Wo läuft/sitzt die Braut?

Hallo Ihr,

mir bereitet gerade ein Thema Bauschmerzen (was wir immer für Lapalien dramatisieren :wink: ):
Eigentlich läuft/sitzt die Braut doch rechts vom Mann, oder???

Ist irgendwie schlecht, da mein Kleid nach links mit den Bestickungen läuft. Also verdeckt praktisch mein Mann, eigentlich das “Herz” meines Kleides. Irgendwie haben die Designer dabei nichts gedacht. Auchg die Schleppe ist asymetrisch (links) bestickt. Das Kleid springt links (wie könnte es anders sein) auf und da würde ich gerne den Strauß halten.

Scheint gerade als ob die Macher es Spiegelverkehrt gemacht hätten.

Was meint ihr? Kleid verdecken lassen (Mann ist natürlich wichtiger wie’s Kleid :smiley: ) oder Seite wechseln???

Lg nina

Ich wäre für “Seite wechseln”. Sehe in der SITTE, dass die Braut unbedingt RECHTS sitzen muss, keinerlei Sinn, finde, das sollte jeder so halten, wie er es möchte. Und wenn Ihr auch noch 'nen Fotografen in der Kirche dabei habt, kann man Dein Kleid bei den Trauungsfotos ja gar nicht mehr bewundern. Rede doch einfach mal mit Deinem Männe über das Thema (ohne zuviel verraten, selbstverständlich :wink: ). Also, ich hätte an seiner Stelle zumindest nichts dagegen.

Grüße,

Dirk

xx

Huhu,

mmh, hört sich gut an. Wir haben nämlich einen Fotograf in der Kirche und wir heiraten katholisch.

Nein, von meinem Kleid gibts’ noch keine Fotos. Habe leider nur das vom Hersteller und das ist gar nicht gut. :frowning:

Lg nina

hallo,

ja, in der katholischen kirche geht / sitzt die braut links vom mann.
beim rausgehen (als ehefrau) läuft sie dann rechts raus.

also keine sorge!

gruß
juli

Öh…ich bin, glaube ich, an der linken Seite meines Vaters ein- und an der rechten meines Mannes ausgezogen… würde ich aber halten wie die Dachdecker. Sofern Dein Süßer nix dagegen hat (aber warum sollte er). Hab’s noch nicht erlebt, daß jemand bei einer Trauung tuschelt: “Die läuft ja auf der falschen Seite…” 8)

Wenn ich euch nicht hätte!!

Wäre nie auf die Idee gekommen, auf welcher Seite die Braut läuft. Hab mich irgendwie immer auf der linken Seite von meinem Schatz gesehen. Da wir katholisch heiraten, passt das ja. 8)
Ob ich das hin bekommen, dass ich beim Rauslaufen auf der rechten Seite laufe, weiß ich nicht. Habs nicht so mit links und rechts :smiley:

LG Sonnigside

Praktischerhalber: Links rein rechts raus und die Braut sitzt links vom Bräutigam an seinem Herzen :wink:

Aber selbstverständlich ist das mit dem Dachdecker absolut richtig :laughing:

hallo sonnigside!

auf der rechten seite wieder aus der kirche rauslaufen ist ganz einfach:
aufstehen, sich umdrehen und rausgehen (wenn du dich umdrehst, stehst du ja automatisch rechts! :smiley: )

gruss
juli

Hi Sonnigside,

das mit dem rechts rauslaufen ist eigentlich ganz einfach. Wenn du auf der linken Seite deines Schatzes in der Kirche sitzt, dann müsstest du beim rauslaufen eigenlich automatisch auf der rechten Seite sein, da ihr euch ja höchstwahrscheinlich umdrehen werdet. :wink:

hihi, zwei maedels, ein gedanke, suesse braut! :wink:

grins
juli

@suessebraut & juli

alles klar, das schaffe ich 8)

LG Sonnigside

Hallo,
ich glaube, ich würde mich automatisch immer auf seiner rechten Seite halten (rein wie raus), weil man das im Tanzsport immer so macht. Dass das in einer Kirche anders sein könnte, habe ich nie drüber nachgedacht :confused:
Das mit dem Schwert ziehen ist lustig. Mein Schatz ist z.B. Linkshänder, da wäre ich also rechts auf jeden Fall richtig :laughing: :laughing: :laughing:
Auf jeden Fall würde ich wieder die besagten Dachdecker zitieren.

Ciao,
dance4passion

Huhu,

also, hat der Designer es doch richtig gemacht :smiley: :smiley: :smiley:

Lg nina