Wie weit sind die Maibräute?

Hallo liebe Maibräute,

ich lese hier kaum noch von Euch:-)

Wie ist denn bei Euch der Stand der Dinge? Wie weit seid Ihr und was muss noch erledigt werden?

Ich werde mal um es kurz zu fassen nur noch Auflisten was bei uns noch erledigt werden muss:

Bräutigam Outfit Sta
Bräutigam Outfit Kirche
Braut Sta Klamotten vervollständigen
Ringe abholen
Raummiete überweisen
Blumen bestellen ( Pfingstrosen )
3 Stumpenkerzen für Altar
Ballongas
Kugelschreiber für Flugkarten
Tischdeko grünes Satinband, Perlen etc.
Kirchenhefte erstellen/
Tagesabläufe nochmal koordinieren
Dokumente beantragen ( bei uns erst 8 Wochen vor trauung möglich )
Hochzeitsmarmelade kochen, verpacken
Kleid abstecken lassen / Termin machen
Serviettenbanderolen fertig basteln ( bereits gedruckt und geschnitten)
Einwegcamera Hinweise (Papier besorgen + drucken )
Probeessen
Gesangsprobe

wir heiraten am 19.5. kirchlich und müssen noch:

  • ablauf der trauung genau besprechen (passiert am 4.4.)
  • kirchenheft gestalten
  • entscheidung, welche deko wir nun möchten
  • kleid abstecken (passiert am 5.4.)
  • anzug abholen (is schon gekauft)
  • über danksagungen gedanken machen
  • sängerin für die kirche finden
  • gästebuch besorgen
  • meine frisur aussuchen, friseur dazu finden

alles andere steht…

hi,
wir heiraten auch am 19.5.-)) standesamtlich und kirchlich an einem Tag (11.uhr und 14. Uhr)

Wir müssen noch:
-1.Treffen mit dem Vikar der uns traut (12.3.) dann klärt sich ob wir Blumen streuen dürfen…
die Traukerze möglich ist (die dann auch besorgen/gestalten)
und ob wir im Hof der Kirche einen Sektempfang machen dürfen…wenn ja ist alles gut - denn davon gehe ich in meinen Planungen aus - wenn nein- müssen neue Pläne für den Sektempfang her…
anschließend muss das Kirchenheft gemacht werden (Grundgerüst steht schon)

-Treffen mit der Floristin 19.3.
die mir dann hilft aus meinen vielen Dekoideen die beste rauszusuchen
meinen Brautstrauß abnickt und sonstiges Blumenmässig übernimmt…

  • nach Ostern gehe wir zum Getränkehändler und kucken mal, ob unsere Wunschvorstellungen (eine Bierzapfanlage, die auch ein “normaler” Mensch bedienen kann) umzusetzen sind und Ausfüllen der Bestellung

-davon unabhängig steht nach Ostern noch eine Weinprobe bei “unserem” Weinhändler an

-Ende März ist bei uns “Anmeldeschluß” - dann muss der Tischverteilungsplan gemacht werden, wenn wir dann wissen, wieviel Tische wir haben auch noch die Menü-und Getränkekarten gestalten - ach und eine große TIschübersicht für den Eingang nicht vergessen…

-vor Ostern gehe ich noch zu meiner Schneiderin und lasse mein Kleid abstecken
-mein Süßer braucht noch Manschettenknöpfe und ein Ersatzhemd
-ich brauche noch eine Stola und habe mich immernoch nicht entschieden, welchen Schmuck ich tragen werde (oder doch gar keinen?)

