Zweites Kleid

Hallo!

Habe vieleicht eine blöde Frage aber ich bin so unentschlossen.
Ich möchte zur Traung mein Hochzeitskleid anziehen und damit auch feiern. Aber ich überlege ob ich nach dem Schleiertanz,um 0:00 Uhr mich nicht umziehen soltte. Und zwarmachenwir dann richtig Party undich würde gerne ein kurzes weißes Partykleid anziehen.

Auf der anderen Seite habe ich ja lange nach meinem Traumkleid gesucht und das wird der einzige Tag sein an dem ich es trage. Trotzdem gefällt mir die Vorstellung zwei tolle Kleider zu haben. Was haltet Ihr davon?

Bin mir so unsicher :confused:

Hi Aneta,

ich kann’s gut verstehen, werde auch zwei Kleider tragen. Wir hatten auch schon Hochzeiten, wo sich das Brautpaar um 24 Uhr umgezogen hat.
Und ein kurzes weisses Kleid wäre ja auch nicht umsonst gekauft, wenn du dann doch lieber dein Brautkleid anlässt, dass kann man ja auch mal zur Sommerparty tragen.

vg
starlight

Hallo!
Also ich muss sagen das Brautkleid habe ich extra für diesen tag gekauft und anschließend werde ich es wohl kaum noch tragen!
Also werde ich es und würde es auch an deiner Stelle den ganzen tag tragen!

Ich werde mich auch nicht umziehen.
Eigentlich haben mir alle bräute bisher versichert, dass die Kleid so schön sitzen und man darin perfekt Party machen kann. Außerdem mochte keine einfach so mittendrin ihr Kleid ausziehen.

Hallo?
Mein Kleid ausziehen?
Am liebsten hätte ich drin geschlafen…
Nie im Leben wäre mir so eine Idee gekommen!

Bei mir ist sogar recht früh am Abend der Schleppenknopf gerissen, auch das hat mich null gestört! Bis halb 4 haben wir getanzt und Party gemacht und ich hab mich in dem Kleid super wohl gefühlt…

Grüße

Ich werde mich auch nicht umziehen.

Nun warte ich schon soooo lange darauf MEIN Kleid endlich tragen zu dürfen, dann werde ich es nicht mehr freiwillig ausziehen :laughing:

Hi,

auch ich bin stark dagegen. Ich hätte mein Kleid niemals um 24 Uhr ausgezogen. Das Kleid war der Hingucker schlechthin und ich habe mich so wohl darin gefühlt und es hat mich überhaupt nicht beim Tanzen behindert. Ich hatte allerindings auch ein sehr schlichtes Kleid.
Dieses Gefühl eine Prinzessin für einen Tag zu sein, war so einmalig, dass solltest Du voll genießen und Dein Hochzeitskleid bitte nicht ausziehen. Ich denke, dass auch ein wenig vom Zauber der Hochzeit dann verloren ginge. :wink:

Also, bin gespannt wie Du Dich entscheidest.

Lieben Gruß Susi

Ich werde mein Kleid auch nicht ausziehen - egal was kommt…
Gestern haben die im Fernseh das Wetter für das nächste halbe Jahr angekündigt… Juni und Juli soll sehr heiss werden 1 1/2 Grad mehr als sonst… da werden die Juni/Juli bräute wohl sehr schwitzen… aber wie gesagt…ich werd mein Kleid nicht ausziehen auch wenn es soooo warm werden soll…

xxx

— Begin quote from "traulsi"

Hallo?
Mein Kleid ausziehen?
Am liebsten hätte ich drin geschlafen…
Nie im Leben wäre mir so eine Idee gekommen!

— End quote

Das ging mir genauso :smile:

Nein mein Kleid hätte ich niemals vorher ausgezogen! Es war schon schlimm genug es Nachts nach der Hochzeit ausziehen zu müssen “heul”.
Für mich konnte es nur ein Kleid geben mit dem brautigen Gefühl:-)

Wahrscheinlich habt ihr recht. Normale Kleider kann ich auch zu anderen Gelegenheiten anziehen. Danke für Eure Ratschläge!