich ist Dein Pixum öffentlich… :smiley:
Eure Location sieht ja total super aus, wo ist das?!

@ all: Meine Termine sind zwar auf zwei Monate verteilt, aber der erste ist am 20.07., deshalb zähl ich mich auch mal zu den Juli-Bräuten.

Also, wir haben:

  • location für Sta und Kirche
  • Kirche und Pfarrer
  • Ablauf Trauung steht
  • Musiker für Kirche und DJ für Abends
  • Sta-Kleid und Brautkleid mit allen Accesoires
  • Anzug Kirche
  • Einladungen sind alle raus
  • Florist weiß Bescheid
  • Friseur und Visagist auch, Probetermine im Mai
  • Fotografin für Tagesreportage Kirche
  • Sta- Anmeldung
  • Taschentücher für’s Kirchenheft

Was noch fehlt, und das ist gut so, sonst hätte ich ja nix mehr zu tun… :wink:

  • Kirchenheft
  • Buffet- und Getränkekarten
  • Gastgeschenke basteln (Idee ist vorhanden)
  • Willkommens-Pakete für Übernachtungsgäste “ausarbeiten”
  • Sta- Anzug für Ihn
  • unsere Ringe (auch hier steht der Entwurf, werden im Juni von einem Goldschmied angefertigt)
  • viele Dekoideen, Kleinigkeiten, etc…

@münchner braut:

zur frage zu den kirchenheften.
wir hatten eines, wobei wir nicht “gemusst” hätten,
den bei uns durften / mussten die gäste nicht singen, weil wir einen chor hatten.

unser kirchenheft war folgendermaßen aufgebaut:

  • deckblatt im gleichen design wie einladung
  • zwei seiten ablauf, mit benennung der lieder, die (vor)gesungen wurden.
  • in den ablauf eingebaut war auch unser trauspruch
  • noch eine seite mit einem hochzeitsgebet
  • eine “danke” seite, auf der wir uns für die gestaltung des gottesdienstes bedankt haben.

versuche, die seiten so bald als möglich ins pixum zu stellen, dann kannst du gucken…

aber wie gesagt. da wir keine liedtexte ins kirchenheft getan haben, wäre es nicht zwingend nötig gewesen, wir fanden es nur schön, den gästen etwas von unserer trauung mitzugeben.

gruß
juli

Ich kenn das mit der Panik im Moment denk ich auch “so wenig Zeit noch”, aber irgendwie funktioniert das schon.

Wir habe bis jetzt das Standesamt erledigt, die Kirche ist auch schon bestellt. Lacation ist gebucht feinabstimmungen fehlen noch, Kleid ist in arbeit. Tja und die Einladungen sind schon raus. Das wars glaube. Ne die Ringe sind auch schon da.

Die Blumen und die Musik fehlt noch komplet und so die ganze Planung Kleinigkeiten und so.

Bei Dir klappt das schon Du wirst sehen plötzlich ist alles getan und man fragts sich war da noch was also Kopf hoch und weiter…

Liebe Grüße Sandy :laughing:

na endlich! wir waren gestern endlich auf dem standesamt und haben das aufgebot bestellt. jetzt müssen die unterlagen nur noch zum richtigenstandesamt geschickt werden, dann müssen wir da nochmal geld hinblättern und dann ist das glaube ich auch endlich abgehakt.

die location ist ja schon gebucht, da haben wir jetzt letzte woche das angebot bekommen. passt soweit alles! ich bin schon komplett aufgeregt!

ich bin fleißig dabei aus filz taschen zu nähen als platzkarte und verpackung des gastgeschenkes,… “nur” noch 30 exemplare.

Oh je wo ich das alles hier lese gerate ich so langsam in Panik :blush:

Unsere Hochzeit ist ja am 23.06. (oh man das ist wirklich nicht mehr lange) und ich hab noch nicht einmal die Einladungskarten fertig, geschweigedenn eine Vorstellung wie diese Aussehen sollen :angry:

Puh, da bin ich aber erleichtert, dass ich doch noch ganz gut im Schnitt liege. Unserer Einladungen sind diese Woche raus. Die persönlich ausgelieferten haben auch alle zugesagt. Eine Absage haben wir auch schon (zum Glück ein nicht soooo wichtiger Gast).

Anfang April habe ich Ferien, da wollen wir (ok, ich will und schleppe meinen Spatz mit) uns um Fotografentermin, Standesamt (gemeldet sind wir, nur im Ort wo wir heiraten waren wir noch nicht), und Menü- und dekoauswahl im Restaurant kümmern. Ach ja, und Spatz hat mir versprchen nach Anzügen zu gucken. mein Standesamtkleid wird gerade geändert, das Brautkleid muss noch. Weiß baer nicht, ob es vielleicht ncoh zu früh ist. Mein gewicht ist seid Oktober stabil :wink: Da könnte ich es doch eigentlich mal riskieren. Außerdem würd ich es sooooo gerne nochmal anziehen…

Grüße vom selten vorbeischauenden Erdbeerchen

Na ja ist bei mir auch vor einigen Tagen wieder gewesen, dass ich Panik bekommen habe.
Bei uns war alles soweit geregelt bis auf Fotograf.
Catering schieben die so dazwischen, sowie der Konditor auch, sagen die zumindest weil wir nicht so große Mengen bestellen.
Bin bisher recht früh dran gewesen aber auch nur so weit, weil ich immer hartneckig war.
Nur den Fotograf hab ich ein wenig schludern lassen, da haben wir jetzt Glück gehabt, dass wir jemanden für die Portraitaufnahmen haben und auf die Reportage muss ich wohl verzichten.
Bei der Frisur kann ich mich nicht entscheiden und mein Freund wird wohl bis auf den letzten Drücker warten, bis er sich um einen Anzug kümmert. Aber darüber rege ich micht nicht mehr auf.

@wiener braut

wo werdet ihr denn im schwabenländle heiraten?

grüssle;)