-nach Ostern 2. und letzter Probeschmink- und Frisiertermin bei meiner Frisörin - danach wird entschieden…

  • meine Schwester will noch mit mir shoppen gehen…
  • mitte April werde ich mir das erste Mal in meine Leben so “Gel” auf die Fingernägel machen lassen…

das wars - ich bin recht zuversichtlich…

Noch weiterhin viel Spaß!
Agnes

Hallo,

dann will ich mich mal einreihen:

  • Ringe abholen (in 14 Tagen)
  • Termin mit dem Pastor 26.03.07
  • Termin Brautkleid 2. Mal abstecken und Schuhanprobe 13.04.07
  • Termin für Probestecken Friseur machen
  • Standesamt-Outfit Braut
  • Standesamt-Outfit Bräutigam raussuchen (wird ein “gebrauchter” Anzug)
  • Outfit Bräutigam Kirche!!!
  • Konditor für die Hochzeitstorte finden
  • Band nochmal anrufen wegen Liste welche Lieder gespielt werden sollen
  • Schmuck für Brautoutfit Kirche
  • Ablauf für die Kirche, Kirchenhefte, Lieder raussuchen, Hochzeitskerze
    (hängt alles von dem Gespräch mit dem Pastor ab)
  • Zur Floristin gehen und Deko-Vorstellungen, Brautstrauß und Kirchen-
    schmuck besprechen
  • letzte Details für den Polterabend abklären
  • Boxen für die Hochzeitsmandeln (macht ein Freund von uns)
    und noch mehrere Kleinigkeiten die die Tage einfach nett machen sollen.

Wenn ich das so lese, sieht es noch unheimlich viel aus, aber merkwürdiger Weise bin ich total gelassen. Liegt wohl auch daran, dass ich viele Sachen noch gar nicht machen kann, zum Beispiel wegen dem Traugespräch und die Floristin sagte mir auch, dass sie immer recht kurzfristig die Dinge mit dem Brautpaar abspricht, damit sie noch alles frisch im Gedächtnis hat.

Alles Liebe
Rosi

Hallo Ihr Lieben,

na dann lege ich auch noch mal los. War ja zunächst schon recht geschockt…aber Rosi hat mich beruhigt…denn in etwa soweit sind wir auch :wink:

also alle Termine stehen zumindest
also auch Anprobe Kleid
Haar & Make up etc.
die Einladungen sind nun auch endlich raus-mit Antwortdatum 15.04.

uns fehlt allerdings noch:
Bräutigam-Outfit!!! für die Feier (das drängt mich langsam ziemlich)
Standesamt-Outfit beide
Gastgeschenke SA und Feier(bestelle ich erst und mach ich fertig wenn die Zusagen stehen)
Deko SA
Deko Feier (für beides Ideen aber noch keine Materialien)
Namensschilder
Deko Trauplatz
Deko Stuhlreihen für die Trauung
Menükarten
Hefte für die Trauzeremonie
Gespräche freier Theologe
Ringe (Entscheidung wahrscheinl. morgen)
Hochzeitstorte
Gespräche mit Floristen SA und Feier
Weinprobe wegen der Weine

und auch noch die üblichen Kleinigkeiten.

Aber mir geht es auch - noch - wie Rosi, bisher sehe ich das noch ganz gelassen, da bis auf die Kleidung alles feste Termins sind oder es sich ium Fleißarbeit handelt…da muß ich dann einfach ab Anfang April noch einmal richtig “ranklotzen”

:laughing:

LG Koboldine

Hallo,

ich bin zwar keine Maibraut, aber eine Anfang Juni Braut und mische mich deshalb mal ein.
Ich muss noch unglaublich viel machen und hatte neulich einen Flash, dodass nix mehr ging- einfach keinen Bock… Was mich total aufgehalten hat, war die Tischdeko. Immer hat irgendwas nicht zu dem anderen gepasst. Ich bin wahnsinnig geworden und hab nur noch nach lila Kerzen Ausschau gehalten, schrecklich. Dann eines schönen tages, war ich wieder im Geschäft meines Vertrauens und siehe da, alles erledigt. Seitdem geht es wieder au´fwärts.

