Winter 2016/2017

Hallo Ihr Lieben,

ich werde im Dezember auf Schloß Eulenbroich heiraten. Alles andere muss noch organisiert werden: Caterer, Kleid, Deko, Musik, Einladungen… und auch die Standesamtliche Trauung. Geht an dem Tag leider nicht im Schloß, dort ist auch ein Trauzimmer. Momentan warten wir noch auf unsere Unterlagen aus dem Geburtenregister…

Ich bin ganz schön aufgeregt. Gestern habe ich mir erst einmal ein “Wedding-Planner” (Buch) bestellt, damit ich die TODOs mal geordnet bekomme :grin:

Was ich mir jetzt gar nicht vorstellen kann ist das Kleid. Ich wollte nicht mehr als 500 Euro ausgeben, aber es soll trotzdem wunderschön sein :innocent: Sind die Kleider auf Messen eher teure oder günstig?

Heiratet jemand auch diesen Winter?

VG louisa

Hallo liebe Louisa und herzlich Willkommen im BridesClub.
Ich wünsche Dir auch ganz viel Spaß mit dem myWeddingplanner. Letztens sagte jemand zu mir: “Das ist DAS BUCH” wie in der Teufel trägt Prada.

@Nina77 heiratet im November.

1 „Gefällt mir“

Hallo @louisa,

also auf den Messen, auf denen ich unterwegs war, gab es die Kleider nicht zu kaufen und somit auch kein Messerabatt…ich würde mal versuchen nach Sales zu schauen, die sind normalerweise August-Oktober kurz bevor die neuen Kollektionen kommen, da könntest Du Glück haben. In manchen Gegenden gibt es auch Outlets für Brautmode - und mir wurde mal gesagt, dass wenn man außerhalb der Großstädte schaut, es sich auch nochmal auf den Preis auswirkt (das kann ich aber nicht bestätigen, denn ich hatte mein Kleid schon ;-))
Ansonsten sammel die Brautmodenläden bei Dir in der Nähe zusammen und telefonier einmal durch, in welcher Preiskategorie diese sich bewegen.
Alternative ist über nen Schneider zu gehen und zu fragen, was es da kosten würde, ein individuelles Kleid für Dich schneidern.

Preislich kommt es aber bei allen Optionen darauf an, aus welchem Stoff Dein Kleid sein soll, mit Applikationen/Spitze oder eher aufwändigen Details…hast Du Dir da mal Gedanken gemacht?

Auch solltest Du immer bedenken: bis auf die letzte Option, wirst Du zu 90% mit Änderungen rechnen müssen, die Du auf den Preis noch drauf kalkulieren musst.

Ich wünsch Dir viel Glück! Wäre interessiert, ob Du ein neues Kleid in Deiner Preiskategorie findest - ich hab bisher nur von 650 hoch welche gesehen.

Wenn Dir ein neues Kleid nicht wichtig ist, dann besteht die Möglichkeit nach einem Gebrauchten zu schauen…

viele Grüße

maru

1 „Gefällt mir“

Hallo @louisa,

mir fällt gerade noch ein Tipp ein. Suche doch mal in Suche und Biete-Foren.
Da findest Du Angebote wie dieses:

Hallo Louisa,
ich habe mein Kleid im Internet bestellt, unter www.jjshouse.com
Es wird hoffentlich diese Woche geliefert, dann kann ich Dir mehr sagen zu Qualität, Paßform etc.

Hallo @Nina77, @Christine_BridesClub, @maru :slight_smile:
Vielen Dank für eure Tipps. Ich schaue momentan nach gebrauchten Kleider bei Kleiderkreisel zum Beispiel. Aber ich würde auch eins mieten - habe dazu aber noch nicht soviel gefunden hier in Köln. Ich bin mit meinem Budget aus schon was oben gegangen. Ist doch echt nicht so einfach :wink:

@Nina77 hattest du da alle deine Maße angegeben? Ich bin ja gespannt was du sagst,. Hast du die Möglichkeit es zurück zu schicken wenn du es nicht magst?

LG :slight_smile:

@louisa
Ja, ich hab alle meine Maße angegeben. Man kann aber auch nach den normalen Größen (36, 38, 40,…) bestellen. Die normalen Kleider kann man auf jeden Fall problemlos zurückgeben, bei den maßgeschneiderten bin ich jetzt nicht so sicher. Aber ich hoffe einfach, dass es mir passt und gefällt :blush:

Hallo @Nina77, jetzt bin ich auch neugierig :slight_smile:
Ist es schon geliefert worden, Dein Kleid?

Ich persönlich habe mich nicht getraut, im Internet zu bestellen, da es bei einer Freundin schrecklich schief gelaufen ist - sowohl von der Ausführung des Kleides her (hellblau statt einem edlen weinrot) und erst einen Tag vor der Hochzeit geliefert wurde (statt den angekündigten 6 Wochen vorher).

Ich drücke Dir die Daumen, dass bei Dir alles glatt geht und Du so zu Deinem Traumkleid kommst!!! :slight_smile:

Ja, mein Kleid kam inzwischen an. Und es passt perfekt (habe Maßanfertigung bestellt)!
Die Lieferzeit war mit drei bis vier Wochen angegeben und das Kleid wurde innerhalb dieser Zeit geliefert.
Die Farbe Elfenbein stimmt genau. Und auch der Stoff fühlt sich sehr gut an. Habe noch einen BH und einen Kunstfellbolero mitbestellt. Der BH passt auch perfekt, ist aber nicht ganz genau so wie in der Beschreibung. Der Bolero ist Einheitsgröße und passt mir gerade so. Aber das war ja Risiko, etwas zu bestellen, was Einheitsgröße ist.

Hallo @Nina77, das freut mich jetzt sehr zu hören, dass das super geklappt hat!! :slight_smile:

Schön zu hören, dass auch Internetbestellungen für so wichtige Dinge wie ein Brautkleid funktionieren können.

Dann steht der Traumhochzeit ja nichts mehr im Weg jetzt :slight_smile:

Hi @Nina77 und @Rebecca_0909
Ich habe mein Kleid gefunden :slight_smile: und zwar bei ebay-kleinanzeigen. Es passt perfekt und es war mit 250 Euro super günstig :).
Geht ihr mit eurem Verlobten den Anzug kaufen? Oder wie macht ihr das?

LG

@louisa
Freut mich, dass Du Dein Kleid gefunden hast :slight_smile:
Mein Verlobter hat seinen Anzug zusammen mit meinem Papa gekauft. Ich hab den Anzug auch noch nicht gesehen, genauso wie er mein Kleid noch nicht gesehen hat. Auch ich werde also überrascht :slight_smile:

Hallo @louisa und @Nina77,

unsere standesamtliche Hochzeit ist ja schon vorbei. Und da war ich mit meinem Mann Anzug kaufen. Er hatte mich gefragt, ob ich nicht mitfahren möchte. Und da sein Papa keine gute Beratung gewesen wäre, bin ich da sehr gerne mitgefahren. Alles in Kombination habe ich aber erst am Tag selbst dann gesehen, als er fertig angezogen war :slight_smile:

Werden das für die Kirche auch so handhaben. Der Anzug sollte ja zu meinem Kleid passen und da kann ich dann noch bissl Einfluss drauf nehmen. Muss aber denke ich jeder selbst entscheiden, wie es am Besten zu einem passt. Für uns ist es so die optimale Lösung :slight_smile: