Zu den Brautschuhen zusätzliche Bequemschuhe?

Welche Schuhe am Hochzeitstag?

  • nur meine Brautschuhe
  • zusätzlich relativ feine Sandalen
  • zusätzlich Turnschuhe
  • zusätzlich mehrere verschiedene Schuhe

0 Teilnehmer

Hallo!

Mich würde mal interessieren, ob ihr tatsächlich den ganzen Tag in euren feinen Schühchen aushaltet :wink: , oder ob ihr euch zumindest die Möglichkeit offen haltet, irgendwann im Lauf des Tages auf bequemere Treter auszuweichen?
Ich bin mir noch nicht ganz sicher, welche Schuhe ich als Alternative mitnehme, werde aber vorsichtshalber definitiv irgendwelche Bequemschuhe, wahrscheinlich schlichte, feine, aber immerhin gut eingelaufene Sommersandalen, mitnehmen.
Also, wie macht ihr das? Freu mich auf eure Antworten!

liebe Grüße,

KleineBraut

Hi!

Ihr werdet mich alle für total versnobbt halten, aber ich habe mich für die sündhaft teuren, aber wunderschönen Dainty Bess von Diane Hassall entschieden.
Für die jenigen die diese Schuhe nicht kennen: hassall.co.uk/pages/index.html (leider kommen die Schuhe eher braun rüber, sind aber in natura in einem ganz leichten rosa!)

So einen ähnlichen Schuh habe ich die ganzen Zeit auf dem “konventionellen” Schuhmarkt und auf dem Brautschuhmarkt gesucht, aber irgendwie hab ich nix vergleichbares gefunden. Ist ja auch immer schwierig, wenn man schon ein festes Bild im Kopf hat, gell?!

Also Dainty Bess sind flache Ballerinas und dadurch optimal für einen wunderschönen Hochzeitstag :smiley: ich werde sie vorher in der Wohnung einlaufen (damit auch bestimmt nix dran kommt) um Blasen vorzubeugen. Deshalb werde ich keine Alternativ-Schuhe mit im Gepäck habe :wink:

Schönen Abend noch!

Hallo Honigbienchen,

die sind ja traumhaft. Wo bekommt man die denn?

Lieben Gruß
Kamille

Hallo Kamille,

ich beziehe die Schuhe direkt über “meinen” Brautmodenladen (der einzige im Rhein-Main Gebiet der diese Schuhe führt!). Als ich dort mein Brautoutfit gekauft, hat man mir die Schuhe gezeigt und ich war schon hin und weg, aber auch von dem Preis ca. 300 € :confused:

Diane Hassall designed für Tina Coloured Shoes, am Besten kontaktierst du die mal, die sind total nett und helfen weiter.
Allerdings sag ich Dir gleich, dass man mit einer Wartezeit von bis zu 8 Wochen rechnen muss. Hab gesehen, dass es bei Euch ja “nur” noch 1 Monate, 3 Wochen und 6 Tage sind…

Ich habe zwar gesehen, dass die Schuhe im Internet vertrieben werden. Wäre mir aber nicht sicher, ob die echt sind. Hatte nämlich Kontakt zu Tina Coloured Shoes und wollte mal nach den Maßen der Schuhe fragen, dann hätte ich sie mir ja auch bestellen können. Die hat aber gleich abgeblockt und wollte wissen, wo man die Tretter im Internet kaufen kann… tja und das müssten die doch eigentlich am Besten wissen, oder?! :open_mouth:

Liebe Grüße

hallo KleineBraut,

ich hatte meine brautschuhe den ganzen tag an und keinerlei probleme damit. mich hätte aber auch nichts in bequeme latscher gebracht - was soll man machen, so ist es mit uns schuhfetischitinnen - wir lieben unsere schuhe über alles.

als wir geheiratet haben, hatten wir eine wunderschöne, laue sommernacht und so habe ich und viele meiner weiblichen gäste kurzerhand barfuss getanzt :wink:

Hoffe dass ich Sie nicht brauche aber wenn…
… werde glaube ich zu Bikis ( Birkenstock) greifen

LG Teufelchen

Hallo,

wollte mir ein paar weiße Flip Flops kaufen, die kann ich dann noch auf den Flitterwochen tragen…

Grüße

Guten Morgen,

ich werde es wie die Gäste von Michi halten…sollte es nicht mehr gehen - was ich nicht glaube - kommen die Schuhe eben in die Ecke…und es wird barfuss weiter getanzt…

Ich bin es aber auch gewohnt, höhere Absätze zu tragen und mache mir deshalb keine Sorgen.