Was mir auch noch schwer zu schaffen macht ist meine Frisur. Ich hab schon zig Frisöre ausprobiert und immer gefällt es mir nicht. Ich will nicht verkleidet aussehen aber trotzdem besonders… Besonders schlimm ist es dass ich ja viel probieren kann, aber dass ich das alles bis Ostern wissen muss weil wir dann noch mal nach Rügen fahr und die müssen das dann probestecken und wenn die das dann noicht können, was ich will nützt mir das alles nichts… ich hoffe ihr vertsteht was ich mein

Ansonsten suchen wir uns grad nen Spruch und ich bastel Gastgeschenke und hab Banderolen um die Taschentücher gemacht…
Alle weiteren Absprachen folgen dann in Rügen, mit Location, freie Theologin, Schiff, Standesamt, usw. dann gehts los, aber ich freu mich…

Schönen Tag Barbara

Hallo zusammen,

Wir heiraten standesamtlich auf Sylt. Dazu fehlt noch:

Outfit Bräutigam
Blumen (wenn überhaupt; werden dort organisiert)

Kirchlich dann am 26.05
Traugespräch am 17.03
Treffen mit Organist am 24.03
Anzug Bräutigam (14.3)
Komplette Blumendeko, Termin machen
Sitzplan
Kirchenheft innen
Ringe abholen
Abstecktermin Brautkleid (leider erst 09.05)
Stola, oder Jacke für Braut (09.05)
Probetermin Haare /Makeup (02.05)

Ich glaub, das wars

Tanja

Menschenskinder, die TORTE. Die haben wir auch noch nicht, (geschweige denn ein Konditor! :blush: )

Tanja

Hallo, Ihr Lieben,
unsere To-do-Liste sieht noch folgende Punkte vor:

  • Menü-Absprache mit dem Restaurant (Montag)
  • Deko ausprobieren und Brautstrauß aussuchen (Samstag)
  • Probestecken und Probeschminken (nächste Woche Freitag)
  • alles rund um den Polterabend Ende April: Getränke, Suppe, Container…
  • Brautkleid-Anprobe (2. April)
  • Strümpfe, Unterwäsche, Kosmetik und Kleinigkeiten: Shoppingtag!
  • Ringkissen nähen
  • Gastgeschenke basteln
  • Torte aussuchen und bestellen
  • Musikwünsche mit dem DJ besprechen
  • tausend Kleinigkeiten besorgen: Streublumenkörbe, Banderolen für die Taschentücher basteln, kleine Willkommenspakete für die Übernachtungsgäste anfertigen…
  • Ringe gravieren lassen und abholen

Aber sonst liegen wir gut im Zeitplan. :smiley:
Ich meine: Das Kleid ist gekauft, der Anzug auch, der Termin beim Standesamt steht, der Termin beim Restaurant auch, die Location für den Polterabend ebenso, die Fotografin und der DJ sind gebucht, die ersten fünf Kilos habe ich erfolgreich abgenommen :laughing: , die Einladungen sind verschickt und fast alle Zusagen sind da, die Flitterwochen sind gebucht, wir sind schon total aus dem Häuschen vor Vorfreude und Aufregung - WAS KANN SCHON NOCH PASSIEREN?

Euch allen wunderschöne Countdown-Wochen!
Liebe Grüße
the Kate

Hallo zusammen!

Also wir heiraten kirchlich am 19. Mai und sind mit folgenden Sachen durch:

Brautkleid (ist schon da)
Ringe (schon da)
DJ (gebucht)
Fotografin (gebucht)
Friseur-Termin (alles abgeklärt)
Einladungskarten (alle abgeschickt und Bestätigungen bekommen)
Hochzeitstorte (gestern bestellt)
Location (gebucht)
Standesamt (alles geklärt)
Kirche (mit Pfarrer alles abgesprochen)

was noch fehlt:

Anzug für Bräutigam (wir wissen schon, wo wir den bekommen)
Brautstrauß (wird Ende der Woche bestellt)
Gastgeschenke
evt. Feuerwerk buchen; holen grad Angebote rein
Buffet- und Getränkeabsprache mit dem Caterer (wird Anfang April sein)
Hotelzimmer buchen für Gäste von außerhalb (Anfang April)

hoffe, ich hab soweit nix vergessen.

