Zeigt her eure Schuhe!

Ich “muss” leider gaaanz flache Schuhe tragen, weil mein Schatz gut 8cm kleiner ist als ich und ich nicht noch größer werden will.
Habe mir ganz schlichte bei Lilly ausgesucht. Mir ist beim Einlaufen jetzt aber aufgefallen, dass sie an der Ferse drücken. :cry: Muss wohl nochmal damit zum Schuster.
Hoffentlich wird es dann besser, sonst muss ich wohl nochmal Schuhe shoppen :laughing:

Das http://brautschuhe-direkt.de/Bilder/Jarrett/Jarrett-2005/orchidmain.jpg war meiner.
Ich war mit denen super zufrieden, sehr weich und bequem (und günstiger als die von der Regenbogenfirma sind die auch noch :wink: )

Die Firma hieß (Pink) Jarrett und hat ihren Namen wohl mittlerweile in http://www.binissima.de/ geändert (ist es etwa schon sooo lange her, das ich meine Schuhe gekauft habe? :cry: )

lieben Gruß
aidamaus

TR Amina:

TR Cecile

TR Maggie

ja ich hab alle drei Paar Schuhe gekauft ( für 239,00 € statt 370,00 €)
Ich konnte einfach nicht wiederstehen :blush:

Also meine Schuhe findet Ihr hier, hab mich sofort in sie verliebt. Allerdings ist der Absatz nicht so breit wie es auf dem Bild aussieht. Bin mal gespannt wie das Einlaufen wird, haben in der ganzen Wohnung Fliesen und darauf sind sie ziemlich glatt…
Wollte mir eigentlich kein zweites Paar kaufen.
cgi.ebay.de/Brautschuhe-Abendsch … m153.l1262

Ich bin noch am Überlegen… Wenn die Hochzeit (hoffentlich) im Freien stattfindet, dann muss ich im Gras gehen und ich habe Angst, dass ich da mit Absätzen hängen bleibe oder einsinke.
Hat da jemand Erfahrung?

Die Schuhe sind grad auch noch mein Problem.
Hatte im Brautladen welche an die bequem aber nicht schön.
Jetzt weiß ich nicht wo ich welche herbekomme. Die von Rainbow bestellt ihr die im Internet oder wo kauft man die.

Mir haben´s ja die Schuhe doe bridetobe hatte von hassall,
aber mit 299,- EUR sind die aus dem Rennen.

Nun wird´s schwierig, wenn man halt was im Kopf hat…

Hallo weddingfee,

ich habe meine hier gekauft!

in-due.de/in-shop/index.php/cPat … va72fdn3p7

Vielen Dank!
Bei mir schwankt das mit der Göße immer so, wie fallen die denn aus?

— Begin quote from "raeubertochter"

Ich bin noch am Überlegen… Wenn die Hochzeit (hoffentlich) im Freien stattfindet, dann muss ich im Gras gehen und ich habe Angst, dass ich da mit Absätzen hängen bleibe oder einsinke.
Hat da jemand Erfahrung?

— End quote

Das kommt ganz drauf an, hat es Tage vorher nur geregnet, kann es durch aus sein, das du mit sehr dünnen Absätzen absackts, allerdings solltest du dann vorne mit dem Ballen und den Zehen gehen, somit lagert das Gewicht auf einer größeren Fläche und du gehst nicht unter.

Ist es natürlich sehr warm und trocken oder der Boden gefroren (je nach Jahreszeit) eher unwahrscheinlich.

Je dicker natürlich der Absatz umso schwieriger wird natürlich auch das einsinken.

Bei uns hatte es Tage vorher geregnet, der Boden gab auch ziemlich nach, aber mein Absatz, war nicht zu dünn und somit hatte ich Glück, solltest du sehr sicher, mit Pfennigabsätzen sein, gleichst du eh automatisch das Gewicht aus, wenn du einsackts, den nich nur Rasen, ist da gefährlich, viel gefährlich ist Kopfsteinpflaster :laughing:

Hallo,

das hier waren meine, echt Leder ca. 79 €!
Satin ist mir zu empfindlich und die sind nicht ganz so festlich…

Grüße

Ich werde wohl Mabel von Rainbow kaufen. Weil mein Kleid ziemlich lang wird und auch noch eine Schleppe hat, ist etwas Absatz bei meiner “Größe” (haha 1,63 m) :laughing: unbedingt nötig. Beim Anprobieren schienen die Schuhe auch tatsächlich recht bequem zu sein.
LG Sanni

Das werden meine Schuhe. Sind aus dem Brautladen und haben nur 80€ gekostet. Habe sonst nur flache schuhe an und da wollt ich keine Schuhe mit hohen Absätzen an der Hochzeit anziehen.

Hallo zusammen!
Da sind ja ein par schicke Schuhe dabei!
Meine werde ich am 18.März fotografieren können (hoffe ich doch, dass ich endlich darf!)
Aber hab mal ne ganz andere Frage: Wie groß ist den die Tendenz zum “Zweitschuh” :question:

xxx

@weddingfee: also ich schwanke immer zwischen 38,5 und 39. Mabel habe ich lieber in 39 genommen, obwohl 38,5 auch gepasst hat. Aber wenn man lange steht und es warm ist, dann werden die Füsse oft ja auch noch ein wenig dicker. Die Verkäuferin meinte jedenfalls, dass man es lieber ein wenig größer nehmen sollte und noch so Gel-Pads oder so rein legen kann, als wenn es nachher im Sommer zu eng ist.

@traulsi wo hast Du denn Deine Schuhe her? Die gefallen mir nämlich ganz gut! :smile:

Ich hatte die Zara von Nina Fiarucci mit 8cm Pfennigabsatz…

in-due.de/in-shop/product_info.p … va72fdn3p7

die Schuhe sind ein Traum und auch total bequem.
Allerdings trage ich NIE flache Schuhe…

ich hab die Schuhe danach noch oft zu Sommerröcken getragen und werde mir evtl heuer Sandalen aus der Kollektion kaufen.

LG Lexi

@juliane:
Schau mal bei www.imwalking.de da haben die sehr viele weiße Brautschuhe in Leder, den Tipp habe ich gestern bekommen, wenn man keine aus dem Brautladen haben möchte.
Ich habe mich noch nicht entschieden, habe zum Glück noch etwas Zeit, denn ich schwanke noch zwischen Tina Rainbow und am allertollsten sind natrülich die von Hassal :blush:

@Lexi: Genau dieses Paar Schuhe habe ich auch bestellt! :smiley:
Freut mich jetzt natürlich sehr zu lesen, dass sie bequem sind! :laughing:

Dachte auch, dass das Schuhe sind, die man auch nach der Hochzeit noch gut tragen kann… :smiley:

Liebe Grüße

— Begin quote from "Lilli"

Aber was ist, wenn man seine Absatzschuhe gegen flache FlipFlops tauscht? Schleift dann das Kleid nicht auf dem Boden?

— End quote

Also der Schuhabsatz war bei ca. 6,5 cm und zum Schluss war ich Barfuss, natürlich fehlt dann die Höhe, aber ich hatte den Reifrock, der hält ja wenigstens auch noch nen bissl vom Fuß weg.

Natürlich habe ich auch vermehrt aufs drauftretten geachtet, aber muss sagen, das hatte ohne Probleme geklappt. Dadurch das es auch noch sehr heiß war, hatte ich unter dem ganzen Kleid, eine kühle Stelle. lach