Schöne Grüße
Tanja

Barfuß wär auch noch ne Idee, da wär ich jetzt irgendwie nicht drauf gekommen. Ist aber nicht besonders fußschonend beim Tanzen, oder? :wink: Trau meinem Schatz da nicht so ganz :blush:
Und (egal ob barfuß, FlipFlops oder sonstige flache Treter): gibt das nicht Probleme mit dem Kleid? :confused: Hat hier jemand einen Erfahrungsbericht? Hab Angst, dass ich dann ständig über mein Kleid stolpere, wenn die 5cm Absatz vom Schuh weg sind!

lg, KleineBraut

— Begin quote from "KleineBraut"

Ist aber nicht besonders fußschonend beim Tanzen, oder? :wink: (…)
Und (egal ob barfuß, FlipFlops oder sonstige flache Treter): gibt das nicht Probleme mit dem Kleid? :confused: Hat hier jemand einen Erfahrungsbericht? Hab Angst, dass ich dann ständig über mein Kleid stolpere, wenn die 5cm Absatz vom Schuh weg sind!

lg, KleineBraut

— End quote

hallo KleineBraut,

kann jetzt mal nur von mir berichten.
sowohl ich, als auch meine weiblichen barfuss tanzenden gäste haben das tanzevent ohne plessuren überlebt :wink: und wir haben viel, sehr viel getanzt :wink:

das kleid störte überhaupt nicht, ich musste die schleppe meines kleides ohnehin in der rechten hand mit der schlaufe tragen, da die schlaufe für das häkchen nicht gehalten hat, insofern bin ich mir weder auf’s kleid noch auf den unterrock d’rauf getrampelt.

am besten du probierst es aus, wenn du das nächste mal in dein kleid schlüpfen kannst. wenn du barfuss da stehst merkst du eh ganz schnell, ob’s funktioniert oder nicht :wink:

also ich hab mal für turnschuhe geklickt, werden bei mir aber weiße flipflops sein.

meine brautschuhe haben einen relativ hohen absatz, sind aber superbequem und dank tanzkurs auch schon ganz gut eingelaufen. aber man kann nie wissen! sicherheitshalbe hab ich die lieber mal im gepäck, auch wenn ich sie dann nur am nächsten tag in die dusche anzieh :smile:

Hallo zusammen,

verbringe den ganzen Tag auf hohen Schuhen - allerdings auf verschiedenen. Zwei von drei Paar sind Tanzschuhe, diese sind auch mit 8 cm bzw. 7,5 cm Absatz sehr bequem. Da ich ausschliesslich auf hohen Absätzen tanze und ohnehin oft Highheels trage, werden mich die 17 Stunden in Highheels hoffentlich nicht umbringen. Da muss man durch… :wink:

Mein Kleid für den abendlichen Hochzeitsball ist vorne etwas kürzer, man sieht also die Füße. Elegante Sandaletten sind somit ein Muss. Allerdings trage ich wegen verkürzten Achillessehnen auch nie ganz flache Schuhe und wie man Flip-Flops schreibt, das weiss ich kaum. :wink: Finde die Dinger entsetzlich unbequem, weil sie zwischen den Zehen scheuern. :confused: Sollten mir durch das Stehen die Knöchel anschwellen (passiert gern, wenn es heiß ist), muss ich halt viel tanzen, dann schwellen sie wieder ab.

Liebe Grüße von Eva

hallo!

ich hatte nur meine brautschuhe,
und die auch den ganzen tag ohne probleme getragen.
muss aber zugeben, dass ich mit den schuhen auch glueck hatte,
ich hatte keinerlei druckstellen oder schmerzen,
und das ganze, obwohl ich leichtsinnigerweise auf das einlaufen verzichtet hatte…

gruss
juli

Ich hatte zusätzlich noch ein paar Flip Flops. Diese waren weiß und mit Perlen bestickt, habe sie zufällig bei Esprit gefunden. Ich habe sehr lange in meinen Brautschuhen ausgehalten, aber gegen 3 war es vorbei und meine Füße waren abgetanzt. Es gab auch keine Probleme mit der Kleidlänge als ich von hoch auf flach umgeschwengt bin.

Ich habe nur meine Brautschuhe, aber ich habe mir da direkt recht bequeme mit kleinem Absatz ausgesucht :wink: .