*edit

Doch was vergessen. :blush:

Die Deko! Das machen wir selber und da müssen wir noch Material holen.

Hallo Zusammen,

ich kann auch wieder einiges von meiner Liset streichen!Das ist noch übrig :smile:) am We werden wir wieder etwas abarbeiten !

Ringe abholen
Raummiete überweisen
Blumen bestellen ( Pfingstrosen )
3 Stumpenkerzen für Altar
Ballongas
Kugelschreiber für Flugkarten
Tischdeko grünes Satinband, Perlen etc.
Kirchenhefte
Kleid abstecken lassen / Termin machen
Serviettenbanderolen fertig basteln ( bereits gedruckt und geschnitten)
Einwegcamera Hinweise (Papier besorgen + drucken )
Probeessen
Gesangsprobe

Hallöchen,

ich habe jetzt auch die Dinge gestrichen, die wir in letzter Zeit erledigt haben und füge noch den ein oder anderen Termin hinzu:

  • Termin mit dem Pastor 26.03.07 (HEUTE!!!)
  • Termin Brautkleid 2. Mal abstecken 13.04.07
  • Standesamt-Outfit Braut / gehe am Freitag mit meiner Schwester shoppen
  • Standesamt-Outfit Bräutigam raussuchen (wird ein “gebrauchter” Anzug)
  • Konditor für die Hochzeitstorte finden
  • Schmuck für Brautoutfit Kirche / Ohrringe habe ich mir gekauft jetzt muss ich nur bei der Anprobe gucken, ob die schön sind und vielleicht noch ein Armband
  • Ablauf für die Kirche, Kirchenhefte, Lieder raussuchen, Hochzeitskerze
    (hängt alles von dem Gespräch mit dem Pastor ab)
  • Zur Floristin gehen und Deko-Vorstellungen, Brautstrauß und Kirchen-
    schmuck besprechen / Termin Mittwoch 28.03.07
  • letzte Details für den Polterabend abklären
  • Boxen für die Hochzeitsmandeln (macht ein Freund von uns)
    und noch mehrere Kleinigkeiten die die Tage einfach nett machen sollen.

— Begin quote from "kutzkutz"

hi,
wir heiraten auch am 19.5.-)) standesamtlich und kirchlich an einem Tag (11.uhr und 14. Uhr)

Wir müssen noch:
-1.Treffen mit dem Vikar der uns traut (12.3.) dann klärt sich ob wir Blumen streuen dürfen…
die Traukerze möglich ist (die dann auch besorgen/gestalten)
und ob wir im Hof der Kirche einen Sektempfang machen dürfen…wenn ja ist alles gut - denn davon gehe ich in meinen Planungen aus - wenn nein- müssen neue Pläne für den Sektempfang her…
anschließend muss das Kirchenheft gemacht werden (Grundgerüst steht schon)

-Treffen mit der Floristin 19.3.
die mir dann hilft aus meinen vielen Dekoideen die beste rauszusuchen
meinen Brautstrauß abnickt und sonstiges Blumenmässig übernimmt…

  • nach Ostern gehe wir zum Getränkehändler und kucken mal, ob unsere Wunschvorstellungen (eine Bierzapfanlage, die auch ein “normaler” Mensch bedienen kann) umzusetzen sind und Ausfüllen der Bestellung

-davon unabhängig steht nach Ostern noch eine Weinprobe bei “unserem” Weinhändler an

-Ende März ist bei uns “Anmeldeschluß” - dann muss der Tischverteilungsplan gemacht werden, wenn wir dann wissen, wieviel Tische wir haben auch noch die Menü-und Getränkekarten gestalten - ach und eine große TIschübersicht für den Eingang nicht vergessen…

-vor Ostern gehe ich noch zu meiner Schneiderin und lasse mein Kleid abstecken
-mein Süßer braucht noch Manschettenknöpfe und ein Ersatzhemd
-ich brauche noch eine Stola und habe mich immernoch nicht entschieden, welchen Schmuck ich tragen werde (oder doch gar keinen?)

