Wir Trauen uns auch im Juli

Hallo ich bin Sandy und wir wollen am 28. Juli 2007 heiraten. Das ist eigentlich unser Jahrestag und fällt perfekt auf den Samstag im Jahr 2007.

Wir sind seit über 8 Jahren zusammen und mein Schatz hat mich an meinem Geburtstag auf Rhodos gefragt ob ich den mit Ihm mein Leben verbringen möchte. Das war ganz toll so am Meer beim Sonnenuntergang.

Ja und letztens hab ich dann halt angefangen mit Planen. Liste erstellen mal so schauen was es den so für Kleider gibt. usw. Leider konnte ich noch kein Termin beim Standesamt bekommen, weil das erst ein halbes Jahr vorher geht.

Bei der Gaststätte wollten wir ende Oktober anfragen, weil wir dann wieder in der Heimat sind. Das ist alles etwas schwieriger weil wir aus Pfaffenhofen (Bayern) kommen und in Leuna (Sachsten-Anhalt) heiraten wollen.

Aber so richtig weit mit Planung und so sind wir noch garnicht. :confused: Deshalb bin ich so erstaunt das viele schon so weit mit Ihrer Planung sind, die im Juli heiraten.

Ich wollt auch die Einladungen selber machen nur fehlen mir die nötigen Ideen dafür, vielleicht habt Ihr ein paar Tips für mich? Und noch eine Frage: Was ist besser ein Kleid was ich schneidern lasse oder eins von der Stange. Ich habe jetzt ein Angebot bekommen das ich mir eins schneidern lassen kann für 750 Euro. Was meint Ihr dazu?

MfG Sandy :smiley:

PS: Bitte nicht auf die Rechtschreibung achten. :smile:

Hi Sandy,

erst mal Hallo und schön, dass du hier zu uns ins Forum gefunden hast.

Dein Heiratsantrag war ja scheinbar sehr romantisch, herzlichen Glückwunsch dazu.

Das du mit deiner Planung noch nicht so weit bist, zerbrich dir darüber blos nicht den Kopf. Ich finde es immer schön, wenn ich mal wieder einen Häckchen an meiner Planungsliste machen kann. Aber man kann auch eine ganze Hochzeit innerhalb weniger Wochen auf die Beine stellen und es kommt ein gelungens Fest dabei raus. Also einfach einen Schritt nach dem anderem und mit deiner Anmeldung hier bei uns hast du da ja schon mal mit begonnen.

Ich habe ein Kleid “von der Stange” aber auch einige Bräute hier haben sich eins anfertigen lassen. Schaut doch einfach mal im Brautladen, was dein Stil wäre und erkundige dich nach dem Preis. Dann fragst du nach, wieviel eine Schneiderin dafür verlangen würde. Das wäre jetzt meine Idee.

Ideen zu Einladungskarten findest du außer in der Weddingstyle in den vielen Pixum Fotoalben, die einige Bräute hier angelegt haben. Einfach mal unten in die Signaturen rein schauen. Im Forum unter “Fragen und Antworten” gibt es unter dem Thema “Material für Einladungskarten” gerade ein paar Tipps für Onlineshops. Vielleicht ist da ja auch was für dich dabei.

Ansonsten, noch viel Spaß hier!

Gruß,
Annika

P.S.: Eine super süße Kuschelkatze in deinem Foto!

Hallo Annika,

vielen Dank ersteinmal für deine Tips ich werde gleichmal ein bischen rumschauen ob mir ein paar ideen finde für die Einladungen.

Mit dem Kleid habe ich auch schon mal geschaut, das was mir gefallen hat war ziemlich teuer (1400 Euro) es war fast perfekt. Und heute habe ich halt das Angebot bekommen für 750 Euro ein Massgeschneidertes Kleid zu bekommen. Ich hab halt Angst das es mir dann nicht so richtig steht wenns fertig ist oder es nicht so richtg gefällt. Ich kann den ja dann nur sagen so und so möcht ich es haben.

MfG Sandy

Hi Sandy,

herzlich Willkommen bei uns im Forum und ich wünsche Dir viel Freude beim Planen und Vorbereiten Eurer Hochzeit.

Wenn Ihr in Bayern wohnt, wie kommt ihr denn dazu ausgerechnet in Leuna zu feiern?
Du mußt wissen, daß ich gebürtige Hallenserin bin und mir somit Leuna absolut nicht unbekannt ist :laughing:

Ein maßgeschneidertes Kleid für 750 EUR (incl. Stoff???) ist ein sehr gutes Angebot - richtet sich aber immer nach dem Wunschstil des Kleides. Für ein einfaches, sehr schlichtes, gerade geschnittenes Kleid ist es ein etwas höherer Preis. Doch für ein romantisches Kleid mit mehreren Unterröcken, Drappierungen, Blüten und Stickereien ist das wirklich ein sehr akzeptabler Preis.

Da es aber auch unzählig gute Brautkleid-Hersteller gibt, ist eigentlich nicht ein einziges Kleid als ein Kleid “von der Stange” zu betrachten :wink:
Es könnte sein, daß die Kleider im Brautladen doch teurer als Dein Schneiderangebot werden. Bringen aber den Vorteil, daß Du unzählig verschiedene Varianten ausprobieren und Dich jedesmal in einem fertigen Kleid im Spiegel betrachten kannst.

Welche Art von Kleid wünschst Du Dir denn???

Liebe Grüße
Jana

Hallo,

also erstmal zu Leuna, vor 5 Jahren bin ich wegen der Arbeit nach Bayern gezogen. Normal komm ich eigentlich aus Leuna-Kröllwitz.

Das von der Stange hölte sich nicht abwertend anhören, sorry wenns sich so angehört hat. Es gibt sehr schöne Kleider im Laden zu kaufen, ich wusste nur nicht wie ich mich da ausdrücken sollte. :smiley:

Und zum Kleid ich hatte echt das Perfekte an. Das war so oben rum Corsagenform also ohne Ärmel mit Schlepe. Eine Hälfte war mit Tühl und am Bauch schrafiert. Am Schleier war auch die Hälfte Thül und die andere schön weiss mit Sickerein. Alles schnee weiss. Man kanns schlecht beschreiben. Es war halt super schön. Aber zu teuer.

MfG Sandy

PS: nicht auf Rechtschreibung achten :blush:

Bei den 750 Euro muss ich dazu sagen, dass von einem Bekannten der hats mir halt angeboten (weil er da einen kennt). Er hat gesagt das alles was drüber liegt er bezahlt als Hochzeitsgeschenk.

Hi Sandy,

das ist doch ein schönes Geschenk, wenn jemand die Restsumme des maßgeschneiderten Kleides übernimmt.

So ein wenig kann ich mir Dein Kleid nach Deinen Beschreibungen schon vorstellen. Weißt Du eventuell noch den Hersteller von dem anprobierten Kleid?

Ist Dein Schatzl auch aus der Region Halle oder habt Ihr Euch in Bayern kennengelernt?

Liebe Grüße
Jana

Hallo Jana,

von dem Kleid hab ich leider keinen Hersteller oder Logo, in dem Moment hab ich leider nicht dran gedacht mir den Hersteller zu merken. Naja das wird schon ich schau einfach im Internet rum bis ich etwas finde was sich ähnelt.

Ja mein Schatz kommt auch aus Leuna, da haben wir uns auch kennengelernt, also ich musste gottsei Dank nicht álleine von der Heimat weggehen.

MfG Sandy