Wir brauchen einen Pfarrer!

Hallo Ihr Lieben,

endlich haben wir eine Location für die Feier zu unserer kirchlichen Trauung und eine Kirche gefunden. Allerdings müssen wir einen Pfarrer mitbringen!

Wir heiraten werder an meinem Wohnort, noch am Wohnort meines Mannes, noch am Wohnort unserer Eltern! Und jetzt will uns kein Pfarrer trauen, da sich keiner zuständig fühlt!

Vielleicht könnt ihr mir weiter helfen?

LG Rike*

ääh?? und wo heiratet ihr??? ich wollte dir erst unseren “empfehlen”, da wir in Essen geheiratet haben, aber das paßt dann ja anscheinend nicht.

Hi Rike,

was hältst Du davon, einen Freien Theologen zu fragen, ob er oder sie die Trauung nicht durchführen kann?

Normalerweise halten in einer Kirche ja nur die Pfarrer die Trauungen ab - aber vielleicht gibt es da ja doch Möglichkeiten.

Unsere diesbezügliche Weddingstyle-Expertin ist sternentage - vielleicht fragst Du sie mal um Rat :wink:

Liebe Grüße
Jana

@ Schmittlauch:

Ja ich wohne in Essen. Heiraten wollen wir aber in Kerpen.
Meine Eltern wohnen in Rheinbach bei Bonn, das ist ca. 35 Minuten von Kerpen. Aber unserer Pfarrerin dort ist das zu weit, sie traut nur in ihrem Kirchenkreis.
Der Pfarrer in Kerpen traut uns nicht, da wir nicht in seinem Kirchenkreis wohnen…

@ Hochzeitsfieber:

Danke für deinen Tip!
An eine freie Trauung hatte ich auch schon gedacht. Aber ich bin schon ein wenig gläubig und würde lieber konfesionell heiraten. Aber als Notlösung ziehe ich auch eine freie Trauung in Betracht. Werd Kristina mal fragen…

Haben bis nächten September ja noch ein bisschen Zeit…!

LG Rike*

Hallo Rike,

wenn Ihr keinen Pfarrer findet und stattdessen eventuell eine freie Trauung in Betracht ziehen müsst, kann ich Euch nur raten, Euch für alle Fälle beizeiten nach einem alternativen Raum zu einer Kirche umzusehen! (Falls Ihr die Trauung nicht im Freien abhalten möchtet).

Die katholische Kirche läßt gar nicht mit sich reden, da freie Theologen nicht in geweihten Räumen praktizieren dürfen und auch in der Evangelischen Kirche sind nicht alle Pfarrer zugänglich, was das “Ausleihen” der Kirche an einen freien Theologen angeht.

Ich spreche aus Erfahrung, denn ich hatte als Schlechtwetteralternative zu unserer freien Außentrauung eine kleine ev. Kapelle in Erwägung gezogen und habe an den Pfarrer geschrieben, ob wir sie mieten dürften. Ich habe nie eine Antwort bekommen. :cry: Keine Antwort ist auch eine Antwort… Nun haben wir als Schlechtwetteralternative einen Seminarraum, aber den nehmen wir nur, wenn es eine Woche lang Hunde und Katzen regnet, was ich für den Juli nicht hoffe.

Nur ein kleiner Tipp von
Eva

Hallo Rike!!

Feiert Ihr in der Kommandeursburg in Kerpen?

Wäre auch unser Favorit gewesen, wenn wir im Rheinland geheiratet hätten, aber jetzt wird´s ja die Ostsee.

Auf jeden Fall hatten wir auch das “Pfarrer-Problem” in Kerpen, da sowohl kath. als auch evang. Pfarrer die Feiern in der Kommandeursburg langsam als Hochzeitstourismus ansehen.

Aber, wir hätten eine Lösung gehabt! In St. Augustin gibt es das Kloster der Steyler Missionare, einfach da mal nachfragen , die kommen auch nach Kerpen und Du musst nicht auf eine freie Trauung ausweichen.

Liebe Grüße

Jenny

Hallo Jenny,

ja die Kommandeursburg soll es sein, es war schon schwer genung da einen Termin zu bekommen und jetzt der Pfarrer!!

Aber danke für den Tip, ich werd da gleich mal anrufen! Sind die denn evangelisch?
Hab heute auch den Tip bekommen mich an die evang. Pfarrerin in Meckenheim zu wenden… .

Werd alles mal abklopfen, hoffe es klappt!

Danke!
LG Rike*