-nach Ostern 2. und letzter Probeschmink- und Frisiertermin bei meiner Frisörin - danach wird entschieden…

  • meine Schwester will noch mit mir shoppen gehen…
  • mitte April werde ich mir das erste Mal in meine Leben so “Gel” auf die Fingernägel machen lassen…

das wars - ich bin recht zuversichtlich…

Noch weiterhin viel Spaß!
Agnes

— End quote

hallo,

also der Termin mit dem Diakon (kein Vikar .-) war toll, wir dürfen alles so machen wie wir möchten und es gibt sogar eine Schlechtwetteralternative für den Empfang nach der Kriche.
Sogar Blumenstreuen ist kein Problem.-)))

Der Termin mit der Floristib war super…wir werden einzelne Rosen und Gräser in vielen kleinen Vasen und Bitterinofläschchen haben…dazwischen grüne Streuelemente und ich bekomm einen ganz tollen Brautstrauß…freu mich.-))
Jetzt muss ich mir nur noch etwas zu Tischkärtchen und Menükartchen einfallen lassen…aber das sollte ja zu schaffen sein.-))

Organisatorisch ist nun fast alles geklärt…bleibt nur noch KLeid ändern, mit meiner Schwester ein Outfit finden und die Getränke raussuchen und bestellen…

Ich habe an mir bemerkt: während alle anderen jetzt erst zu realisieren scheinen, dass die Hochzeit bald kommt und es “zappelig” wird…werde ich immer ruhiger…

Agnes

Hallo,

ich hab auch einen Nachtrag zu machen:

Der Anzug für den Bräutigam, sowohl für Kirche und Bräutigam, ist organisiert. D.h. er muß nochmal zum Ändern hin.

Die Blumendeko, incl. Brautstrauß, ist abgeklärt.

Das Traugespräch hat stattgefunden.

Ringe sind auch abgeholt.

Die Torte ist heut bestellt.

Alle Termine sind gemacht.

Das Kirchenheft ist so gut wie fertig

Jetzt kanns losgehen

Tanja

Hallo Liebe Mitmaibräute,

wir haben wieder ein paar Punkte wegstreichen können!

Braut Sta Klamotten vervollständigen
Ringe abholen mitte April fertig
Blumen bestellen ( Pfingstrosen )
3 Stumpenkerzen für Altar
Ballongas
Kirchenhefte erstellen
Kleid abstecken lassen Termin im April
Einwegcamera Hinweise (Papier besorgen + drucken )
2. Traugespräch mitte April

Hallo,

ich wollte diesen Thread mal wieder aufleben lassen, da wir gestern sehr fleissig waren und wieder einiges geschafft haben:

  • Termin mit dem Pastor 26.03.07 (HEUTE!!!) war super gut, werden wir nur noch eine Woche vorher ein kurzes Abschlussgespräch haben

  • Termin Brautkleid 2. Mal abstecken 13.04.07 kann mein Kleid am 11.04.07 abholen juchhuuu

  • Standesamt-Outfit Braut , ist erledigt siehe Pixum

  • Standesamt-Outfit Bräutigam raussuchen (wird ein “gebrauchter” Anzug) auch erledigt

  • Konditor für die Hochzeitstorte finden

  • Schmuck für Brautoutfit Kirche / Ohrringe habe ich mir gekauft jetzt muss ich nur bei der Anprobe gucken, ob die schön sind und vielleicht noch ein Armband / es bleibt bei den Ohrringen siehe Pixum

  • Ablauf für die Kirche, Kirchenhefte, Lieder raussuchen, Hochzeitskerze
    (hängt alles von dem Gespräch mit dem Pastor ab) Steht alles fest

  • Zur Floristin gehen und Deko-Vorstellungen, Brautstrauß und Kirchen-
    schmuck besprechen / Termin Mittwoch 28.03.07 / ist alles abgesprochen jetzt muss ich nur um meine Maiglöckchen bangen da es zu warm ist

