Wir haben einen Chor!

Muss das nochmal kurz loswerden, weil ich immer noch so glückselig bin!
Seit gestern haben wir einen Chor für unseren Gottesdienst, der zwei Liedchen trällern wird.
Wir wussten ja von Anfang an, was wir nicht wollten: Sopranistin, Gospelchor, Kinderchor, Kirchenchor, nur instrumentale Musik. Schwierig :unamused: Mir schwebte immer ein Vokalensemble vor, dass dann sowas wie “Love is all around” singt.
Jetzt war ich gestern in unserem alten Gymnasium, das einen sehr guten Kammerchor hat.
Und tatsächlich, die meisten Mädchen können an dem Tag, haben auch Lust und singen können sie sowieso.
Jetzt werden sie für uns wahrscheinlich “Ganz Paris träumt von der Liebe” und “Life is for living” singen. Wir wollten das ganze ja gern ein bisschen poppiger, Kirchenlieder singt die Gemeinde noch genug.
*Freu" :laughing: :laughing: :laughing:

LG Nina

Hey Nina

Glückwunsch :smiley:
Das war ja ne tolle Idee von dir bei deinem Gym nachzufragen.
Allein Finanziel macht das ja schon ein riesen Unterschied!

Bin auch total Glücklich.
Mein Englischlehrer ist studierter Geiger. Leitet mehrere Orchester und hat unter anderem sogar für das neue Musical in Hamburg " Dirty Dancing" die Streicher eingespielt.
Jedenfalls habe ich ihn gebeten mir Lieder für nen Eröffnungswalzer rauszusuchen, da er sich ja zu genüge mit klassischer Musik auskennt. Das Lied haben wir zwar noch nicht, aber er hat mich gefragt ob er + 2 Freunde von ihm in der Kirche was Spielen sollen.
Ja was soll ich sagen, JA klar.
Die 3 kommen nun extra zur Kirche 1 1/2 std von HH entfernt nur für uns und wollen keine Gage!

Was sie spielen bekommen wir demnächst zu hören, dann muss er sich noch mit dem Organisten erständigen.

Bin total Happy!

Wir haben auch einen Chor. Der wird von meinem Cousin geleitet und meine Patentante singt auch darin mit. Das bedeutet mir persönlich sehr viel. Zudem habe ich so die Gelegenheit, meinen Schatz mit einem selbstgetexteten Lied als Liebserklärung während der Trauung zu überraschen.

Es liäbs Grüessji Jazzy

Hallo Ihr Lieben!
Da beneide ich Euch ja!
So eine persönliche Gestaltung hätte ich auch gern gehabt, aber mein Liebster (der immerhin fast Musik studiert hätte) war einfach nicht dazu zu bewegen…
Schade, denn so haben wir “nur” eine trockene standesamtliche Trauung.
Freue mich aber umso mehr für Euch!
LG, Toska

Ja, das ich bin auch wirklich froh, dass das so schnell und unkompliziert geklappt hat.
Der finanzielle Aspekt ist auch nicht zu unterschätzen. Hatten gestern die Idee, dass jede der Sängerinnen einen Kinogutschein und ein Mandelsäckchen als Erinnerung bekommt. Immerhin “opfern” sie ja einen Samstagnachmittag, zur Probe werden sie wohl auch nochmal in die Kirche kommen.
Wollten erst eine Spende an unsere alte Schule machen, aber ich finde es doch besser, wenn der Lohn direkt den Mädels zukommt.

LG Nina

Hey

Das finde ich ne Klasse idee :stuck_out_tongue:
Da freuen sich die Mädels bestimmt. Zudem ist es auch was besonderes für sie und sie machen es bestimmt mit Herz und sehr gerne.