Zeitlicher Ablauf vor der kirchlichen Hochzeit

Hallo,

ich wüßte gerne mal wie Ihr das an Eurem Hochzeitstag handhabt.
Unsere Trauung ist um 16:00 Uhr. Ich möchte, dass mein Mann mich im Brautkleid und fertig gestylt erst bei der Kirche sieht. Die Haare (evtl auch Make up) möchte ich beim Friseur machen lassen. Ich wohne allerdings mit meinem Mann zusammen (natürlich… :laughing:)

Wann sollte der Friseur-Termin sein? Geht man da mit Kleid hin, oder zieht man das Kleid danach an? Wie vermeide ich es, meinen Mann zu treffen? Wie macht Ihr das denn?

hallo anlora,
also ich hab das so gehandhabt:
unsere trauung war um 15:30 Uhr. daher war mein Friseurtermin um 10 bis 12:30, dann war ich inkl Schminken fertig.
Zum Friseur gehst du auf jeden Fall ohne das Kleid! Es sei denn du kannst es nur über den Kopf ziehen…aber Friseur mit Kleid ist schon heikel…)
Wichtig ist nur, dass du ne Strickjacke ode ähnliches anhast, dass du nicht über den Kopf ziehen musst und alles an Haarschmuck dabei hast.
Dann hat mich meinen Mutter angeholt und bei ihr habe ich mein klied angezogen. In der zeit hat mein mann den Brautstrauß abgeholt und dann mich bei meiner Mutter, da wir um 14 Uhr den Fototermin hatten.
Ich wollte den Moment, wo er mich in dem Kleid sieht ganz für uns alleine - deshalb also nicht in der Kirche.
außerdem mussten wir so unsere gäste nicht alleine lassen sondern konnten direkt nach dem Sektempfang mit unseren gästen im Konvoi in die location fahren!
Wenn du dich aber bei euch zuhause fertig machen möchtest, dann würde ich deinen Freund zum Trauzeugen ausquartieren!!!

dann sieht er dich nicht…außerdem ist er dann bei eurer variante ja auch in der Kirche und begrüßt die Gäste, bis du als letzte eintriffst…

— Begin quote from "märzbraut"

.Wenn du dich aber bei euch zuhause fertig machen möchtest, dann würde ich deinen Freund zum Trauzeugen ausquartieren!!!

— End quote

hallo anlora,

wir werden das so machen, wie konstanze es vorgeschlagen hat. wir heiraten am 19.08. um 11:00 uhr standesamtlich und um 15:30 kirchlich.
mein zukünftiger wird die nacht vom 18.08. auf den 19.08. bei seinem trauzeugen verbringen und meine freundinnen (trauzeugin und brautjungern) werden bei mir übernachten. unsere kleine maus, ist natürlich auch bei uns mädels. in der früh, geh’n wir dann alle zum styling - zuerst friseurin, dann noch visagistin. danach geht’s nach hause zum umzieh’n.
das einzige was mich etwas stressen wird ist, dass ich mich nach dem standesamt umzieh’n muss. da ich das kleid auch erst dann zur eigentlichen zeremonie tragen möchte. wir haben nach dem standesamt fototermin. also sieht er mich im kleid noch vor der zeremonie. :wink:

Hallo

Ich schlafe die N8 vor der Kirchlichen Trauung mit meienr Brautjungfer im Hotel.
Wir (brautjungfern, Schwiegerma, Ma eben alle Frauen :wink: ) fahren dann zum Frsiör und machen uns schick. Dann wieder fast alle Damen ins Hotel und mich/sich fertig machen.
Um wieviel uhr das alles sein wird stellt sich raus wenn ich beim Probestecken war.

Hallo ihr,

unsere kirchliche Trauung ist um 13:30, davor ist an dem Tag nichts. Meine Trauzeugin holt mich morgens ab und bringt mich zum Friseur und Schminken. Von dort aus bringt sie mich zu meinen Eltern, dorthin bringe ich vorher das Kleid und lasse mir von Mama, Tante und ggf. 2 Schwestern ins Kleid helfen (DAS gibt einen Spaß… :laughing: ). Dann fahre ich mit meinen Eltern gemeinsam im Auto zur Kirche und treffe vor der Kirche meinen Schatz. Und hoffe, dass ich ihm gefalle… :wink:

Viele Grüße

Steffi

Hallo anlora,

ich habe meinen Mann auch ausquartiert. Er hat die Nacht vorher beim Treuzeugen geschlafen und meine Trauzeugin bei mir. Wir sind dann auch zusammen (Trauzeugin und ich) zum Friseur gefahren und haben uns zusammen fertig gemacht. Die Trauung war dann um 15 Uhr. Mein Vater kam zu mir und wir wurden vom Brautauto abgeholt. Mein Mann ist mit dem Trauzeugen zur Kirche gefahren.
Wir sind dann erst vorgefahren, als schon alle in der Kirche waren. So hat er mich erst in der Kirche gesehen.