Wiesenhochzeit-Bodenbelag

Hallo an alle,
wir werden ja draußen heiraten. Jetzt ist aber eine Frage aufgetaucht und wir wissen nicht weiter. Falls es regnet, haben wir einen Ausweichraum in unserer Location. Aber was machen wir, wenn es zwar trocken ist, aber die Wiese aufgeweicht ist vom Regen. Wollen uns auf jeden Fall draußen trauen lassen, ausser es schüttet. Welchen Bodenbelag etc. können wir auf die Wiese legen, damit die Stühle nicht einsinken. Problem: die Stühle stehen im Kreis, also fallen Bretter etc. weg. Bitte helft mir und schreibt ALLE Ideen, vielleicht kann man ja was aus verschiedenen Vorschlägen basteln.
Vielen Dank im Voraus.
Liebe Grüße
Anja

Hallo Malibu

Mir fällt nur eine art Bühne aus Holz ein, die ebenerdig hoch ist.
Die ist dann zwar 4-eckig aber man kann doch die Stühle trozdem im Kreis stellen.
Damit der Boden nicht so kahl aussieht kann man z.B. Blüten ausstreuen oder Heu.

Vieleicht hilft dir das ja!
Drück dir auf jedenfall die Daumen das du was geeignetest findest.

Hallo Malibu,
da gibts es mehrere Möglichkeiten:
a) Rindenmulch auslegen
b) Stroh auslegen (vielleicht nicht hochzeitlich genug)
c) einen Boden vom professionellen Mietfirmen leihen, die haben spezielle Zeltböden, die man leihen kann

Gruß
rotbraun

Hallo Malibu,
in unserem Zelt haben wir natürlich auch einen Boden, er ist aus Holz. Draußen werden wir, wenn nötig, wie rotbraun schon geschrieben Rindenmulch ausstreuen und evtl. den Weg mit einem roten Teppich auslegen (dafür darf es aber nicht zu nass sein). Weiß eine vielleicht wo ich den mieten kann Raum KO-BN-K?

@rotbraun:
Kannst Du mir vielleicht sagen, worauf ich beim Zeltboden achten muss, bzw. welche Qualität ich erwarten darf? Ich hab Angst, dass man mir einen völlig abgelaufenen Holzboden liefert.

Gruß, Bianca

Hallo bianca,
bei einem Zeltbauer musst Du überhaupt keine Angst haben, dass er Dir miese Qualität liefert, denn er lebt ja schließlich davon, dass er die Zelte vermietet.

Als Beispiel kannst Du mal bei www.creativ-event-gmbh.de
schauen, die haben Bilder ihrer Böden im Internet stehen.

Du findest sicher in den Gelben Seiten Adressen von Zeltbauern in Eurer Gegend, wo Du Böden geliefert bekommst.

Gruß
rotbraun

Hallo rotbraun,
Wir haben das Zelt schon bestellt:
zeltebau-fiebig.de/unterseit … yzelte.htm
Allerdings bislang ohne Hochpunkt, den werd ich aber noch nachbestellen, sieht einfach festlicher aus.
Die Decke/Streben wollte ich mit weißem Vlies und weißen/grünen Organzastoff abhängen. Was meinst Du dazu?
Gruß, Bianca

Hallo rotbraun,
die Idee finde ich schön mit dem Abhängen, das gibt jedem Zelt einen sehr festlichen Rahmen.

Was meinst Du denn mit Hochpunkt?
Keine Ahnung und beim Zeltbauer habe ich auch nichts gefunden.

Dein Zeltbauer kann Dir doch sicher einen Boden zeigen, wie er dann bei Euch verlegt und verwendet wird?

Gruß
rotbraun

Muss mich verbessern, jetzt habe ich den Hochpunkt gefunden, weiß aber nicht, ob er Dein Zelt wirklich schöner wirken lässt. Kostet der sehr viel mehr?

Gruß
rotbraun

Hallo rotbraun,
dieses Spitzdach/Hochpunkt kostet ca. 200€ mehr. Ich hab den Zeltbauer von einer Bekannten empfohlen bekommen, deshalb hab ich mir den Boden bislang nicht angesehen, werd das aber nachholen. Danke für deine Tipps!
Gruß, Bianca