Wohin mit den Taschentüchern?

Ich bin zwar sonst nicht so nah am Wasser gebaut, aber ich glaub schon, daß ich in der Kirche die eine oder andere Träne vergießen werde. Werde natürlich in der Kirche keine Handtasche o.ä. tragen, und jetzt weiß ich nicht, wohin mit den Taschentüchern, die ev. brauchen werde. Die Trauzeugin wird ein ganzes Stück weit weg sitzen von mir… Meinem Mann geben? Ich kann die Tatüs ja schlecht aus dem Ausschnitt zaubern…

Wie löst ihr dieses Problem?

Lg Lisi

Wir werden in den Kirchenheften je ein Taschentuch integrieren - für die Freudentränen. Ansonsten hat mein Zukünftiger immer Taschentücher dabei.

Für mich ist das das einfachste, da ich auch keine Brauttasche/-beutel trage.

Wenn es ein (!)* Stofftaschentuch ist, warum sollte es nicht (sauber) im Ausschnitt liegen? Später kannst du es deinem Süßen ja in die Anzug-Jackentasche stecken…

*Muss ja kein Zewa-Softies-Familienpack sein… :wink:

LG diesahne

Hallo,

ich denke, dass ich auch ein Stofftaschentuch bei meinem Schatz und eins (mal schauen, wie der Ausschnitt meines Kleides so sein wird) voraussichtlich in meinem Ausschnitt deponieren.

Denke auch, dass man dort fix und unbemerkt hingreifen kann, immerhin dreht man im Gottesdienst meist den Zuschauern den Rücken zu…

Das mit dem Zewa-Familienpack ist aber auch eine witzige Vorstellung.

Wie macht ihr das denn mit den Taschentüchern im Kirchenheft? Finde die Idee sehr nett - aber wir macht ihr das praktisch? Habt ihr besondere Taschentücher? Eine Hülle??? Mal wieder Fragen über Fragen von

Susanne

@ Susanne:
Schau doch mal unter Ideenpool: “Kleine, aber feine Idee” Dort wurde die ganze Taschentuchgeschichte schon einmal diskutiert.

LG, Ala

Also ich glaube, ich werde mir bei Bedarf (den ich garantiert habe) ein Taschentuch von meinem Freund geben lassen. In meinen Ausschnitt passt nichts mehr rein! Und so ne Beule am Unterarm (Taschentuch im Handschuh) will ich auch nicht :wink:

LG Nina

Vielen Dank Ala,

war eine Weile “untergetaucht”, da sind bestimmt so einige andere interessante Themen an mir vorbeigegangen.

Werde mich gleich einmal durchwühlen.

Liebe Grüße

Susanne

also ich hab eine kleine tasche wos reinpasst, aber ansonsten wär ich für die ausschnittvariante

Hallo, bin ganz neu hier. Hatten unsere kirchliche Trauung auch erst am letzten Samstag, 3.6.
Zuerst hatte ich mir auch überlegt, wohin mit den Tempos. Aber in meinem Ausschnitt war noch ein bisschen Platz :smiley: . Das hat dann auch super geklappt. Man kann es ja ganz unauffällig machen, wenn der Pfarrer mal wegschaut. Ich fand es perfekt so, denn in der einen Hand hatte ich meinen Strauss und mit der anderen hatte ich mich an meinem Mann festgehalten.
Wie auch immer Du es machst, die Tempos sollten auf jeden Fall ganz in der Nähe sein…(Ich spreche aus Erfahrung)

Erfahrung ist immer der beste beweiss… Ich werde mir aber auch ein Stofftaschentuch in den ausschnitt stecken und wenn der Pfarrer es sehen sollte mir auch egal, das kann er dann daheim seiner lieben frau erzählen und mit ihr darüber lachen. :laughing:
ANsonstenwerde ich aber auch meinem Schatzi eins in die tasche stecken, ist ja auch ein süßer moment wenn er mir es reicht oder :smile:))

ABer wo kauft man diese stofftücher ???
Bekommtman sowas noch? hätte gerne eins mit süßer spitze richtig altmodische eben

@Danielle
Du kriegst die in jedem Karstadt und Kaufhof. Ich glaube in der Kurzwarenabteilung.

Ansonsten musste deine Mama, Oma, Tante, etc. mal fragen,dann hättest du auch gleich was geliehenes…

LG diesahne

@ si-monerl

Magst Du vielleicht unter “Hochzeitsberichte” Deinen Tag beschreiben? Wir sind hier fast alle schrecklich neugierig. Und vielleicht hast Du noch bestimmte Tipps für den Tag und besonders schöne Programmpunkte!

lieben Gruß
Endja

@Endja,
habe den Bericht eben fertig geschrieben. Frag alles was Du wissen willst. Eben habe ich mit einer Freundin telefoniert, die am 8.7. heiratet. Habe ja jetzt Erfahrung :smiley: LG