Wieviel kosten Hochzeitstorten?

wieviel Stöcke bei der Torte?

  • 1 Stock
  • 3 Stöckig
  • 5 Stöckig
  • 7 Stöckig

0 Teilnehmer

hab da mal ne frage, die bestimmt schon öfters gestellt wurde.

was kostet in etwa ne 3,5,7-stöckige Torte?

das man mal nen überblick bekommt, ist ja bei anderen themen wie fotografen, dienstleister allgemein ganz nützlich mal den durchschnitt zu ermitteln…

grüssle

Sehr interessante Frage! Interessiert mich auch!
Wenn ich eine mehrstöckige Torte nehmen sollte, dann denke ich mal 3-stöckig…

Weiß jemand auch, wieviel z.b. ein großes Erdbeerherz kostet?
Wie groß muß eine Torte/ein Herz für 50-60 Personen sein?

Hallo Mädels,

also ich war am Wochenende auf ner Hochzeitsmesse in Essen, da habe ich einen Katalog von Werntges mitgenommen.
Erdbeerherz mit 60 Stücken kostet 150 Euro, die Dame hatte aber z.B. darauf hingewiesen, dass man drauf achten soll, dass Erdbeerzeit ist (ich glaub Mai/Juni), da wir erst im Juli heiraten hat sie uns das Früchteherz empfohlen, das wär dann “knackiger”.
Ich glaub auf der Homepage (www.traumtorten.de) stehen auch die Preise, bin mir aber nicht sicher.
Hier noch ein paar Richtwerte:
Frucht-/Erdbeerherz:
20 Stücke = 50 Euro
40 Stücke = 100 Euro
80 Stücke = 200 Euro
100 Stücke = 250 Euro

Torten:
tja kommt auf die “Ausführung” an (rechnet sich u.a. nach Stücken und Durchmesser)
32 Stücke ca. 80-120 Euro
48 Stücke ca. 130-240 Euro
64 Stücke ca. 155-315 Euro

Hoffe ich konnte halbwegs helfen.

Liebe Grüße
Saskia

Hallo Mädels,

unsere Torte wird 5 Etagen haben und aus 5 gleichgroßen Torten auf einer Treppenetagere bestehen. Ich möchte nämlich keine Löcher in der Torte haben und die übereinander gebauten oder direkt aufeinandergesetzten Torten gefallen mir auch nicht … :unamused:

Bei 16 Stücken pro Torte sind es auch “nur” 80 Stücke, aber 7 Etagen sind dann wieder zuviel und 6-stöckige Hochzeitstorten macht man wohl nicht, weil die Zahl immer ungerade sein muss. Ich habe auch noch nirgends Treppenetageren mit 6 Etagen gesehen. Wird schon irgendwie reichen für 100 Leute, denn es gibt ja noch andere leckere Torten…

Wir rechnen mit etwa 250 - 300 Euro, aber für Konditoren in Großstädten ist das - glaube ich - nicht repräsentativ. Habe mal gelesen, dass man pro Stück Hochzeitstorte je nach Ausführung 4,00 - 5,00 Euro kalkulieren muss.

Liebe Grüße von Eva

In München würde ich für eine 3-Stöckige ca 180 € zahlen.

LG
Clara

Oh, jetzt bin ich aber mal geschockt, ich hatte mal so mit max 150 Euro für 60 Leute gerechnet.
Das ist dann ja doch ziemlich viel Geld für was, das die meisten vielleicht nicht mögen.

Aus was sind denn eure Torten?? Sahne? Buttercrem??
Das Problem ist, dass mir beides eigentlich nicht schmeckt.

LG, Andrea

Im Normalfall solltest Du dir aussuchen können mit was die Torte gefüllt ist!
Ich freu mich schon aufs Tortenfüllungen probieren.

LG
Clara

Hallo

Wir hatten eine 3 Stöckige Torte. Die Torte war gefüllt mit Kirsche, Mandarine und Schokolade/Bailys. Aussen war Sahne, aufmLand war leider nix anderes zu finden. Die Torte war aber wirklich lecker.
Wir haben 103 € mit dem frischem Rosendekor bezahlt, sehr günstig wie ich finde.
Die Torte reichte gerade so, 3 Stücke blieben übrig. So wie wir unsere Gäste kennen wollten die meisten um Mitternacht lieber Käse oder einen anderen Herzhaften snack. Als sie dann aber die Torte sahen, haben sie sich wohl umentschieden. Wir waren 65 Leute.
Wir hätten lieber eine größere nehmen sollen, weil wir eingentlich den kleinsten Boden (auf dem das Brautpaar stand) einfrieren wollten um ihn an 1 Hochzeitstag zu essen. Das hat ja nun leider nicht geklappt, aber Schwiemu hat die gezuckrten Rosen eingefroren :smile:

Hallo Andrea,

— Begin quote from ____

Das ist dann ja doch ziemlich viel Geld für was, das die meisten vielleicht nicht mögen.

— End quote

Woher weisst Du das? Es kommt natürlich auch darauf an, wann man sie serviert, aber wenn sie gut ist, wird die Hochzeitstorte bestimmt weggeputzt. Besonders wenn sie eher knapp kalkuliert ist.

Ich weiss ja nicht, was Dir als Hochzeitstorte vorschwebt. Wenn ich die typischen englisch/amerikanischen Tortenungetüme vor Augen habe, einen eher schlichten Kuchen mit einer dicken Fondanthülle oder gar Buttercremetorten in Fondant, dann gebe ich Dir mit Deiner Befürchtung recht. Das wäre auch gar nicht mein Fall. Aber Bisquittorten mit leichten Joghurtsahnecremes in verschiedenen fruchtigen Geschmacksrichtungen würden Eure Gäste bestimmt begeistern. Dich nicht? Wenn Dir das gar nicht zusagt, dann nehmt doch ein Erdbeerherz. Ihr heiratet ja in der Erdbeerhochsaison. Da kann man gar nichts falsch machen… Und es ist auch nicht so schwierig, das von England aus zu managen.

