Wollte mal HALLO sagen

Auch von mir ein herzliches Willkommen!

Ihr heiratet an dem Tag, an dem mein Schatz Geburtstag hat, das ist auch ein lustiger Zufall! Viel Spaß hier und noch eine schöne restliche Vorbereitungszeit!

Hallo Enjoy

von mir etwas verspätet - sorry :blush: auch ein herzliches Hallo.

Freu mich sehr dass ihr den Weg zu uns ins Forum gefunden habt.

Liebe Güße
Teufelchen

@4ever: Auch Dir ein herzliches Willkommen hier im Forum. Magst du Dich nicht auch separat vorstellen und ein wenig bei uns bleiben.
Wie gemein ist das denn übrigens mal wieder, dass sich gleichgeschlechtliche Paare ihr SA nicht aussuchen dürfen?!
Gibt es dafür auch eine Begründung? Und dann verstehe ich nicht ganz warum Euer SA gar nicht gleichgeschlechtlich trauen darf und ihr zum OA müßtet, während eine SA-Trauung in der nächsten Gemeinde möglich ist.
Finde ich aber ganz toll, dass sich Deine Lebensgefährtin dafür bei Ihrer Mutter angemeldet hat.
Ich kann zwar nicht ganz mit Euren 20 Jahren mithalten, aber wir waren auch bereits 13,5 Jahre zusammen als wir im Mai geheiratet haben und ich glaube ich war nicht weniger aufgeregt, als wenn wir nach 6 Mo oder nach 3 Jahren geheiratet hätten.
Es ist einfach ein ganz besonderer, bewegender Tag.
Wie gesagt, ich würde mich freuen, wenn wir noch ein wenig mehr von Dir und Deiner zukünftigen Frau erfahren und wünsche Dir hier viel Spass.

LG Koboldine

Hi 4ever

Schön, dass wir uns hier fleissig vermehren und noch schöner, dass Du und Deine Freundin auch aus “unserer Ecke” kommt! Willkommen im Forum, auch wenn ich jetzt dafür Bettinas Thread missbrauch…

Da ich (in dem Fall zum Glück) in der Schweiz wohne, werden wir beim Standesamt meiner Heimatgemeinde getraut, so dass wir uns die mühsame Geschichte mit dem Ordnungsamt in BaWü ersparen können. Ohnehin ist in der Schweiz praktisch alles genau gleich wie bei gemischtgeschlechtlichen Paaren, ausser dass wir keine Trauzeugen brauchen. Eine Kirche haben wir gar nicht gesucht, sondern werden eine Freie Trauung machen, die dann dafür in Deutschland ist.

@Christine: Die Tortenpaare nerven nicht, höchstens, dass diejenigen, die es gibt, selbstverständlich von zwei weissen Brautkleidern ausgehen. Ansonsten finde ich es eher kreativitätsfördernd und befreiend, dass es kaum eingefahrene Wege gibt. Aber das wird sich vermutlich im Lauf der Jahre ändern. Doch auch dann wird ja gelten: Man lässt sich von allen andern mit den Ideen inspirieren, die zu einem passen und lässt das andere weg. Viel Geschlechtsspezifisches kann ich da nicht ausmachen. Was mir hingegen kürzlich in England extrem positiv (und dementsprechend in unseren Gefilden negativ) aufgefallen ist, sind die unzähligen und teilweise wirklich sehr schönen Hochzeitskarten mit zwei Frauen oder zwei Männern drauf. Die haben echt Spass gemacht, nur leider heiraten wir selbst und kennen niemandem, dem wir so eine schenken könnten. Und natürlich ist es etwas seltsam, bei jedem Dienstleister, den man im Zusammenhang mit der Hochzeit kontaktiert, immer wieder zuerst erzählen müssen worum es geht und dann damit rechnen müssen, dass er ev. blöd guckt. Aber wir haben bisher eigentlich nur schöne Erfahrungen gemacht.

LG,
Laure

Hallo Ihr Lieben,

ich weiß nicht ob das Euer Geschmack ist, ich finde es sehr schön und musste direkt an Euch denken

http://i225.photobucket.com/albums/dd300/landliebe_jenny/brautpaarfrauen.jpg

Gibst auch für Männer

http://i225.photobucket.com/albums/dd300/landliebe_jenny/brautpaarmaenner.jpg

Das ganze kann man bestellen unter:
www.lieblingsstuecke.eu
-> alles aus Blech

LG Teufelchen

Danke Teufelchen, die sind ja total süss! Glaube nicht unbedingt, dass wir sie brauchen werden (haben ja weder weisse noch zwei Kleider), aber ich freue mich schon immer, wenn ich sowas seh!

LG,
Laure