  • letzte Details für den Polterabend abklären

  • Boxen für die Hochzeitsmandeln (macht ein Freund von uns) / die Boxen sind komplett fertig siehe Pixum

  • Kräutertöpfe für unsere Namensschilder bepflanzen

  • kleine Wasserflaschen besorgen für die Gäste die bei der Busfahrt keinen Prosecco mögen

  • Schnittchen für den Polterabend bestellen

  • außerdem haben wir die Gastkerzen und unsere Hochzeitskerze für unsere Trauzeremonie fertiggebastelt und unsere Kirchenhefte druckt mein Schatz heute oder morgen aus. Die Tischordnung haben wir auch schon gemacht, müssen wir jetzt nur noch mit der Location besprechen ob wir die Tische wirklich so stellen können.
    Meine Mutter hat das Essen für nach dem Standesamt bestellt und die Deko dafür züchte ich gerade in unserer Küche ( Rasen in Keramikherzen gepflanzt).

So, ich glaube das wars erstmal, sieht jetzt irgendwie ganz schön viel aus, aber eigentlich muss ich nur noch ein paar Telefonate erledigen und dann kann ich ganz entspannt das Wetter beobachten, es soll ja nächste Woche schlechter werden (gut für meine Maiglöckchen, schlecht für alle die nächste Woche heiraten, naja ich hab ja noch 2,5 Wochen

Liebe Grüße
Rosi

hallo rosi!

wow - eure hochzeitskerze ist ja total schön!
schlicht, edel, und mit dem blütenkranz: perfekt!
wie ist das denn gemacht?
habt ihr das aufdrucken lassen?

gruß
juli

Hallo Juli,

freut mich das Dir die Kerze gefällt, ist ja immer schön Feedback zu bekommen :smiley: .
Es gibt doch von Zweckform transparente Etiketten und die gibt es auch als transparentes DIN A4 Blatt zum Kleben. Wir haben das DIN A4 Blatt einfach bedruckt und mit der Schneidmaschine zurecht geschnitten und auf die Kerze geklebt. Von Nahem sieht man den Rand von dem transparenten Papier aber von weiter weg eben nicht. Die Idee einen Blütenkranz drum zu machen haben wir aus der Weddingstyle gemopst.

Viele Grüße
Rosi

sodele, ich bin ja auch bald dran:

gestern war ich beim letzten Haare- und-Makeup-Termin,
heute treffen wir uns mit dem DJ,
morgen zum letzten Termin bei der Schneiderin,
dann nächsten Montag (7.5.) ist nochmals ein letzter Absprachetermin mit der Location geplant und dann wars das…
dann bleiben nur noch so Kleinigkeiten wie die Autoschleifen und die Kirchenhefte abgeben und die Sitzplanübersicht auszudrucken (wobei wir haben 2 so Wackelkandidaten, da warte ich bis kurz vor knapp)
Aber ansonsten kann es dann bald losgehen!.-))
Am 12.5. hat mein Freund seinen JGA, ich bin am 16.5. dran…meine anfängliche Nervösität ist gänzlich verschwunden…wir haben getan, was wir konnten…der rest wird sich geben.))

Grüße

Hallo Kutzkutz,

ich bin ja ein bisschen neidisch auf Deine Gelassenheit, bei mir geht die Aufregung langsam los. Hält sich zwar noch in Grenzen, aber mir fällt ständig noch was ein wo ich anrufen muss und irgendwie bin ich so kaputt und müde im Moment, könnte ständig nur schlafen.
Denke aber auch, was wir nicht schaffen, schaffen wir eben nicht, die wichtigsten Eckpunkte stehen.
Heiratet ihr am 19. Mai standesamtlich und kirchlich oder standesamtlich?
Finde ich ja lustig, dass wir auf dem gleichen Tag heiraten, sind eigentlich noch mehr Bräute hier mit dem Hochzeitsdatum 18./19. Mai?

Rosi