Liebe Grüße von Eva

Ja, ja, ich weiss ich bin schwierig!!! :wink: :smile:

Ich hätte gerne eine Torte, bei der die Stöcke direkt aufeinanderstehen und nicht auf Ständern. Die kann man im Grunde aber nur mit festen, einfachen Kuchen und Marzipan machen. Gibt es hier in England zu Hauf. Habe mir schon überlegt, eine einfache Torte hier zu kaufen und die dann vor Ort zusammenzusetzen und zu verzieren. Aber auch die mag vermutlich nicht jeder.

Erdbeerherz finde ich auch gut, habe gerade mal beim Bäcker angerufen, kostet Euro 90,-- für 50 bis 75 Personen. Das geht ja eigentlich oder?

Grüsse
Andrea

hallo,

ich möchte auch eine torte die direkt aufeinander steht, werden wohl 5 stöcke, da es für 100 gäste reichen muss, da es sonst keine kuchen geben wird.
das die dann aus festen boden sein muss ist mir gerade recht, mag nämlich keine sahne creme!
stell mir ne sachertorte vor.

grüssle

Sachertorte klingt gut. Was ist das nochmal genau??? Kenn mich bei Kuchen echt nicht so aus.

Danke
Andrea

3x ein dunkler boden, mit konfitüre dazwischen und marzipan drumrum
könnte mir aber auch ein fruchtmark statt konfitüre vorstellen.

man könnte auch abwechselnd dunklen und hellen boden nehmen und jeder stock mit einem anderen fruchtmark.

grüssle

Hallo Andrea,

gar nicht schwierig, dann wär ich ja auch schwierig.
Mir reicht im Prinzip auch ein normaler Schokoteig mit Marzipan/Fondant drumrum und vielleicht Marmelade, damits nicht so trocken ist. Mit Buttercreme oder Joghutcreme kann ich nichts anfangen und Creme (egal welche) mit Fruchtgeschmack kriege ich auch nicht runter.

So wie ich das verstanden habe, sollen diese Werntges-Torten im Prinzip so sein. Noch ein Grund, warum ich da überlege.

Du findest schon ne leckere Torte.

LG, Marei

Hallo,
habe auf der Messe verschiedene Torten probiert. Bei Werntges gab es verfeinerte Sachertorte (Schokokuchen :smile: ), Mandeltorte und eine Himberrcremetorte. Mir persönlich hat die Sachertorte am besten geschmeckt. Die Mandeltorte war zwar auch lecker, hat aber nicht sehr nach Mandeln geschmeckt und die Himbeercreme war überhaupt nicht mein Geschmack. Sehr viel Creme, sehr mächtig. Aber die Sachertorte war echt ein Gedicht.
Bei Eisdream gab es eine Weincremetorte, die göttlich ist. Nicht zu viel Creme, sehr leicht und locker.
Die haben alle superschöne Torten, da ich den Preis aber echt viel zu hoch finde, wird meine Mama die Torte selber backen.
LG Mel

Hallo,

das mit der Sachertorte ueberlege ich mir auch nochmal. Klingt nicht schlecht.

@Marei: Dann geht es dir ja aehnlich wie mir, ich mag die ganzen Creme- und Sahnetorten auch. Die Werntgestorten hab ich mir mal angeschaut, frage mich nur wie die den Versand ueberleben.

Hat schonmal jemand eine Baumkuchenhochzeitstorte gesehen?? Das koennte ich mir auch noch gut vorstellen mit weisser Schoki drumrum.

LG, Andrea

ich habe auf der hochzeitmesse als richtpreis für die torte bekommen:
5-6 euro pro person (= sind aber großstadtpreise)

die verkäuferin war so nett und meinte, wenn es dessert gibt und die torte später angeschnitten wird, reicht für 100 leute eine torte für 60 personen. fand ich nett und ehrlich von ihr.

lg
bix

PS: sie meinte auch, wenn man eine mehrstöckige haben möchte und aber ein kleiner kreis von gästen sei, dass das untere stockwerk nicht echt wäre (aus styropor mit gleicher deko)

Hallo,

wir haben uns für eine dreistöckige Torte bei unserem Lieblingskonditor entschieden. Der gute ist Konditormeister aus Österreich und wir könnten uns regelmäßig in seinen Torten baden.

Jedes Stockwerk ist ne andere Art Torte. Das ganze ist aber einheitlich überzogen. Ganz unten haben wir was Schokoladiges, in der Mitte was Vanilliges und oben was Obstiges. Die haben auch tolle Namen, die mir jetzt aber nicht einfallen wollen. Wir haben uns übrigens für eine Etagere entschieden und die einzelnen Torten sind in Herzform. Dekoriert wird mit frischen, ungespritzten Blumen.

Das ganze kostet uns 190 Euro.

Liebe Grüße,

isidorente

Wir kommen gerade zurück vom Konditor und haben ein Erdbeerherz für ca. 60-70 Personen bestellt. Den Preis konnte sie uns nicht so genau sagen. Ein Herz aus Creme in der Größe kostet 125 €. Da wir die Erdbeeren selbst bringen (mein Freund beliefert einen Hofladen mit Käse, die haben Erdbeeren, dort bekommen wir sie also ziemlich günstig) wirds vermutlich um einiges günstiger.